Homöopathie
Homöopathische Mittel

Bismutum subnitricum


Bewährt bei:
Speiseröhrenentzündungen


Magengeschwüren
Zwölffingerdarmgeschwüren


Typische Symptome Typische Symptome (Leitsymptome), die auf dieses Mittel hindeuten

  • Die betroffene Person hat brennende, krampfartige Magenschmerzen, diese strahlen bis in den Rücken aus.
  • Die betroffene Person hat eine belegte Zunge.
  • Die betroffene Person hat reichlich Speichelbildung.
  • Die betroffene Person leidet unter Sodbrennen und Übelkeit, muss würgen.
  • Die betroffene Person hat ein starkes Verlangen nach kühlen Getränken, die sie aber eigentlich nicht verträgt.
  • Die betroffene Person hat abwechselnd Magenprobleme und Kopfschmerz.


Hauptanwendungsgebiete




Modalitäten:

Besser durchDas Leiden wird verbessert durch

  • Rückwärtsbeugen

Schlechter durch Das Leiden wird verschlechtert durch

  • Nach dem Essen

Selbstbehandlung Beispiele zur Selbstbehandlung





    Quellen





    Buchempfehlung

    .