Die Homöopathie

 

Magenschmerz in der Homöopathie

 

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Magenschmerz"? Welche Globuli helfen?

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Magenschmerz":

  • Magenschmerz

    Magenschmerz, Verlangen nach Kaltem
    Der Betroffene will kaltes Essen und Trinken, spürt dann eine kurze Verbesserung, muss anschließend aber brechen.
    Er muss sauer aufstoßen.
    Er hat einen weißen Zungenbelag.

    Phosphorus D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Tipp Mein Tipp: Bestellen Sie Ihre Globuli bei Medpex. Hier bekommen Sie günstige Preise und eine schnelle Lieferung!
    Dafür gibt Ihnen der Autor dieser Seite aus eigener Erfahrung sein persönliches Wort!


    Bei Onlineapotheke sparen

    Bei Onlineapotheke sparen

    Globuli jetzt bei Medpex bestellen
  • Magenschmerz

    Magenschmerz, Gefühl von einem Stein im Magen
    Der Betroffene hat stechende Schmerzen nach dem Essen, die in den Rücken und in die Schultern ausstrahlen.
    Er hat einen trockenen Mund.
    Die betroffene Person leidet unter Verstopfung.
    Sie hat Stirnkopfschmerzen.

    Bryonia alba D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Magenschmerz

    Magenschmerz, eine Stunde nach dem Essen
    Es kommt zu Schmerzen nach einer geistigen Überanstrengung.
    Es besteht Übelkeit.
    Der Betroffene muss würgen, kann aber nicht brechen.
    Er ist übellaunig.
    Am Morgen verschlechtern sich die Magenschmerzen.

    Nux vomica D 30
    Jetzt Nux vomica bei medpex bestellen

    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Magenschmerz

    Magenschmerz, am Morgen
    Der Betroffene hat am Morgen einen fauligen Geschmack im Mund.
    Er hat das Gefühl, das Essen stecke unter dem Brustbein fest.
    Die Zunge ist dick, rau und weiß.
    Die Person hat einen ekligen Nachgeschmack.
    Verschlechterung Verschlechterung am Abend.

    Pulsatilla pratensis D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


 




Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

 

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->

Quellen

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!