Selbstbehandlungsbeispiele für Antimonium crudum

  1. Gewichtsprobleme


    Es besteht eine Neigung zu Übergewicht und zu Stoffwechselstörungen.
    Die betroffene Person isst hastig und vor allem viel.
    Die betroffene Person hat danach ein Völlegefühl und Übelkeit, wobei es außerdem häufig zu Brechreiz und Erbrechen kommt, ohne dass sich die Symptome verbessern.
    Die betroffene Person hat eine auffällig dick-weißlich belegte Zunge.
    Die betroffene Person ist mürrisch und launisch.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlimmerung der Beschwerden durch saure Nahrung und Wein.


    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung der Beschwerden durch Ruhe und Frischluft.

    Verwenden Sie die Potenz D3
    Dreimal am Tag fünf Globuli.

Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Rumex crispus

Rumex, der krause Ampfer, wird in der Homöopathie oftmals bei einem Kitzeln im Hals oder anderen gereizten Zuständen im Hals eingesetzt, die durch das Einatmen kalter Luft ausgelöst werden können. Oft sieht man die Betroffenen durch Tücher oder Schals atmen.

Mehr dazu

Bryonia alba

Bryonia ist ein homöopathisches Mittel, das im weiten Feld der Erkältungskrankheiten eingesetzt wird und darüber hinaus in der Behandlung von Kreuz- und Kopfschmerzen verwendet wird.

Mehr dazu







Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!