Homöopathie
Homöopathische Mittel

Jetzt auch als Android-App  Homöopathie App

Aletris farinosa

Aletris farinosa verwendet man in der Homöopathie oft bei Gebärmuttervorfällen, Schwangerschaftsbeschwerden, Bindegewebsschwäche und bei Menstruationsbeschwerden. Die am häufigsten verwendeten Potenzen sind D2 bis D12.

Typische Symptome Typische Symptome (Leitsymptome), die auf dieses Mittel hindeuten

Der Betroffene hat abwechselnd Verstopfung und Durchfall.
Der Betroffene verspürt erst Schwindel, muss dann brechen.


Übersicht zu Aletris farinosa

Anderer Name
Sternwurzel
Art der Substanz
Heilpflanze
Typische Potenz
D2 - D12

Hauptanwendungsgebiete von Aletris farinosa

Menstruationsbeschwerden, Gebärmuttervorfälle, Bindegewebsschwäche



Modalitäten:

Besser durchDas Leiden wird verbessert durch


    Schlechter durch Das Leiden wird verschlechtert durch

    • Verstopfung

    Selbstbehandlung Beispiele zur Selbstbehandlung





    Quellen





    Buchempfehlung

    .