Homöopathie
Homöopathische Mittel

Mahonia aquifolium

Bewährt bei:


Akne, besonders bei Männern

Typische Symptome Typische Symptome (Leitsymptome), die auf dieses Mittel hindeuten

  • Die betroffene Person hat eine hartnäckige Akne.
  • Die betroffene Person blutet nach dem Kratzen.
  • Die betroffene Person hat eitrige Hautstellen.
  • Die betroffene Person hat Akne an behaarten Körperstellen mit Jucken.
  • Die betroffene Person hat heftige Schuppung der Haut, oftmals ebenfalls eine helle glänzende Haut.
  • Die betroffene Person hat eine unreine, mit Mitessern besetzte Haut.
  • Die betroffene Person hat nicht abheilende Risse in der Haut, zum Beispiel an den Fingerkuppen.

Hauptanwendungsgebiete




Modalitäten:

Besser durchDas Leiden wird verbessert durch

  • Ausscheidungen

Schlechter durch Das Leiden wird verschlechtert durch

  • Bewegung

Selbstbehandlung Beispiele zur Selbstbehandlung

  • Aknepusteln, Knoten und entzündete Haut
    Das Mittel ist besonders bewährt bei Akne bei Männern.
    Die Person hat sehr unreine Haut mit Mitessern, starken Entzündungen und Eiter.
    Die Akne besteht häufig über einige Jahre.
    Verschlechterung der Beschwerden durch Bewegung.
    Verbesserung der Beschwerden durch Ausscheidungen jeglicher Art.
    Mahonia aquifolium D3
    Dreimal am Tag fünf Globuli.


Vorsicht


Quellen





Buchempfehlung

.