Die Homöopathie

 

Neuralgie in der Homöopathie

 

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Neuralgie"? Welche Globuli helfen?

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Neuralgie":

  • Neuralgie

    Der Betroffene ist sehr schmerzempfindlich.
    Er hat bis zur Verzweiflung treibende, geradezu unerträgliche Schmerzen.
    Die Person erträgt keine Schmerzen, ist launisch, sehr gereizt und ärgerlich, wobei sie sich kaum noch beruhigen lässt.
    Verschlechterung Verschlechterung in der Nacht und durch Hitze.

    Chamomilla D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Tipp Mein Tipp: Bestellen Sie Ihre Globuli bei Medpex. Hier bekommen Sie günstige Preise und eine schnelle Lieferung!
    Dafür gibt Ihnen der Autor dieser Seite aus eigener Erfahrung sein persönliches Wort!


    Bei Onlineapotheke sparen

    Bei Onlineapotheke sparen

    Globuli jetzt bei Medpex bestellen
  • Neuralgie

    Es betrifft die rechte Gesichtshälfte.
    Die Neuralgie erstreckt sich zur Schläfe, zum Ohr und zu den Lippen.
    Es gibt schmerzhafte Gesichtsknochen.
    Es besteht eine Berührungs- und Kälteempfindlichkeit.
    Der Betroffene ist unzufrieden, ärgerlich und leicht reizbar.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Kälte, Zugluft und im Freien.
    Verbesserung Verbesserung durch Wärme oder Einhüllen.

    Hepar sulfuris D12
    Jetzt Hepar sulfuris bei medpex bestellen

    3mal je 5 der Globuli am Tag, bis eine deutliche Besserung eintritt


  • Neuralgie

    Der Betroffene erwacht durch brennende starke Schmerzen.
    Es besteht ein brennender und stechender Schmerz unter den Augenhöhlen.
    Die betroffene Person hat Angst, nicht wieder gesund zu werden.
    Der Betroffene ist unruhig und kann nachts nicht im Bett liegen bleiben.
    Er geht rastlos herum.
    Verschlechterung Verschlechterung nach Mitternacht, besonders von 0.00 bis 02.00 Uhr.
    Verbesserung Verbesserung durch Wärme und warme Umschläge.

    Arsenicum album D12
    3mal je 5 der Globuli am Tag, bis eine deutliche Besserung eintritt


  • Neuralgie

    Die Beschwerden sind eine Folge von einer Erkältung oder einem grippalen Infekt.
    Der Betroffene hat leichtes Fieber und ein rotes Gesicht.
    Es gibt Schmerzen, als ob ein Nagel hineingetrieben würde.

    Ferrum phosphoricum D12
    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Neuralgie

    Die Beschwerden sind eine Folge von kaltem und trockenem Wetter, von Zugluft, einer Abkühlung, Fahrtwind, oder von Luftdüsen.
    Die betroffene Person hat plötzliche Schmerzen (meistens in der linken Gesichtshälfte) mit einer Rötung und Schwellung.
    Der Betroffene verspürt Taubheit und ein Kribbeln.
    Der Betroffene hat Angst und ist ruhelos.
    Er macht seine Beschwerden schlimmer, als sie sind.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Wärme und in der Nacht.
    Verbesserung Verbesserung durch Kälte.

    Aconitum napellus D12
    Jetzt Aconitum napellus bei medpex bestellen

    Am Tag 3mal je 5 der Globuli


  • Neuralgie

    Der Betroffene hat eine plötzliche, bläulich-rote, heiße Gesichtsschwellung.
    Die Gesichtsschwellung ist besonders auf der rechten Körperseite.
    Der Betroffene verspürt eine brennende Hitze.
    Es kommt zu Muskelzuckungen.
    Die betroffene Person ist sehr schmerz- und berührungsempfindlich.
    Sie hat schießende, pulsierende Schmerzen.
    Die Schmerzen strahlen in die Schläfen, in die Ohren, in den Hinterkopf und in den Nacken aus.
    Die Schmerzen treten plötzlich auf, aber vergehen auch plötzlich wieder.
    Der Betroffene ist aggressiv und schnell reizbar.
    Verschlechterung Verschlechterung der Beschwerden durch Berührung, durch Erschütterung, durch Bewegung, sowie durch Lärm.
    Verbesserung Verbesserung der Beschwerden durch Ruhe und durch Wärme.

    Belladonna D12
    Jetzt Belladonna bei medpex bestellen

    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


 




Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

 

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->

Quellen

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!