Aknepusteln in der Homöopathie

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Aknepusteln":

  • Aknepusteln
    Aknepusteln, Knoten und entzündete Haut
    Das Mittel ist besonders bewährt bei Akne bei Männern.
    Die Person hat sehr unreine Haut mit Mitessern, starken Entzündungen und Eiter.
    Die Akne besteht häufig über einige Jahre.
    Verschlechterung der Beschwerden durch Bewegung.
    Verbesserung der Beschwerden durch Ausscheidungen jeglicher Art.
    Mahonia aquifolium D3
    Dreimal am Tag fünf Globuli.


  • Aknepusteln
    Aknepusteln, Knoten und entzündete Haut
    Die Person hat sehr empfindliche Haut, ständig immer wieder "nachwachsende" Mitesser und Pickel mit wechselhaftem Verlauf.
    Es gibt ein vermehrtes Auftreten eitriger Entzündungen der Haut nach fettigen Speisen und aufgrund von hormonellen Störungen wie einer unregelmäßigen Menstruationsblutung oder während des Klimakteriums.
    Verschlechterung durch Wärme und Hitze.
    Verbesserung durch Frischluft.
    Pulsatilla pratensis D12
    Zweimal am Tag fünf Globuli.


  • Aknepusteln
    Aknepusteln, Knoten und entzündete Haut
    Das Mittel hat sich bei einer durch Hormone bedingten Akne (Regel, Pubertät und Klimakterium) bewährt.
    Die Mundpartie und das Kinn sind mit Mitessern und eiterbildenden Entzündungen übersät.
    Die Pickel lassen sich nicht ausdrücken, weil sie unter der Haut sind.
    Die betroffene Person hat eine braune, fleckige Haut, wobei möglicherweise eine Pigmentstörung vorliegt.
    Es gibt eine sehr starke, dunkle Behaarung bei Frauen.
    Der Schweiß riecht unangenehm und stechend.
    Die Person hat häufig einen Hautausschlag nach Beendigung der Pille.
    Verschlechterung durch die Menstruationsblutung.
    Verbesserung durch Bewegung.
    Sepia D12
    Zweimal am Tag 5 Globuli


  • Aknepusteln
    Aknepusteln, Knoten und entzündete Haut
    Das Mittel hat sich bewährt bei einer langwierigen Akne.
    Die betroffene Person hat Mitesser und häufig ebenfalls Narben, sowie besonders große Hautentzündungen, die lange Eiter bilden, nur schwer zu öffnen sind und auch nur langsam abheilen.
    Die Person hat Pusteln, auch auf der Brust und auf dem Rücken, die oft äußerst berührungsempfindlich sind.
    Die Lymphknoten am Hals sind teilweise schmerzhaft vergrößert.
    Verschlimmerung durch Wärme.
    Verbesserung durch Frischluft.
    Sulfur jodatum D12
    Zweimal am Tag 5 Globuli


 





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!