Selbstbehandlungsbeispiele für Acidum formicicum

  1. Allergien


    Allergien, Umstimmungsmittel
    Es ist ein Umstimmungsmittel bei Allergien.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Einmal pro Woche bis eine Besserung eintritt.
  2. Hausstaubmilbenallergie


    Hausstaubmilbenallergie, Schimmelpilzallergie
    Die betroffene Person bekommt schwer Luft und hat eine Neigung zur Atemnot, wobei ein hörbares Lungenpfeifen besteht.
    Sie hat einen Juckreiz in den Augen, Tränen und fließenden Schnupfen.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlimmerung durch Kälte.


    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme und Hitze, sowie durch Ruhe.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Zweimal am Tag fünf Globuli.
  3. Heuschnupfen


    Heuschnupfen, Tierhaarallergien
    Es besteht eine Neigung zur Atemnot mit hörbarem Lungenpfeifen.
    Die Person hat juckende Augen mit starker Tränenbildung und Fließschnupfen.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlimmerung durch Kälte.


    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme und Hitze, sowie durch Ruhe.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Zweimal am Tag fünf Globuli.
  4. Schimmelpilzallergie


    Hausstaubmilbenallergie, Schimmelpilzallergie
    Die betroffene Person bekommt schwer Luft und hat eine Neigung zur Atemnot, wobei ein hörbares Lungenpfeifen besteht.
    Sie hat einen Juckreiz in den Augen, Tränen und fließenden Schnupfen.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlimmerung durch Kälte.


    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme und Hitze, sowie durch Ruhe.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Zweimal am Tag fünf Globuli.

Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Cocculus

Cocculus wird niedrig potenziert oft bei Reisekrankheit angewendet. Aber auch bei Übelkeit, zum Beispiel bei Seekrankheit, und bei Schwindel setzt man es häufig ein. Cocculus lindert zudem Krämpfe, zum Beispiel Magenkrämpfe.

Mehr dazu

Berberis

Das homöopathische Mittel Berberis wird aus der Wurzelrinde des Sauerdornstrauches hergestellt. Eingesetzt wird es bei Verdauungsbeschwerden, Beschwerden der Ausscheidungsorgane, aber auch bei Nierenleiden oder juckenden Entzündungen der Haut.

Mehr dazu







Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!