Selbstbehandlungsbeispiele für Kreosotum

  1. Bronchitis


    Der Husten ist trocken und krampfartig.
    Dazu kommt viel Speichel, der schlecht riecht.
    Es kommt zu Übelkeit und Erbrechen.


  2. Ekzeme und Furunkel


    Es kommt ein starkes Jucken.


  3. Hämorrhoiden


    Es kommt zu einem blutigen und übelriechenden Durchfall.
    Dazu kommen Blähungen.


  4. Karies


    Die Zähne sind faulig und schwarz.
    Der Betroffene hat Zahnschmerzen.
    Es bildet sich viel Speichel.


  5. Schwangerschaftsübelkeit


    Die betroffene Frau ist empfindlich gegenüber Druck.
    Es kommt zum Erbrechen.
    Die Beschwerden kommen am Morgen.
    Die Betroffene bricht unverdaute Nahrung.


  6. Sehr lange Menstruationsblutung


    Die Menstruationsblutung geht über 2 Wochen lang.
    Die Scheide juckt.
    Die Blutung ist dunkel.
    Dazu kommt brennender Ausfluss.


  7. Zahnung


    Baby, schmerzhaftes Zahnen
    Das Kind kann nicht schlafen, ist weinerlich, ist gereizt und möchte Dinge, die es dann wegwirft.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme, durch warmes Essen und Trinken, sowie durch Bewegung.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung im Freien, durch Kälte, bei Ruhe und beim Liegen.

    Verwenden Sie die Potenz D6
    Drei bis fünf Globuli dreimal täglich.

Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Aconitum napellus

Aconitum napellus gilt als eines der effektivsten Mittel gegen Schocks, neben Arnica. Es hat sich aber auch als eines der ersten Heilmittel gegen Erkältungsbeschwerden erwiesen.

Mehr dazu

Baptisia

Das homöopathische Mittel Baptisia ist ein sogenanntes Fiebermittel, was darauf hinweist, dass das Gemüt der betroffenen Person typischerweise dem eines unter starken Fieber leidenden Menschen gleicht.

Mehr dazu







Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!