Ohnmacht in der Homöopathie

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Ohnmacht":

  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Auslöser, Schock
    Der Betroffene hat Unruhe und Angst, er leidet unter Todesangst.
    Aconitum napellus C30
    Alle 15 Minuten, bis eine Besserung eintritt.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Auslöser, Aufregung
    Die betroffene Person hat einen Schreck.
    Das Gesicht ist rot, die Glieder zucken.
    Opium D12
    Alle 15 Minuten, bis eine Besserung eintritt.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Auslöser, Kummer
    Der Auslöser sind schlechte Nachrichten.
    Ignatia D12
    Alle 15 Minuten, bis eine Besserung eintritt.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Auslöser, Angst
    Der Betroffene ist schwach, gelähmt und zittert.
    Er glaubt Stuhl und Urin nicht halten zu können.
    Er denkt das Herz bliebe stehen
    Gelsemium sempervirens D12
    Alle 15 Minuten, bis eine Besserung eintritt.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Kollaps, allgemein bewährt
    Es weckt die Lebensgeister.
    Camphora D 1
    Alle 15 Minuten, bis eine Besserung eintritt.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Kollaps, Kältegefühl, kalter Schweiß
    Der Betroffene hat ein blaues Gesicht.
    Er leidet unter Übelkeit und Erbrechen.
    Veratrum album C30
    Alle 15 Minuten, bis eine Besserung eintritt.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Kollaps, fühlt sich sterbenselend
    Die betroffene Person will aufgedeckt sein trotz kaltem und feuchtem Schweiß.
    Es ist sehr gut bei Diabetikern.
    Tabacum C30
    Alle 15 Minuten, bis eine Besserung eintritt.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Kollaps, Schwäche
    Die betroffene Person will frische Luft.
    Sie hat blaue Lippen und ein Klingeln im Ohr.
    Es ist sehr gut bei Überhitzung oder nach schwerem Essen, sowie bei Asthma und Herzerkrankungen.
    Carbo vegetabilis C30
    Alle 15 Minuten, bis eine Besserung eintritt.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Kollaps, dunkelroter Kopf
    Die Atmung ist schnarchend, die Augen sind verdreht.
    Es kommt durch Aufregung, Schreck und Schock.
    Opium D12
    Alle 15 Minuten, bis eine Besserung eintritt.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Blutarmut
    Durch Blutarmut hat die betroffene Person Ohnmacht und Schwindel bzw. Schwindelgefühle.
    Acaticum acid. D200
    Zwei Tage je zwei Globuli, dann fünf Tage lang Acat. ac. D 30 je zwei Globuli.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Schock
    Es kommt zu einem Schreck und einem Schock.
    Der Betroffene hat starke Schmerzen.
    Aconitum napellus D200
    Zwei Tage je zwei Globuli.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, Schwäche
    Es kommt zur Schwäche am Morgen.
    Der Betroffene hat ein Schwindelgefühl am Vormittag.
    Sulfur D200
    Zwei Tage je zwei Globuli, dann fünf Tage lang Sulfur D 30 je zwei Globuli.


  • Ohnmacht
    Ohnmacht, durch Angst
    Die betroffene Person ist kurzatmig.
    Sie hat ein Magendrücken.
    Arsenicum album D 200
    Zwei Tage je zwei Globuli, dann fünf Tage lang Arsenicum D 30, je zwei Globuli.


 

Software error:

Can't return outside a subroutine at Selbstbehandlungscounter.pl line 17.

For help, please send mail to the webmaster (webmaster@homoeopathie-homoeopathisch.de), giving this error message and the time and date of the error.





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!