Homöopathie
Homöopathische Mittel


Blinddarmreizung in der Homöopathie

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Blinddarmreizung"? Welche Globuli helfen?

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Blinddarmreizung":

  • Blinddarmreizung
    Die Schmerzen sind klopfend, stechend, krampfartig und plötzlich.
    Betroffene krümmen sich vor Schmerz oder dehnen sich.
    Es besteht eine Erschütterungsempfindlichkeit, beispielsweise bei Husten, Niesen oder bei einer Berührung.
    Die Haut ist heiß und feucht.
    Das Gesicht ist rot, der Mund ist trocken.
    Zum Arzt gehen!
    Belladonna D12
    Jetzt Belladonna bei medpex bestellen

    Alle 15 Minuten bis zwei Stunden.


  • Blinddarmreizung
    Die Schmerzen sind stechend und krampfartig.
    Der Betroffene will unbedingt kalte Getränke.
    Der Betroffene ist ärgerlich und gereizt.
    Verschlechterung Verschlechterung durch schon geringsten Druck, durch Bewegung oder durch Berührung.
    Zum Arzt gehen!
    Bryonia alba D12
    Jede viertel Stunde bis vier Stunden.


  • Blinddarmreizung
    Die Schmerzen stechen stark.
    Der Betroffene hat keinen Durst.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Druck auf den Bauch.
    Verbesserung Verbesserung durch Kälte oder kühlende Auflagen.
    Zum Arzt gehen!
    Apis mellifica D12
    Alle 15 Minuten bis zwei Stunden.


 






Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->

Quellen





Letzte Bearbeitung: 19.07.2018






Teilen Sie diesen Beitrag
Buchempfehlung
.