Plumbum metallicum

Bewährt bei:


Parkinson
Tinnitus
Demenz
Epilepsie
Arteriosklerose
Erhöhtem Blutdruck, unterer Wert ist andauernd zu hoch



Typische Symptome Typische Symptome (Leitsymptome), die auf dieses Mittel hindeuten

  • Schwindelanfälle und Kopfschmerz
  • Muskelverkrampfungen mit Zittern und Zucken von Armen
  • Bedrückte Stimmung
  • Wie ausgezehrt
  • Blasse, trocken-faltige Gesichtshaut mit einer bestehenden Neigung zu Hautauschlägen
  • Ungelenke Bewegungen
  • Krampfartige Schmerzen in den Beinen aufgrund mangelnder Durchblutung
  • Versteinerte Mimik
  • Schmerzen durch Berührungen
  • Person ist ängstlich und verwirrt


Hauptanwendungsgebiete

 

Anwendungsgebiete von Plumbum metallicum



Modalitäten:

Besser durchDas Leiden wird verbessert durch

  • Das Strecken der Glieder
  • Fester Druck
  • Reiben
  • Druck

Schlechter durch Das Leiden wird verschlechtert durch

  • Nachts
  • In der Nacht
  • In Bewegung


Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Coffea

Coffea, der Kaffee, wird in der Homöopathie für die Symptome eingesetzt, die er auslöst, wenn man zu viel davon getrunken hat: Schlaflosigkeit, Unruhe, Schwindel und Nervosität.

Mehr dazu

Drosera rotundifolia

Drosera rotundifolia setzt man in der Homöopathie bei Schmerzen, Husten und Heiserkeit ein.

Typisch für Menschen, die das Mittel Drosera rotundifolia verwenden sollten, ist eine gewisse Unruhe, eine Unkonzentriertheit und eine gewisse Starrköpfigkeit. Die betroffenen Personen können zuweilen auch unter depressiven Stimmungen leiden.

Mehr dazu





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!