Homöopathie
Homöopathische Mittel

Scutellaria lateriflora

Typische Symptome Typische Symptome (Leitsymptome), die auf dieses Mittel hindeuten

  • Anfallsweise migräneartiger Kopfschmerz, die Augen schmerzen
  • Saures Aufstoßen
  • Oftmaliges Wasserlassen
  • Unruhiger Schlaf und starke Albträume
  • Schlafstörungen, obwohl dauernd müde
  • Physische Unruhe
  • Pessimistische Einstellung

Hauptanwendungsgebiete

Bewährt bei:
Migräne und Kopfschmerz
Schlafbeschwerden




    Modalitäten:

    Besser durchDas Leiden wird verbessert durch

    • Ruhe

    Schlechter durch Das Leiden wird verschlechtert durch

    • Sinneseindrücke
    • Nach Krankheit

    Selbstbehandlung Beispiele zur Selbstbehandlung

    • Kopfschmerzen
      Die betroffene Person leidet unter einem migräneartigen Kopfschmerz, der in Anfällen auftritt und dann auch die Augen schmerzen lässt.
      Die betroffene Person leidet unter saurem Aufstoßen.
      Die betroffene Person muss oft urinieren.
      Die betroffene Person hat trotz Erschöpfung Einschlaf- sowie Durchschlafprobleme, da der Schlaf generell sehr unruhig ist und von Albträumen gestört wird.
      Die betroffene Person hat eine negative Grundstimmung.
      Die betroffene Person leidet unter physischer Unruhe.
      Verschlimmerung der Beschwerden durch Sinneseindrücke.
      Verbesserung der Beschwerden durch Ruhe.
      Scutellaria lateriflora D6
      Dreimal am Tag fünf Globuli.




    Quellen





    Buchempfehlung

    .