Homöopathie
Homöopathische Mittel

Jetzt auch als Android-App  Hom÷opathie App

Podophyllum

Podophyllum, der Wurzelstock des Maiapfels, setzt man in der Homöopathie bei explosionsartigen, spritzenden Durchfällen ein.

Podophyllum hilft auch bei Durchfall während der Zahnung, besonders wenn das Kind den Mund fest zusammengebissen hält. Der Durchfall ist oft von gelblicher Farbe, sehr üblem Geruch und sehr reichlich.


Typische Symptome (Leitsymptome)

  • Der Betroffene hat einen Durchfall, der explosionsartig herausschießt.
  • Der Betroffene hat Blähungen.
  • Der Betroffene leidet unter Durchfall, der nur so spritzt.
  • Der Betroffene leidet unter "Ausbrüchen" schmerzloser, stinkender, gelbgrüner, wässriger, schleimiger Nahrungsreste mit starken Blähungen.
  • Der Betroffene leidet unter Schwäche und Erschöpfung nach dem Durchfall.
  • Der Betroffene leidet unter krampfartigen Bauchschmerzen, krümmt sich zusammen oder legt sich auf seinen Bauch.
  • Der Betroffene hat starkes Rumoren und Gluckern im Bauch am Morgen nach dem Erwachen.
  • Großer Stuhldrang, der Betroffene kann es kaum zum Klo schaffen.
  • Durchfall ist explosionsartig, wässrig und übelriechend, unverdautes Essen ist enthalten, auch Blut und Schleim, außerdem mehrfach morgens Schwäche nach Durchfall.

Hauptanwendungsgebiete

Durchfall, Blähungen

Anwendungsgebiete von Podophyllum


Übersicht zu Podophyllum

Wie oft eingesetzt

Häufig
Abkürzung

Podo.

Deutscher Name Maiapfel
Art des Stoffes

Pflanzlich

Typische Potenzen D6 - D12

Das Leiden wird verbessert durch

  • Am Abend
  • Wärme
  • Sich zusammenkrümmen
  • Waschen mit kaltem Wasser
  • Warme Anwendungen

Das Leiden wird verschlechtert durch

  • Am Morgen
  • Bei der Zahnung
  • Am Morgen
  • Sekretverlust
  • Essen
  • Heißes Wetter

Hausapotheke

  • Das Baby hat Krämpfe, die Wangen sind heiß und glühend.
    Der Durchfall ist grünlich, wässrig und übelriechend.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung früh am Morgen, in heißem Wetter, sowie nach dem Essen.

    Podophyllum D 6
    Drei bis fünf Globuli dreimal täglich.

  • Der Durchfall ist grün, wässrig, übelriechend, stark, wie Guss, kommt besonders am Morgen und ist schmerzlos.
    Die Beschwerden treten während des Zahnens auf, die Wangen sind glühend und heiß.
    Die Beschwerden kommen bei heißem Wetter oder durch saure Früchte, es gibt ein starkes Bollern im Bauch.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung beim Liegen auf dem Bauch.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung am frühen Morgen, bei heißem Wetter, sowie während des Zahnens.

    Podophyllum D 6
    Drei bis fünf Globuli alle zwei Stunden oder nach jeder Entleerung. Bei Besserung seltener.

  • Der Durchfall ist schaumig und gelbgrün.
    Er spritzt nur so heraus.
    Der Durchfall kommt ohne Schmerz und wirkt wie Guss.
    Darin sind unverdaute Nahrungsmittelreste.
    Der Durchfall stinkt und macht wund.
    Nach dem Stuhlgang kommt eine große Schwäche.
    Es bollert und gurgelt im Bauch.
    Besonders bewährt bei Kindern in der Zahnung und bei Sommerdurchfall.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung durch Essen.

    Podophyllum D8
    Jede Stunde bis alle vier Stunden.

  • Die betroffene Person wacht am Morgen mit starkem Rumoren und Gluckern im Bauch auf.
    Es besteht ein starker Stuhldrang, wobei die Darmentleerung explosionsartig, wässrig und übelreichend ist.
    Im Stuhl befindet sich noch unverdautes Essen, dazu Schleim und Blut.
    Es kommt oftmals mehrfach morgens zu erschöpfenden Durchfällen.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlimmerung am Morgen und nach dem Essen.


    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung am Abend und durch Wärmeanwendungen.

    Podophyllum D6
    Dreimal am Tag fünf Globuli.

  • Bei einer Verstopfung ist der Stuhl wie Ton, hart und trocken.
    Beim Durchfall ist der Stuhl grünlich, wässrig, übelriechend und herausspritzend.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Liegen auf dem Bauch.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung am frühen Morgen, bei heißem Wetter, sowie während des Zahnens.

    Podophyllum D 6
    Drei bis fünf Globuli alle vier Stunden. Bei Besserung seltener, ungefähr eine Woche lang.

  • Das Kind hat einen grünen, wässrigen, übelriechenden, starken, gussartigen Durchfall.
    Es ist ein morgendlicher, schmerzloser Durchfall.
    Es kommt zum Durchfall bei heißem Wetter nach sauren Früchten.
    Man hört ein Poltern von Blähungen im Darm.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Liegen auf dem Bauch.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung am frühen Morgen, in heißem Wetter, sowie beim Zahnen.

    Podophyllum D 6
    Fünf Tropfen alle zwei Stunden oder nach jeder Entleerung, bei Besserung seltener.

  • Der Stuhl ist morgens wässrig und heftig.
    Die Beschwerden werden durch heißes Wetter oder durch saures Obst hervorgerufen.
    Podophyllum



 

 




.