Crotalus horridus

Bewährt bei:


Herz- und Kreislaufbeschwerden


 

Typische Symptome Typische Symptome (Leitsymptome), die auf dieses Mittel hindeuten

  • Die betroffene Person hat Sprach- und Wortfindungsstörungen.
  • - hat ein gestörtes Erinnerungsvermögen.
  • - hat rechtsseitige Lähmungen.
  • - hat lang anhaltende Herzschwäche, zudem mit einem unregelmäßig pochendem Puls und einem Engegefühl auf der Brust.
  • - hat eine weinerliche Stimmung.
  • - ist depressiv und wie apathisch.


Hauptanwendungsgebiete


Anwendungsgebiete



Modalitäten:

Besser durchDas Leiden wird verbessert durch

  • Ruhe

Schlechter durch Das Leiden wird verschlechtert durch

  • Morgens
  • Am Morgen
  • Abends
  • Erschütterungen

Selbstbehandlung Beispiele zur Selbstbehandlung

Leider keine vorhanden.






Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Podophyllum

Podophyllum, der Wurzelstock des Maiapfels, setzt man in der Homöopathie bei explosionsartigen, spritzenden Durchfällen ein.

Podophyllum hilft auch bei Durchfall während der Zahnung, besonders wenn das Kind den Mund fest zusammengebissen hält. Der Durchfall ist oft von gelblicher Farbe, sehr üblem Geruch und sehr reichlich.

Mehr dazu

Anacardium

Anacardium hilft Menschen, die reizbar sind, sogar Menschen, die gewalttätig sind. Sie fluchen schnell und oft. Häufig besitzen sie ein geringes Selbstbewusstsein und möchten deswegen anderen etwas beweisen. Wenn man ihnen widerspricht, reagieren sie gereizt.

Mehr dazu





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!



.