Graphites

Graphit wird außerhalb der Homöopathie medizinisch kaum genutzt. Es besteht hauptsächlich aus Kohlenstoff, der Spuren von Eisen enthält. Der in der Natur vorkommende Graphit fühlt sich fettig an und besitzt einen schwachen Metallglanz. Homöopathische Graphites-Arzneien werden hauptsächlich bei Hautproblemen verordnet, in Einzelfällen auch bei psychischen Problemen.

Graphites, der Graphit, ist für Menschen, die oft frieren, die träge im Denken sind, die ein schlechtes Gedächtnis haben. Sie sind etwas zu dick. Es fällt ihnen schwer, etwas zu entscheiden, sind ängstlich. Sie weinen schnell bei Musik.

Graphit setzt man oft bei Schnupfen und bei Hautbeschwerden ein.

Passt zu Personen mit einem langsamen Stoffwechsel, sie haben oft auch Übergewicht.

Mehr zu dem Graphites-Konstitutionstyp

Bewährt bei:
Einer Schilddrüsenunterfunktion
Ausschlägen
Neurodermitis
Einer mangelnden Hormonproduktion in der Schilddrüse
Einem metabolischen Syndrom
Einem Reizdarm-Syndrom

Typische Symptome Typische Symptome (Leitsymptome), die auf dieses Mittel hindeuten

  • Die Betroffenen haben eine krankhafte Neigung zu Übergewicht.
  • - haben Verstopfung, wollen trotz des Bedürfnisses nicht aufs Klo gehen.
  • - haben rissige oder spröde, dabei juckende Hautausschläge. Diese Ausschläge nässen gelblich und klebrig.
  • - haben eine Nagelbettentzündung mit rissiger, spröder Haut.
  • - haben abblätternde, spröde, rissige, deformierte Nägel.
  • - haben eingewachsene Zehennägel.
  • - haben ein Gehörgangsekzem.
  • - haben Hautausschläge hinter dem und im Ohr.
  • - neigen zu Hauterkrankungen.
  • - haben starke übelriechende Blähungen, mögen kein Fleisch und nichts Gekochtes.
  • Betroffene Frauen haben eine schwache Regelblutung.
  • Die betroffene Person hat rissige Nägel, teilweise auch verfärbte Nägel aufgrund von einem Pilzbefall.
  • - hat eine ausgeprägte Verdauungsschwäche, dazu krampfartige Magenschmerzen.
  • - verspürt Heißhunger, dies und eine falsche Ernährung verursachen Übergewicht, auch Diabetes und Fettstoffwechselstörungen.
  • - ist wenig ausdauernd.
  • - hat eine unregelmäßige, zu schwache oder ganz ausbleibende Menstruationsblutung.
  • - hat eine in der Regel hartnäckige Verstopfung mit einem knotigen Stuhlgang, oftmals auch Hämorrhoiden.
  • - hat eine immer gedrückte Stimmung.
  • - kann die täglich anstehenden Arbeiten nur langsam erledigen.
  • - ist ständig verfroren - trotz Wärme und Hitze, sie ist auch oft erkältet.
  • - hat juckende Hautausschläge, diese sondern gelbliches klebriges Sekret ab.
  • Es besteht eine Neigung zur Narbenbildung, außerdem zu innerlichen Narbenverwachsungen.



Hauptanwendungsgebiete

Schnupfen, Ekzeme, Geschwüre, Hautausschläge, Nagelbettentzündung


Anwendungsgebiete von Graphites


Übersicht zu Graphites

Abkürzung
Graphites
Deutscher Name

Graphit

Art des Stoffes
Graphit
Typische Potenzen

D6 - D12


Modalitäten:

Besser durchDas Leiden wird verbessert durch

  • Essen
  • Frische Luft
  • Warme oder heiße Getränke
  • Einhüllen

Schlechter durch Das Leiden wird verschlechtert durch

  • Morgens
  • Vollmond
  • Süße Speisen
  • Während der Menstruation
  • Nach dem Schlaf
  • Am Morgen
  • In der Nacht
  • Nach der Periode
  • Während und nach der Menstruation
  • Hitze
  • Wärme
  • Nasses und kaltes Wetter

Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Phytolacca

Phytolacca, die Kermesbeere, wird in der Homöopathie bei Entzündungen im Hals eingesetzt, bei denen sich die Schleimhäute röten. Es ist ein wichtiges Mittel bei Halsproblemen. Aber auch junge Mütter, die Probleme mit ihren Brüsten durch das Stillen bekommen, sind mit Phytolacca meist gut beraten.

Mehr dazu

Aloe

Die Wirkung von Aloe vera als Heilpflanze gegen Verstopfung ist schon lange bekannt. Sie hilft als homöopathisches Mittel ebenfalls gegen Durchfall und starke Blähungen, bei akuten Magen- und Darmbeschwerden, Völlegefühl und Schwäche, bei Stuhl mit starken Winden, Windabgang mit Stuhl, brennendem After nach dem Stuhlgang und bei traubenförmigen Hämorrhoiden.

Mehr dazu





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!



.