Homöopathie
Homöopathische Mittel

Latrodectus mactans

Passt zu extrem ruhelosen Personen, die immer unter Strom stehen und schlecht entspannen können.

Bewährt bei:
Herzkranzgefäßerkrankung
Herzinfarkt (Nachsorge)
Angina pectoris
Einer gestörten Durchblutung

Typische Symptome Typische Symptome (Leitsymptome), die auf dieses Mittel hindeuten

  • Die betroffene Person hat ein Gefühl der Kälte seiner weiß-rot gefleckten Haut.
  • Die betroffene Person hat eine kreislaufbedingte Schwäche.
  • Die betroffene Person hat ein großes Angstgefühl.
  • Die betroffene Person hat in den Arm ausstrahlende Schmerzen, zudem auch ein Kribbeln in den Fingern.
  • Die betroffene Person hat anfallsweise stechende Schmerzen im Herzen mit einem Gefühl der Herzenge und erschwertem Atmen.


Hauptanwendungsgebiete




Modalitäten:

Besser durchDas Leiden wird verbessert durch

  • Ruhe

Schlechter durch Das Leiden wird verschlechtert durch

  • Schlafmangel
  • Geringste Bewegung

Selbstbehandlung Beispiele zur Selbstbehandlung

  • Herz-Kreislauf-Beschwerden
    Die betroffene Person hat stechende Schmerzen im Herzen, die immer wieder in Anfällen auftreten.
    Die betroffene Person hat ein Gefühl der Enge im Herz.
    Die betroffene Person leidet unter erschwertem Atmen.
    Die betroffene Person hat in die Arme ausstrahlende Schmerzen, welche durch ein Kribbeln in den Fingern begleitet werden.
    Die betroffene Person hat häufig eine weiß-rot gefleckte Haut und ein Gefühl der Kälte.
    Die betroffene Person leidet unter einer kreislaufbedingten Schwäche.
    Die betroffene Person leidet unter heftigen Angstgefühlen.
    Verschlimmerung der Beschwerden durch kleinste Bewegung und Schlafmangel.
    Verbesserung der Beschwerden durch Ruhe.
    Latrodectus mactans D12
    Zweimal am Tag fünf Globuli.

  • Herzkranzgefäßerkrankung - Angina pectoris
    Die betroffene Person leidet unter stechenden Herzschmerzen, die in Anfällen aufkommen und häufig auch von einer Enge im Herz oder von einem erschwerten Atmen begleitet werden.
    Die betroffene Person leidet unter strahlenden Schmerzen, die bis in den Arm reichen und in Kombination mit einem Kribbeln in den Fingern einsetzen.
    Die betroffene Person hat häufig eine weiß-rot gefleckte Haut und ein Gefühl der Kälte.
    Die betroffene Person leidet unter einem sehr starken Angstgefühl.
    Verschlimmerung der Beschwerden durch kleinste Bewegung oder Schlafmangel.
    Verbesserung der Beschwerden durch Ruhe.
    Latrodectus mactans D12
    Zweimal am Tag fünf Globuli.


Vorsicht


Quellen





Buchempfehlung

.