Schnupfen in der Homöopathie

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Schnupfen"? Welche Globuli helfen?

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Schnupfen":

  • Schnupfen

    Die Erkrankung ist im fortgeschrittenen Stadium.
    Es bildet sich ein wundmachendes, gelblich-grünes und blutiges Nasensekret.
    Der Betroffene bildet stinkenden Schleim und hat einen stinkenden Mundgeruch.
    Es gibt starken, übelriechenden, nächtlichen Schweiß.
    Die Person hat brennende und stechende Fieberbläschen.
    Der Betroffene hat angeschwollene Halsdrüsen und Halsschmerzen.
    Verschlechterung Verschlechterung in der Nacht, bei extremer Kälte und extremer Wärme.

    Mercurius solubilis D12
    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Tipp Mein Tipp: Bestellen Sie Ihre Globuli bei Medpex. Hier bekommen Sie günstige Preise und eine schnelle Lieferung!
    Dafür gibt Ihnen der Autor dieser Seite aus eigener Erfahrung sein persönliches Wort!


    Bei Onlineapotheke sparen

    Bei Onlineapotheke sparen

    Globuli jetzt bei Medpex bestellen
  • Schnupfen

    Die Erkrankung ist in einem fortgeschrittenen Stadium.
    Es bildet sich dickes, gelblich-grünes und fadenziehendes Nasensekret.
    Die Nasennebenhöhlen und Stirnhöhlen sind entzündet.
    Es kommt zu punktförmigen Schmerzen im Gesicht.
    Der Betroffene kann nichts mehr riechen.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Druck und durch Kälte.
    Verbesserung Verbesserung durch Wärme und warme Anwendungen.

    Kalium bichromicum D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli


  • Schnupfen

    Die Beschwerden sind im Anfangsstadium.
    Es ist eines der wichtigsten Mittel bei Schnupfen.
    Die Beschwerden sind die Folgen einer Unterkühlung, von Stress, von Überaktivität, oder von einem Schlafmangel.
    Der Betroffene friert stark, der ganze Körper ist durchgefroren, es kommt zu Schüttelfrost.
    Der Betroffene ist empfindlich gegenüber Zugluft oder Kälte.
    Es gibt Schwindel bzw. Schwindelgefühle.
    Die Nase ist in der Nacht verstopft, am Tag fließt das Sekret.
    Es besteht eine Überempfindlichkeit, der Betroffene ist schnell aufbrausend, er flucht und ist gereizt.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Kälte.
    Verbesserung Verbesserung durch Wärme und warme Getränke.

    Nux vomica D12
    Jetzt Nux vomica bei medpex bestellen

    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Schnupfen

    Es handelt sich um eine anhaltende Erkältung.
    Es bildet sich ein dicker, gelblich-grüner und milder Ausfluss.
    Die Nase ist in einem warmen Raum verstopft, draußen fließend.
    Der Betroffene hat keinen Durst.
    Betroffene Kinder sind weinerlich, sie sind anhänglich und haben ein sanftes Wesen.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Wärme, in warmen Räumen, sowie im Liegen.
    Verbesserung Verbesserung im Freien, durch Frischluft, durch Bewegung, sowie durch Zuneigung.

    Pulsatilla pratensis D12
    3mal je 5 der Globuli am Tag, bis eine deutliche Besserung eintritt


  • Schnupfen

    Es bilden sich brennende und wässrige Absonderungen der Nase.
    Die Oberlippe und Nasenlöcher des Betroffenen sind wund.
    Die Augen tränen.
    Der Betroffene hat Schmerzen bei einem Niesanfall.
    Er leidet unter Erschöpfung.
    Der Betroffene ist ruhelos.
    Der Betroffene friert stark und sucht Wärme.
    Er ist ängstlich und hat viele Sorgen.
    Verschlechterung Verschlechterung der Beschwerden durch einen Luftzug, sowie nach Mitternacht von 0.00 bis 02.00 Uhr.
    Verbesserung Verbesserung der Beschwerden durch Wärme, in der Wohnung, sowie durch heiße Getränke.

    Arsenicum album D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli, bis eine Besserung eintritt


 





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!