Quellenangaben




  • Allen, Henry C.: Leitsymptome homöopathischer Arzneimittel, Urban & Fischer Verlag, München, 4. Auflage, 2005
  • Farrington, E.A.: Der neue Farrington – klinische Materia Medica, Verlag Peter Irl, Buchendorf, 2007
  • Imhäuser, Hedwig: Homöopathie in der Kinderheilkunde, Haug-Verlag, Heidelberg, 13. Auflage, 2003
  • Guernsey, Henry N.: Homöopathie in Gynäkologie und Geburtshilfe, Narayana-Verlag, Kandern, 2010
  • Pfeiffer, H. & Drescher, M. & Hirte, M.: Homöopathie in der Kinder-und Jugendmedizin, Urban & Fischer Verlag, München, 2. Auflage, 2007
  • Heé, Hansjörg & Foerster, Gisela: Homöopathische Behandlung von Jugendlichen, Haug-Verlag, Heidelberg, 2008
  • Mezger, Julius: Gesichtete homöopathische Arzneimittellehre, Haug-Verlag, Heidelberg, 11. Auflage, 1995
  • Vermeulen, Frans: Synoptische Materia Medica, Kai Kröger Verlag für homöopathische Literatur, Groß Wittensee, 4. Auflage, 2005
  • Lang, Martin & Rauh, Wilhelm: Homöopathische Behandlung von Kindern, Haug-Verlag, Heidelberg, 2013
  • Tyler, M.: Homöopathische Arzneimittelbilder, Urban & Fischer Verlag, München, 2. Auflage, 2004
  • Logan, Robin: Ekzeme homöopathisch behandeln, Sonntag-Verlag, Stuttgart, 2003
  • Steingasser, Hans Martin: Homöopathische Materia Medica für Veterinärmedizinier, maudrich Verlag, Wien, 4. Auflage 2007
  • Guernsey, Henry N.: Keynotes zur Materia medica, Haug-Verlag, Heidelberg, 2. Auflage 1999
  • Scheiwiller-Muralt, Erika: Homöopathie bei akuten Erkrankungen und Notfällen, Urban & Fischer Verlag, München, 4. Auflage, 2010
  • Kent, James Tyler: Homöopathische Arzneimittelbilder, Haug-Verlag, Heidelberg, 2. Auflage, 2009
  • Petrucci, Roberto: Kinder – homöopathische Materia Medica, Hahnemann Institut für homöopathische Dokumentation, 2008
  • Phatak, D.S.: Homöopathische Arzneimittellehre, Urban & Fischer-Verlag, München, 2. Auflage, 2004
  • Charette, Gilbert: Homöopathische Arzneimittellehre für die Praxis, Hippokrates Verlag, Stuttgart, 5. Auflage, 1987
  • Majer-Julian, Evelyne: Homöopathie für die Wechseljahre, Narayana-Verlag, Kandern, 2012
  • Boger, C.M.: Synoptic Key, Similimum Verlag, Ruppichteroth, 2002
  • Boericke, William: Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre, Narayana-Verlag, Kandern, 3. Auflage 2010
  • Nash, Eugene B.: Leitsymptome in der homöopathischen Praxis, Haug-Verlag, Heidelberg, 2. Auflage, 2009
  • Geißler, Jan & Quak, Thomas: Leitfaden Homöopathie, Urban & Fischer Verlag, München 2005
  • Master, Farokh: Klinische Homöopathie in der Kinderheilkunde, Narayana-Verlag, Kandern, 4. Auflage, 2013
  • Classen, Carl: Hahnemanns Organon der Heilkunst, Sonntag-Verlag, Stuttgart, 2. Auflage, 2002
  • Revers-Schmitz, Ingrid: Praxisbuch Homöopathie für Hebammen, Hippokrates-Verlag, Stuttgart, 2006
  • Wiesenauer, Markus: Gynäkologisch-geburtshilfliche Praxis der Homöopathie, Hippokrates-Verlag, Stuttgart, 1987
  • Gawlik, W.: Homöopathie in der Geriatrie, Hippokrates-Verlag, Stuttgart, 2. Auflage, 2001
  • Perko, Sandra: Das große Homöopathiebuch für Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit, Narayana-Verlag, Kandern, 2012
  • Grätz, Joachim-F.: Die homöopathischen Potenzen, F. Hirthammer Verlag, 2003
  • Haidvogl, Max: Homöopathie in der pädiatrischen Praxis, Hippokrates-Verlag, Stuttgart, 2005
  • Vicentijevic, Jela: Homöopathie im Wochenbett, Narayana-Verlag, Kandern, 2012
  • Classen, Carl: Hahnemanns Theorie der chronischen Krankheiten, Sonntag-Verlag, Stuttgart, 2005
  • Uhl-Pelzer, Birgit: Homöopathie bei Hautkrankheiten, Haug-Verlag, Heidelberg, 2012

Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Ichthyolum

Die Personen, zu denen das homöopathische Mittel Ichthyolum am besten passt, haben eine Neigung zur Vergesslichkeit und zu einer mangelnden Konzentrationsfähigkeit. Diese Menschen sind von diesen Unzulänglichkeiten selbst genervt, sie sind deshalb wütend, sie sind leicht zu reizen und vor allem sind sie deswegen traurig, sie ziehen sich deshalb zurück.

Mehr dazu

Elaps corallinum

Elaps corallinum, das Gift der Korallenschlange, ist für den Menschen tödlich. Das homöopathische Mittel, das aus dem Gift hergestellt wird, wurde erstmals von einem amerikanischen Homöopathen im 19. Jahrhundert erforscht. Es wird zur Behandlung von Blutungen und Schlaganfällen eingesetzt.

Mehr dazu





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!