Haarausfall bei einer Hündin

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Haarausfall bei einer Hündin"?

Sie sehen hier homöopathische Mittel, die bei "Haarausfall bei einer Hündin" helfen können:

  • Haarausfall bei einer Hündin
    Es kommt zu einem symmetrischen Haarausfall am ganzen Körper der Hündin. Die Hündin hat eine dicke und angeschwollene Scheide. Die Läufigkeit der Hündin dauert extrem lange. Die Beschwerden sind möglicherweise hormonell bedingt, es kann eine Zyste am Eierstock vorhanden sein.
    Apis D4
    Dreimal am Tag jeweils eine Dosis


  • Haarausfall bei einer Hündin
    Der Haarausfall bildet sich symmetrisch aus, besonders an der seitlichen Taille. Die Haut des Hundes ist faltig und dunkel gefärbt. Die Ursache ist möglicherweise hormonell bedingt, so zum Beispiel nach einem Wurf oder kurz bevor die Läufigkeit beginnt. Es kann auch bei kastrierten Hündinnen auftreten.
    Sepia D6
    Dreimal am Tag jeweils eine Dosis


  • Haarausfall bei einer Hündin
    Der Haarausfall bildet sich symmetrisch aus, besonders an der seitlichen Taille.
    Die Hündin hat eine dunkle Haut, besonders nachdem die Läufigkeit vorbei ist oder wenn sie Junge bekommt. Die Ursache für diesen Haarausfall kann hormonell bedingt sein.
    Lachesis D8
    Zweimal am Tag jeweils eine Dosis


  • Haarausfall bei einer Hündin
    Der Haarausfall ist am ganzen Körper möglich. Tritt besonders nach der Läufigkeit auf, besonders oft auch bei eher jungen Hunden. Die Ursache für diesen Haarausfall kann hormonell bedingt sein. Die Hündin hat eine eher schwache Läufigkeit. Teilweise kommt es zu gelben Ausflüssen aus der Scheide. Manchmal ist die Hündin scheinträchtig.
    Pulsatilla D4
    Dreimal am Tag jeweils eine Dosis






Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 11.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!