Homöopathie
Homöopathische Mittel

Jetzt auch als Android-App  Homöopathie App

Lithium carbonicum

Lithium carbonicum, das aus dem Lithiumcarbonat gewonnen wird, wird in der Homöopathie eher selten eingesetzt.

Die am häufigsten verwendeten Potenzen sind D6 bis D12.

Typische Symptome Typische Symptome (Leitsymptome), die auf dieses Mittel hindeuten

  • Der Betroffene hat einen trüben Harn, verspürt ein Brennen und Schmerzen beim Urinieren.
  • Der Betroffene hat kleine Knötchen und Schwellungen an den Gelenken, besonders an den kleinen Gelenken, auch an den Schultern und den Knien.
  • Der Betroffene hat eine rauhe, schuppige, juckende Haut.

Übersicht zu Lithium carbonicum

Deutscher Name
Lithiumkarbonat
Art des Stoffes
 
Typische Potenzen
D6 - D12
Bezug zu
Ableitenden Harnwegen, Bewegungsapparat

Hauptanwendungsgebiete von Lithium carbonicum

Herzrhythmusstörungen, Rheuma




Modalitäten:

Besser durchDas Leiden wird verbessert durch

  • Bei anhaltender Bewegung
  • Bewegung
  • Am Morgen
  • Essen
  • Urinieren

Schlechter durch Das Leiden wird verschlechtert durch

  • Am Morgen
  • Kurze Bewegungen

Selbstbehandlung Beispiele zur Selbstbehandlung


    Quellen





    Buchempfehlung

    .