>

Der Graphites - Konstitutionstyp

Dieser Konstitutionstyp ist sehr anhänglich, sehr empfindsam, sehr leicht zu erschrecken. Er kann sich zu Nichts leicht entscheiden, außerdem ist er auffallend ängstlich. Er hasst andauernde geistige Anforderungen, da er eher der langsame Denker ist.
Dafür ist dieser Typ handwerklich sehr begabt und arbeitet mit großer Vorliebe im Freien.

Diese Menschen reagieren langsam auf Veränderungen und Anregungen. Sie haben wenig Spaß an Arbeiten, bei denen sie sich sehr stark konzentrieren müssen.

Diese Menschen leiden oft unter Stimmungswechseln, außerdem sind sie leicht reizbar, sie geraten leicht in Aufregung und sie sind sehr ungeduldig.

Der Graphites-Typ leidet oft unter Selbstmitleid, er ist weinerlich und weint oft, besonders wenn er die entsprechende Musik hört.
Außerdem sind diese Menschen eher unglücklich und verlieren schnell den Mut.

Oft hat dieser Typus dunkle Haare, auffallend oft juckt die Kopfhaut.
Die Haut, besonders an Händen und Füßen, den Mundwinkeln oder hinter dem Ohr, ist trocken und reißt leicht auf.

Diese Menschen wirken grobschlächtig, zudem sind sie oft blass.
Sie zeigen einen großen Appetit, sind deswegen oft fettleibig oder zumindest übergewichtig. Außerdem werden sie schnell rot, sie schwitzen leicht und haben allgemein eine geringe Ausdauer.

Besonders anfällige Körperbereiche sind die Schleimhäute, die Haut, die Nägel an Händen und Füßen, der Stoffwechsel im Allgemeinen und allgemein die linke Körperseite.

Der Graphites Typ liebt saure Getränke, er liebt kohlensäurehaltige Getränke und vor allem liebt er kalte Getränke.

Er mag hingegen keine Süßspeisen, er mag nichts Salziges, er mag keinen Fisch und keine Meeresfrüchte.

Diese Menschen plagt auffallend oft Kopfweh, wenn eine Mahlzeit ausgefallen ist. Außerdem bekommen diese Menschen oft Verdauungsbeschwerden, wenn sie Schweinefleisch gegessen haben.

Die fürchten sich besonders vor Gewittern, vor dem Tod und davor, zu verdummen.

Die Beschwerden verschlimmern sich im Allgemeinen durch süße Nahrungsmittel, durch Fisch oder durch Meeresfrüchte.
Außerdem ist eine Verschlimmerung bei Frauen während der Menstruation zu bemerken.
Auch kalte Luft, Zugluft oder feuchte Luft verschlimmern die Beschwerden.
Besonders am Morgen und am Abend geht es den Personen oft schlechter.

Das Graphites-Kind

Diese Kinder leiden besonders oft unter der sogenannten Reisekrankheit. Allgemein reagieren die Kinder schlecht auf Bewegung. Sie haben einen massiven, schweren Körperbau, was nicht unbedingt heißt, dass sie dick sein müssen.

Die Kinder sind auffallend blass, es friert sie oft und sie werden schnell rot. Die Haut der Kinder ist sehr rau, besonders trocken und springt leicht auf.

Oft sieht man, dass der Bauch aufgebläht ist. Zugleich leiden die Kinder unter einer Verstopfung.

Die Graphites-Kinder haben oft Angst, sie reagieren nur zögerlich auf Neues, außerdem sind sie besonders anhänglich.
Es fällt auf, dass sie pessimistisch durchs Leben gehen.
Außerdem erscheinen sie oft faul und wirken ausdauerlos.

Zur Mittelbeschreibung Graphites





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 30.07.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!



.