Homöopathie
Homöopathische Mittel

Collinsonia

Bewährt bei:
Hämorrhoiden
Beschwerden im Verdauungstrakt in der Schwangerschaft


 

Typische Symptome Typische Symptome (Leitsymptome), die auf dieses Mittel hindeuten

  • Stuhl ist knollig und trocken, löst stechende Schmerzen aus.
  • Die betroffene Person hat ein brennendes und juckendes Gefühl am After.
  • Die betroffene Person hat blutende Hämorrhoiden.
  • Die betroffene Person hat unregelmäßigen, oftmals wechselnden Stuhlgang (also auch mit Durchfall) und krampfartige Bauchschmerzen.


Hauptanwendungsgebiete




Modalitäten:

Besser durchDas Leiden wird verbessert durch

  • Heiße Anwendungen

Schlechter durch Das Leiden wird verschlechtert durch

  • Kälte

Selbstbehandlung Beispiele zur Selbstbehandlung

  • Hämorrhoiden
    Die betroffene Person hat hartnäckigen Stuhlgang, wobei der Stuhl knollig und trocken ist.
    Die betroffene Person leidet unter stechenden Schmerzen.
    Die betroffene Person leidet unter einem brennenden und juckenden Gefühl am After.
    Die betroffene Person leidet unter blutenden Hämorrhoiden.
    Die betroffene Person hat einen unregelmäßigen und wechselnden Stuhlgang, wobei sie auch unter Durchfall und krampfartigen Bauchschmerzen leidet.
    Der Betroffene leidet unter schwangerschaftsbedingten Beschwerden im Verdauungstrakt.
    Verschlimmerung der Beschwerden durch heiße Anwendungen.
    Collinsonia D6
    Dreimal am Tag fünf Globuli.

  • Hämorrhoiden
    Die betroffene Frau hat Venen, die sich zu Krampfadersträngen an den Schamlippen entwickeln.
    Die Beschwerden kommen meistens in Gesellschaft mit drückenden, ziehenden, stechenden, juckenden und brennenden Hämorrhoiden und Verstopfung.
    Collinsonia D6
    Dreimal eine Gabe pro Tag.







Quellen





Buchempfehlung

.