Die Homöopathie

 

Hoher Blutdruck in der Homöopathie

 

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Hoher Blutdruck"? Welche Globuli helfen?

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Hoher Blutdruck":

  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, Hypertonie, rotes Gesicht
    Das Gesicht der betroffenen Person ist auffällig rot, wobei die Äderchen bläulich durch die Haut schimmern.
    Das Gesicht der betroffenen Person ist wie aufgedunsen.
    Es besteht eine Neigung zu Übergewicht, obwohl die Person aber eher muskulös ist.
    Die betroffene Person hat Kopfschmerzen, Schwindel und Ohrensausen.
    Die Person neigt zu spontanem Nasenbluten.
    Die betroffene Person lehnt jegliche Behandlung ab.
    Die Beschwerden können eine Folge eines Herzinfarktes oder eines Schlaganfalles sein.
    Verschlimmerung der Beschwerden durch Berührung und Bewegung.
    Verbesserung Verbesserung durch Ruhe.

    Arnica D12
    Zweimal am Tag fünf Globuli.


  • Tipp Mein Tipp: Bestellen Sie Ihre Globuli bei Medpex. Hier bekommen Sie günstige Preise und eine schnelle Lieferung!
    Dafür gibt Ihnen der Autor dieser Seite aus eigener Erfahrung sein persönliches Wort!


    Bei Onlineapotheke sparen

    Bei Onlineapotheke sparen

    Globuli jetzt bei Medpex bestellen
  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, Hypertonie, blasses Gesicht
    Die betroffene Person hat eine eher trockene und faltige Haut.
    Es kommt zu Schwindelanfällen, drückenden Kopfschmerzen, aber auch zu Angina-pectoris-Symptomen, die von einem Gefühl der Enge in der Brust begleitet werden.
    Die Hände und Beine der betroffenen Person können verkrampfen.
    Die Person ist eher schlank und äußerst kälteempfindlich.
    Verschlimmerung durch Kälte, sowie durch physische und psychische Anstrengungen.
    Verbesserung Verbesserung durch Wärme und Hitze, sowie durch Druck auf die Brust.

    Plumbum metallicum D12
    Zweimal am Tag fünf Globuli.


  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, Hypertonie, unregelmäßiger Puls
    Die betroffene Person hat einen hohen Blutdruck ohne weitere Symptome, jedoch einen hämmernden Kopfschmerz, Ohrensausen und ein Schwindelgefühl.
    Sie hat das Gefühl, dass sie sich nicht mehr zurechtfinden kann und ist immer wieder verwirrt.
    Die Muskeln der betroffenen Person schmerzen und es kommt zu versteiften Gliedern und Gelenken.
    Es kommt zu Herzbeschwerden mit einem unregelmäßig pochenden Puls.
    Verschlimmerung bei Kälte und Sturm, sowie bei linksseitigem Liegen.
    Verbesserung Verbesserung im Freien.

    Viscum album D6Q
    Dreimal am Tag fünf Globuli.


  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, Hypertonie, eher dunkelrotes Gesicht
    Das Gesicht der betroffenen Person ist eher bläulich.
    Die Person verträgt nichts einengendes, besonders an ihrem Hals.
    Die betroffene Person hat ein Gefühl der Beklemmung in der Brust und Herzklopfen.
    Die Person hat linksseitige Kopfschmerzen.
    Es kommt zu ausgeprägten Hitzewallungen, die von starken Schweißausbrüchen begleitet werden, wobei es aber auch sein kann, dass die Person fröstelt.
    Die Beschwerden sind die Folge einer starken emotionalen Reaktion wie zum Beispiel Misstrauen oder Eifersucht.
    Die betroffene Person ist gereizt.
    Die betroffene Person redet viel, ist mitteilsam und ruhelos.
    Verschlimmerung nach dem Schlaf, durch Wärme und in den Wechseljahren.
    Verbesserung Verbesserung durch Abkühlung.

    Lachesis D12
    Zweimal am Tag fünf Globuli.


  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, Hypertonie
    Die betroffene Person hat ein meistens rötliches Gesicht und Hitzewallungen zum Kopf hin.
    Die Person hat rechtsseitige Schmerzen, die einer Migräne ähneln und von einem Schwindelgefühl sowie Übelkeit begleitet werden.
    Typisch für die betroffene Person ist auch Ohrensausen.
    Die betroffene Person ist sehr gereizt.
    Verschlimmerung am Morgen, durch Kälte und in den Wechseljahren.

    Sanguinaria canadensis D6
    Dreimal am Tag fünf Globuli.


  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, roter Kopf
    Es ist ein Allgemeinmittel, wenn Blut zum Kopf drängt.
    Der Betroffene hat ein rotes Gesicht.
    Der Betroffene verspürt Schwindel bzw. Schwindelgefühle.
    Das Herz klopft, es "stolpert".
    Dazu kommt ein Druckgefühl in der Brust.
    Dieses Mittel kann auch zusätzlich mit anderen Mitteln verwendet werden.

    Viscum album D2
    Jetzt Viscum album bei medpex bestellen

    Dreimal am Tag, über mehrere Wochen.


  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, roter Kopf
    Der Betroffene hat einen Kopfschmerz über mehrere Wochen.
    Dazu kommt Schwindel bzw. ein Schwindel- und Benommenheitsgefühl.
    Der Betroffene will zu keinem Arzt bzw. schickt ihn wieder weg.
    Er hat Angst, ist unruhig und kann nicht schlafen.
    Er fühlt sich wund, wie zerschlagen und überanstrengt.

    Arnica montana D12
    Zweimal am Tag.


  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, roter Kopf
    Es handelt sich um einen vollblütigen Mensch.
    Der Betroffene ist eher dicklich, aggressiv und schnell wütend.
    Eigentlich ist er aber depressiv.
    Die betroffene Person denkt zuweilen an Selbstmord.
    Sie hat ein stark rotes Gesicht, rote Augen und Blutwallungen.
    In der Nacht kommt es zu Schmerzen im Brustbein.
    Der Betroffene hat ein schlechtes Erinnerungsvermögen.
    Manchmal kommt es auch zu Arteriosklerose.

    Aurum metallicum D12
    Zweimal am Tag.


  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, roter Kopf
    Der Betroffene ist lebhaft und liebenswert.
    Er hat rote Backen und ein verschwitztes Gesicht.
    Manchmal kommt es zu Schwindelgefühlen.
    Das Herz klopft stark.
    Der Betroffene ist schnell erschöpft.
    Er kann nicht links liegen.
    Die betroffene Person fürchtet sich vor einem Schlaganfall.

    Phosphorus D12
    Zweimal am Tag.


  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, roter Kopf
    Das Gesicht ist blass oder aufgedunsen und dunkelblau.
    Der Betroffene redet viel und schnell.
    Er hat Hitzewallungen.
    Er hat Kopfschmerzen, die hämmern und klopfen.
    Der Betroffene kann sich nicht bewegen.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Schlaf und durch Wärme.

    Lachesis D12
    Zweimal am Tag.


  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, blasser Mensch
    Der Betroffene ist vorzeitig gealtert und klagt über Arteriosklerose.
    Er hat ein schlechtes Gedächtnis und kann sich schlecht erinnern.
    Die betroffene Person hat Kopfschmerzen.
    Sie verhält sich kindisch.
    Sie hat verlangsamte und verhärtete Körperfunktionen.
    Der Betroffene ist schüchtern.
    Er verträgt keine Kälte.

    Barium carbonicum D12
    Zweimal am Tag.


  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, blasser Mensch
    Die Haut ist blass und schmutzig.
    Der Betroffene hat eine schwere Auffassungsgabe.
    Er ist gleichgültig, sehr ruhig und depressiv.
    Er verträgt keine Kälte.
    Der Betroffene hat einen harten Puls.
    Er klagt über krampfartige Bauchschmerzen und leidet unter Verstopfung.
    Gefäße, Herz, Leber und Nieren sind verfettet.

    Plumbum metallicum D12
    Zweimal am Tag.


  • Hoher Blutdruck

    Hoher Blutdruck, blasser Mensch
    Der Betroffene hat Angst.
    Er ist blass und kalt.
    Der Betroffene ist unruhig, penibel und sehr exakt.
    Er ist auch besonders ordentlich.
    Er sucht die Wärme.
    Verschlechterung Verschlechterung nach 24 Uhr und durch Einsamkeit.

    Arsenicum album D12
    Zweimal am Tag.


 




Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

 

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->

Quellen

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!