Vergiftungen in der Homöopathie

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Vergiftungen":

  • Vergiftungen
    Vergiftungen, Übelkeit
    Die betroffene Person hat eine Besserung durch Erbrechen, kann aber nicht brechen.
    Auftreten der Beschwerden durch einen "Kater", durch Drogen, durch Medikamente, oder durch verdorbene Nahrung.
    Nux vomica C30
    Alle 15 Minuten.


  • Vergiftungen
    Vergiftungen, Erbrechen
    Der Betroffene zittert und ist schwach.
    Der Betroffene hat Angst, hat oft Brechdurchfall und will warme Getränke.
    Besonders gut bei Lebensmittelvergiftungen.
    Arsenicum album C30
    Alle 15 Minuten bis 6 Stunden, bis eine Besserung eintritt.


  • Vergiftungen
    Vergiftungen, heftiges Erbrechen
    Es kommt zum Kollaps und Frieren.
    Die betroffene Person hat oft Brechdurchfall, sie hat ein kaltes Schwitzen, das Gesicht ist blass und eingefallen.
    Sie will kalte Getränke.
    Der Einsatz erfolgt bei Lebensmittelvergiftungen.
    Veratrum album C30
    Alle 15 Minuten bis 6 Stunden, bis eine Besserung eintritt.


  • Vergiftungen
    Die betroffene Person will frische Luft, sie kriegt nicht genug Luft und ist aufgebläht.
    Der Betroffene hat einen Mangel an Sauerstoff.
    Die Beschwerden kommen besonders nach fettem Essen, Käse oder Eiern.
    Carbo vegetabilis C30
    Alle 15 Minuten bis 6 Stunden, bis eine Besserung eintritt.


  • Vergiftungen
    Vergiftungen, starke Krämpfe
    Die betroffene Person hat eine Blässe und eine Schwäche.
    Sie läuft blau an, dazu kommt Übelkeit, Brechen oder Durchfall.
    Cuprum metallicum C30
    Alle 15 Minuten bis 6 Stunden, bis eine Besserung eintritt.


 





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!