Bothrops lanceolatus

Bothrops wird aus dem Gift der gelben Grubenotter hergestellt. Die gelbe Grubenotter ist eine sehr giftige Schlange. Sie ist grau oder braun und trägt eine diamantförmige, schwarzgesäumte Zeichnung. Ihr Biss kann für den Menschen tödlich sein. So schwillt z. B. bei einem Biss ins Bein dieses schnell auf, es kommt zu Verwirrungszuständen und schließlich zum Tod.

Anwendungsgebiete vom Bothrops
Bothrops wird vor allem für Thrombosen oder Blutungen eingesetzt.


Typische Symptome sind linksseitige Schläge, die auf der rechten Seite zu Lähmungserscheinungen führen. Auch die Unfähigkeit, sich zu artikulieren oder die korrekten Wörter zu finden, sind typisch für Bothrops. Im Allgemeinen sind die betroffenen Menschen träge oder müde und zittern.

Typische Symptome Typische Symptome (Leitsymptome), die auf dieses Mittel hindeuten

  • Unfähigkeit, sich zu artikulieren.
  • Unfähigkeit, die korrekten Wörter zu finden.
  • Die betroffenen Menschen sind träge oder müde und zittern.


Hauptanwendungsgebiete von Bothrops

Thrombosen, Blutungen





Modalitäten:

Besser durchDas Leiden wird verbessert durch


    Schlechter durch Das Leiden wird verschlechtert durch


      Selbstbehandlung Beispiele zur Selbstbehandlung

      Leider keine vorhanden.

      Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

      Urtica urens

      Urtica urens, die Brennessel, kennt wohl jeder von uns. Meist wächst sie direkt hinter dem Haus oder am Waldesrand. Wer sie anfasst, verspürt schnell das Brennen auf der Haut. In der Homöopathie - Ähnliches mit Ähnlichem - hilft Urtica urens gegen Brennen und Jucken auf der Haut

      Mehr dazu

      Allium ursinum

      Allium ursinum, eine Pflanze aus der Familie der Zwiebeln, wird bei der Behandlung von Verdauungsschwäche und Verstopfung angewendet.

      Mehr dazu





      Zu Ihrer Information



      <- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

      Ihr Merkzettel:
      Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

      Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


      Quellen
      Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

      Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!