Verletzungen in der Homöopathie

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Verletzungen"? Welche Globuli helfen?

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Verletzungen":

  • Verletzungen

    Das Mittel nimmt man bei Verletzungen von Sehnen, Bändern oder Knochenhaut.

    Ruta graveolens D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Tipp Mein Tipp: Bestellen Sie Ihre Globuli bei Medpex. Hier bekommen Sie günstige Preise und eine schnelle Lieferung!
    Dafür gibt Ihnen der Autor dieser Seite aus eigener Erfahrung sein persönliches Wort!


    Bei Onlineapotheke sparen

    Bei Onlineapotheke sparen

    Globuli jetzt bei Medpex bestellen
  • Verletzungen

    Es ist das Hauptmittel bei Verletzungen.

    Arnica montana D12
    3mal je 5 der Globuli am Tag, bis eine deutliche Besserung eintritt


  • Verletzungen

    Offene Verletzungen, flächige Abschürfung
    Die Beschwerden kommen durch äußere Gewalt und Abschürfungen.

    Calendula-Salbe D12
    Calendula-Salbe auf die Wunde auftragen, täglich erneuern.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Nervenverletzungen
    Die Schmerzen sind ziehend oder schießend.
    Das Mittel ist bewährt bei Schürfwunden, Platzwunden, Risswunden, Stichwunden, Quetschwunden und bei Nagelverletzungen.

    Hypericum perforatum D12
    Alle 15 Minuten bis sechs Stunden bis eine nachhaltige Besserung eintritt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Nervenverletzungen, Schürfwunden
    Die Schmerzen sind ziehend oder schießend.
    Das Mittel ist bewährt bei Schürfwunden, Platzwunden, Risswunden, Stichwunden, Quetschwunden und bei Nagelverletzungen.

    Hypericum perforatum D12
    Alle 15 Minuten bis sechs Stunden bis eine nachhaltige Besserung eintritt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Nervenverletzungen, Platzwunden
    Die Schmerzen sind ziehend oder schießend.
    Das Mittel ist bewährt bei Schürfwunden, Platzwunden, Risswunden, Stichwunden, Quetschwunden und bei Nagelverletzungen.

    Hypericum perforatum D12
    Alle 15 Minuten bis sechs Stunden bis eine nachhaltige Besserung eintritt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Nervenverletzungen, Risswunden
    Die Schmerzen sind ziehend oder schießend.
    Das Mittel ist bewährt bei Schürfwunden, Platzwunden, Risswunden, Stichwunden, Quetschwunden und bei Nagelverletzungen.

    Hypericum perforatum D12
    Alle 15 Minuten bis sechs Stunden bis eine nachhaltige Besserung eintritt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Nervenverletzungen, Stichwunden
    Die Schmerzen sind ziehend oder schießend.
    Das Mittel ist bewährt bei Schürfwunden, Platzwunden, Risswunden, Stichwunden, Quetschwunden und bei Nagelverletzungen.

    Hypericum perforatum D12
    Alle 15 Minuten bis sechs Stunden bis eine nachhaltige Besserung eintritt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Nervenverletzungen, Quetschwunden
    Die Schmerzen sind ziehend oder schießend.
    Das Mittel ist bewährt bei Schürfwunden, Platzwunden, Risswunden, Stichwunden, Quetschwunden und bei Nagelverletzungen.

    Hypericum perforatum D12
    Alle 15 Minuten bis sechs Stunden bis eine nachhaltige Besserung eintritt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Nervenverletzungen, Nagelverletzungen
    Die Schmerzen sind ziehend oder schießend.
    Das Mittel ist bewährt bei Schürfwunden, Platzwunden, Risswunden, Stichwunden, Quetschwunden und bei Nagelverletzungen.

    Hypericum perforatum D12
    Alle 15 Minuten bis sechs Stunden bis eine nachhaltige Besserung eintritt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Sehnen, Bänder, Knochenhaut


    Ruta graveolens D6
    Alle 15 Minuten bis sechs Stunden bis eine nachhaltige Besserung eintritt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Knochenverletzungen
    Betroffen ist der Gesichtsknochen.

    Symphytum D6
    Jetzt Symphytum bei medpex bestellen

    Alle 15 Minuten bis sechs Stunden bis eine nachhaltige Besserung eintritt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Stichwunden und Bisswunden
    Die Schmerzen sind dumpf, stechend und schneidend.
    Es beugt Tetanus vor.

    Ledum palustre D12
    Alle eine bis sechs Stunden bis es zu einer nachhaltigen Besserung kommt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Hauptmittel
    Es hilft gegen den Schock.
    Es stillt Blutungen und beschleunigt die Heilung.
    Das Mittel ist gut bei Muskelkater.

    Arnica montana C30
    Alle eine bis sechs Stunden bis es zu einer nachhaltigen Besserung kommt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Muskelkater
    Es hilft gegen den Schock.
    Es stillt Blutungen und beschleunigt die Heilung.
    Das Mittel ist gut bei Muskelkater.

    Arnica montana C30
    Alle eine bis sechs Stunden bis es zu einer nachhaltigen Besserung kommt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Muskeln, Sehnen und Bänder
    Die Steifheit und der Schmerz werden durch leichte Bewegung besser.
    Zu Beginn der Bewegung kommt es zu Schmerzen.
    Verbesserung Verbesserung durch Wärme und anhaltende Bewegung.

    Rhus toxicodendron D12
    Alle zwei bis sechs Stunden bis es zu einer nachhaltigen Besserung kommt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, Schmerz bei Bewegung
    Die Schmerzen sind stechend.
    Es gibt Schwellungen.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Wärme und bei Berührung.
    Verbesserung Verbesserung durch Ruhe, durch Kälte, durch festen Druck, sowie durch Bandagen.

    Bryonia alba D12
    Alle zwei bis sechs Stunden bis es zu einer nachhaltigen Besserung kommt.


  • Verletzungen

    Verletzungen, starke Schmerzen
    Es besteht ein Verdacht auf einen Muskel- oder Bänderriss.

    Calendula C30
    Alle zwei bis sechs Stunden bis es zu einer nachhaltigen Besserung kommt.


  • Verletzungen

    Als erstes Mittel generell.
    Hilft bei Verletzungen, nach Operationen, nach Eingriffen, bei Nierensteinen und bei Quetschungen.

    Arnica montana D12
    Drei- bis sechsmal am Tag.


  • Verletzungen

    Der Betroffene hat verletzte Harnwege.
    Die Verletzung wurde verursacht durch Operationen, durch Sex oder nach einer Geburt.
    Das Urinieren ist schmerzhaft und nur tröpfelnd.

    Staphisagria D12
    Jetzt Staphisagria bei medpex bestellen

    Drei- bis sechsmal am Tag.


  • Verletzungen

    Der Betroffene hat Nervenverletzungen.

    Hypericum perforatum D12
    3mal je 5 der Globuli am Tag, bis eine deutliche Besserung eintritt


 





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!