Selbstbehandlungsbeispiele für Agaricus muscarius

  1. Erfrierungen


    Leichte Erfrierungen
    Die Schmerzen sind brennend und stechend, wie kleine kalte Nadeln.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung durch Kälte.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Alle ein bis sechs Stunden, bis eine Besserung eintritt.
  2. Frostbeulen


    Frostbeulen, leichte Erfrierungen
    Die Schmerzen sind brennend und stechend, wie eisige Nadeln.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung durch Kälte.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Alle sechs Stunden, bis eine Besserung eintritt.
  3. Migräne


    Der Betroffene hat dumpfe Kopfschmerzen, die bis zur Nasenwurzel ziehen.
    Er will den Kopf immer hin und her bewegen.
    Er bewegt sich ruckartig und unsicher.
    Der Betroffene hat Zuckungen und zittert.
    Er hat ein Gefühl, als würden heiße oder kalte Nadeln den Körper durchdringen.
    Er hat sehr große Angst vor Erkrankungen und dem Tod.
    Er hat das Gefühl, als sei der Penis kalt.
    Betroffene haben das Gefühl, als würden ihre Geschlechtsteile nach oben gepresst.
    Sie haben am Morgen Durchfall und brennenden Durst.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlimmerung durch Gähnen, durch Sex, am Morgen, durch kalte und kühlende Luft, durch geistige Anstrengungen, sowie vor Gewittern.


    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch sanfte Bewegungen und durch Schlafen.



Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Carduus marianus

Carduus marianus, die Mariendistel, setzt man überwiegend im Bereich der Leber-Galle-Beschwerden ein. Es ist ein wichtiges Lebermittel, das entgiftet und die Leberzellen schützt.

Mehr dazu

Cyclamen

Das homöopathische Mittel Cyclamen wird unter anderem dazu eingesetzt, um den Menstruationszyklus zu normalisieren, es hilft bei starken Kopfschmerzen, die von Blitzen vor den Augen begleitet werden.
Cyclamen eignet sich auch gegen feurige und brennende Schmerzen der Haut und der Muskeln.

Mehr dazu







Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!