Homöopathie
Homöopathische Mittel

Jetzt auch als Android-App  Homöopathie App

Welcher Konstitutionstyp bin ich?
Ein Selbsttest





Ihre Persnlichkeit und Ihr Temperament 1. Teil

 Die Person weint sehr schnell
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mu weinen, wenn man sich bei ihr fr etwas bedankt
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mu weinen, weil sie Angst hat
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mu weinen, weil sie im Selbstmitleid versinkt
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mu weinen, weil sie eine bestimmte Musik hrt
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Weinen erleichtert die Person
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mu weinen, weil die Menstruation bevor steht
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person braucht Zuwendung
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag keine Zuwendung
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist sehr mitfhlend
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist nicht mitfhlend (schon gar nicht der eigenen Familie gegenber)
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person seufzt auffallend oft
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre Persnlichkeit und Ihr Temperament 2. Teil

 Die Person grbelt viel oder schmollt andauernd
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist sehr leicht reizbar, schon von kleinsten Anlssen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist sehr reizbar, weil die Menstruation bevor steht
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist sehr leicht zu verrgern
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist herrschschtig, ganz besonders im eigenen Heim
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag keinen Widerspruch, sie rgert sich dann
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person widerspricht viel
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist sehr impulsiv
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist sprunghaft, wechselhaft, unbestndig
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist eiferschtig und neidisch
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist sehr mitrauisch
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist sehr kritisch
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre Persnlichkeit und Ihr Temperament 3. Teil

 Die Person ist sehr anspruchsvoll
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist sehr ordentlich und pingelig genau
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist eher oberflchlich und interessiert sich fr banale Dinge
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist sehr eitel und geradezu hochnsig
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist egoistisch
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist ehrgeizig
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist theoretisiert gerne
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist pessimistischer Natur
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist macht sich um alles Sorgen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist frchtet Geselligkeit
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst, dauernd zu versagen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist vor Angst unruhig
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre Persnlichkeit und Ihr Temperament 4. Teil

 Die Person ist vorsichtig, weil sie Angst hat
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist unentschlossen, weil sie Angst hat
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist zgerlich und passiv
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist gehemmt, weil sie kein Selbstvertrauen hat
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor der Meinung der Anderen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mchte keine neuen Aufgaben bernehmen, weil sie Angst hat, zu versagen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst, vor anderen zu sprechen (knnte es aber)
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person leidet unter Lampenfieber
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist generell gehemmt
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist schnell zu beeindrucken
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person kann schnell denken
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person kann nur langsam denken
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre Persnlichkeit und Ihr Temperament 5. Teil

 Die Person ist sehr redselig, springt von einem Thema zum anderen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist zgerlich und zauderlich
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist unruhig, wenn sie arbeitet
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst, wenn sie morgens aufwacht
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist besorgt wegen der eigenen Gesundheit
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist voller Kummer, weil sie einen Trauerfall erlitten hat
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist voller Gefhl und sehr herzlich
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist nach Sport oder ausreichend Bewegung seelisch "besser drauf"
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag nicht berhrt werden
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist wie ein Hellseher/eine Hellseherin
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist weiblich und hat eine geringe Lust auf Sex
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist mnnlich und hat eine geringe Lust auf Sex
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre persnlichen Nahrungsvorlieben

 Die Person liebt warmes Essen und Trinken
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hasst warmes Essen und Trinken
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag Rohkost
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist whrend der Menses besonders hungrig und hat viel Appetit
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag keine vermischte Speisen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person frisst bis sie platzt
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person vertrgt kein Obst
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag kein Obst
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Eier, besonders wenn sie weich gekocht sind
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag keine Eier essen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person vertrgt Bohnen und Erbsen nicht
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt kohlehydratreiche Nahrung
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre persnlichen Nahrungsvorlieben 2. Teil

 Die Person liebt Butter und Brot
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt fettiges Essen, reichhaltiges Essen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat nach fettem Essen Probleme mit der Verdauung
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Eiscreme
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Erdnussbutter
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Kse
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Olivenl
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag kein Schweinefleisch
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Sspeisen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hasst Sspeisen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Sspeisen, kann sie aber nicht vertragen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Sspeisen, und sie vertrgt sie gut
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre persnlichen Nahrungsvorlieben 3. Teil

 Die Person mag keine in Fett gebackene Speisen oder Pasteten
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Salziges
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Salziges nicht
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Austern
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag keinen Fisch
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag keine Schalentiere
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Zitronen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt S-Saueres
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag keine Tomaten
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt stark gewrztes Essen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person kann keinen Knoblauch vertragen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person kann keine Zwiebeln vertragen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre persnlichen Nahrungsvorlieben 4. Teil

 Die Person mag Milch
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person vertrgt keine Milch
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person wollte als Baby nicht gestillt werden
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person vertrgt heie Getrnke nicht
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person vertrgt eiskalte Getrnke nicht
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt kohlensurehaltige Getrnke
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt alkoholische Getrnke
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person vertrgt kein Bier
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat kaum Durst
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person liebt Kaffee
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person mag keinen Kaffee
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person vertrgt Kaffee nicht
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre persnlichen ngste

 Die Person hat Hhenangst
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst in engen Rumen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst in der ffentlichkeit unter vielen Menschen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor Musen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor Schlangen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor Wasser
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor Gewitter
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor spitzen Dingen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor Geistern
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst bei Dunkelheit
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor Bettlern
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst, alleine zu sein
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre persnlichen ngste 2. Teil

 Die Person hat Angst, zu spt zu kommen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst, emotional verletzt zu werden
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor Vergiftungen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor Krankheit
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst davor, Verrckt zu werden
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor Krebs
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor dem Tod
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst, dass jemand in der Familie krank wird
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst, im Beruf zu versagen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst zu verarmen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst, die Selbstkontrolle zu verlieren
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat Angst vor Anstrengungen, weil sie keine Ausdauer hat
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre allgemeinen Modalitten

 Die Person ist warm, die Beschwerden verschlimmern sich bei Hitze
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich in stickigen Rumen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat heie Fe durch Bettwrme
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person friert, die Beschwerden verschlimmern sich durch Hitze
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person friert, die Beschwerden verbessern sich durch Hitze
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person hat einen bel riechenden Fuschwei
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich durch Schwitzen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person schwitzt am Kopf, wenn sie im Bett liegt
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich bei langem Stehen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich bei kaltem feuchtem Wetter
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich bei kaltem trockenem Wetter
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich bei windigem Wetter
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre allgemeinen Modalitten 2. Teil

 Die Beschwerden bessern sich bei Seeluft
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich bei Seeluft
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person sieht sich gerne Gewitter an
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person bekommt vor einem Gewitter Kopfschmerzen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist empfindlich gegenber Gerchen
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist empfindlich gegenber Tabakrauch
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Augen der Person sind empfindlich gegenber Sonnenlicht
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person ist empfindlich kleinste Gerusche
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person bekommt Kopfschmerzen, Schwindel oder Ohnmacht, wenn eine Mahlzeit ausfllt
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person fhlt sich durch Fasten besser
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person fhlt sich durch ein kurzes Schlfchen besser
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person besser, nachdem die Menses eingesetzt hat
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht




Ihre allgemeinen Modalitten 3. Teil

 Die Beschwerden verschlimmern sich zwischen 4 und 8 Uhr bzw zwischen 16 und 20 Uhr
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich zwischen 4 und 6 Uhr bzw zwischen 16 und 18 Uhr
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich zwischen 1 und 2 Uhr
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich zwischen 2 und 5 Uhr
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich im Frhjahr
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich bei Vollmond
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich am Morgen und am Abend
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich durch Liegen auf der linken Krperseite
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Beschwerden verschlimmern sich durch Liegen auf der rechten Krperseite
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person neigt zu linksseitigen Beschwerden
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht


 Die Person neigt zu rechtsseitigen Beschwerden
Sehr stark
Normalerweise schon
Eher nicht








Quellen





Buchempfehlung

.