Homöopathie
Homöopathische Mittel

Angst um die Seele Beten

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Angst um die Seele Beten"?

Sie sehen hier homöopathische Mittel, die bei "Angst um die Seele Beten" helfen können:



Globuli jetzt bei Medpex bestellen


zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Angst sich zu Verlieben verschlossen

nächster Eintrag: Angst unheilbar Krank zu sein






Weitere Einträge bei uns:

Ausfluß bei Trichomonaden
Lilium tigrinum



Mißempfindungen
Agaricus muscarius, Cocculus



Auswahl des Mittels bei "Angst um die Seele Beten"

Sehen Sie unter den Symptomen nach, welches Mittel am Besten zu Ihren Beschwerden passt. Achten Sie nicht nur auf körperliche Symptome, sondern auch auf geistige und wann sich das Leiden verbessert oder verschlechtert.

Zur Selbstbehandlung haben sich die Potenzen D6 bis D12 bewährt.

Nehmen Sie als Faustregel zur Dosierung:

Bei Globuli - Fünf Globuli dreimal am Tag
Bei Tropfen - Fünf bis zwanzig Tropfen dreimal am Tag
Bei Tabletten - Eine Tablette am Tag

zurück zur Übersicht

  • Angst um die Seele Beten
  • Angst unheilbar Krank zu sein
  • Angst von Feinden umgeben zu sein
  • Angst vor Abwärtsbewegungen Herzklopfen
  • Angst vor Abwärtsbewegungen Schreikrämpfe
  • Angst vor Abwärtsbewegungen blass
  • Angst vor Alleinsein Angst zu Sterben
  • Angst vor Alptraum
  • Angst vor Beengung Bewegungsenge
  • Angst vor Beengung Menschenenge
  • Angst vor Berührung
  • Angst vor Geräuschen Einbrecher
  • Angst vor Geräuschen laute Musik
  • Angst vor Geräuschen äußerst Schreckhaft
  • Angst vor Gewalttätigkeit Schläge
  • Angst vor Gewalttätigkeiten Grausamkeit
  • Angst vor Gewitter Blitz Donner
  • Angst vor Gewitter schlechte Laune
  • Angst vor Herzinfarkt Schlaganfall
  • Angst vor Hunden große Hunde
  • Angst vor Hungertod
  • Angst vor Katzen
  • Angst vor Lebererkrankungen
  • Angst vor Lungenerkrankungen
  • Angst vor Prüfungen Schule









  • Buchempfehlung
    Teilen Sie diesen Beitrag
    .