Hämorrhoiden in der Homöopathie

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Hämorrhoiden"? Welche Globuli helfen?

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Hämorrhoiden":

  • Hämorrhoiden

    Es besteht eine Neigung zu Hämorrhoiden, die stechen und jucken.
    Die betroffene Person hat erfolglosen aber anhaltenden Stuhldrang.
    Die betroffene Person nimmt sich zu wenig Zeit für ihren Toilettengang.
    Die betroffene Person leidet unter morgendlicher Übelkeit, die häufig von Brechreiz begleitet wird.
    Die betroffene Person nimmt viele abführende Mittel oder auch Schmerzmittel.
    Die betroffene Person hat starkes Verlangen nach Genussmitteln.
    Die Symptome sind eine Folge emotionaler Belastung.
    Die betroffene Person ist überfordert und überarbeitet.
    Die betroffene Person leidet unter einer gehetzten Lebensweise.
    Die betroffene Person ist ein sogenannter Workaholic.
    Verschlimmerung der Beschwerden nach dem Essen, am Morgen und durch Kälte.
    Verbesserung Verbesserung der Beschwerden durch Wärme und Hitze.

    Nux vomica D6
    Jetzt Nux vomica bei medpex bestellen

    Dreimal am Tag fünf Globuli.


  • Tipp Mein Tipp: Bestellen Sie Ihre Globuli bei Medpex. Hier bekommen Sie günstige Preise und eine schnelle Lieferung!
    Dafür gibt Ihnen der Autor dieser Seite aus eigener Erfahrung sein persönliches Wort!


    Bei Onlineapotheke sparen

    Bei Onlineapotheke sparen

    Globuli jetzt bei Medpex bestellen
  • Hämorrhoiden

    Die betroffene Person verspürt ein Empfinden, als wäre ein Fremdkörper im After.
    Die betroffene Person hat splitterartige Schmerzen im Enddarmbereich, die teilweise bis in den Rücken strahlen.
    Die betroffene Person leidet unter einem Brennen im Anus.
    Die betroffene Person hat eine Verstopfungsneigung, welche durch eine Schwangerschaft oder eine hormonelle Umstellung im Klimakterium verursacht wird.
    Die Hämorrhoiden treten schmerzhaft hervor und können auch bluten.
    Die betroffene Person hat ein Gefühl der Schwere in den Beinen.
    Der Betroffene leidet unter heftig hervortretenden, schmerzhaften Krampfadern.
    Die betroffene Person leidet unter andauernden Kreuzschmerzen, die den ganzen Rücken betreffen können und bis in die Beine ausstrahlen können.
    Verschlimmerung der Beschwerden am Morgen und bei mangelnder Bewegung.
    Verbesserung Verbesserung der Beschwerden durch Frischluft.

    Aesculus D6
    Dreimal am Tag fünf Globuli.


  • Hämorrhoiden

    Die betroffene Person hat hartnäckigen Stuhlgang, wobei der Stuhl knollig und trocken ist.
    Die betroffene Person leidet unter stechenden Schmerzen.
    Die betroffene Person leidet unter einem brennenden und juckenden Gefühl am After.
    Die betroffene Person leidet unter blutenden Hämorrhoiden.
    Die betroffene Person hat einen unregelmäßigen und wechselnden Stuhlgang, wobei sie auch unter Durchfall und krampfartigen Bauchschmerzen leidet.
    Der Betroffene leidet unter schwangerschaftsbedingten Beschwerden im Verdauungstrakt.
    Verschlimmerung der Beschwerden durch heiße Anwendungen.

    Collinsonia D6
    Dreimal am Tag fünf Globuli.


  • Hämorrhoiden

    Die betroffene Person hat ein Jucken und Nässen am After.
    Die betroffene Person leidet unter Hautausschlag.
    Die betroffene Person hat geschwollene Hämorrhoiden, die außerdem häufig entzündet sind.
    Der Betroffene leidet unter einem brennenden Schmerz während des Stuhlganges und danach.
    Es besteht eine Neigung zu breiigem, bräunlichem, übelriechendem Stuhl.
    Die betroffene Person hat nach dem Stuhlgang ein Schwächegefühl im Bauch.
    Verschlimmerung der Beschwerden durch Berührung und Stuhlgang.

    Paeonia D6
    Dreimal am Tag fünf Globuli.


  • Hämorrhoiden

    Hämorrhoiden, Glassplittergefühl
    Der After brennt vor der Entleerung und auch danach.
    Es fühlt sich an wie Glassplitter im Darm.

    Ratanhia D 30
    Einmal täglich zwei Globuli, bis eine Besserung eintritt.


  • Hämorrhoiden

    Hämorrhoiden, blutend
    Die Person hat brennende Hämorrhoiden.
    Es gibt ein Stechen und Jucken bei der Entleerung.

    Capsicum D 12
    Zweimal täglich bis es zu einer Besserung kommt zwei Globuli.


  • Hämorrhoiden

    Hämorrhoiden, brennend
    Es kommt zum Jucken und Brennen.
    Der Betroffene hat einen geröteten After.
    Er verliert weichen Stuhl.

    Sulfur D 12
    Jetzt Sulfur bei medpex bestellen

    Zweimal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Hämorrhoiden

    Der Betroffene ist reizbar und pessimistisch.
    Er hat eine unreine Haut und leidet unter Körpergeruch.
    Die Person mag kein kaltes Wasser.
    Sie ist oft müde und will an die frische Luft.
    Der Betroffene hat kalte Hände, die Füße schwitzen kalt.
    Verbesserung Verbesserung bei Wärme.

    Sulfur D30
    Jetzt Sulfur bei medpex bestellen

    Einmal täglich zwei Globuli bis zur Besserung.


  • Hämorrhoiden

    Hämorrhoiden, bläulich
    Betroffener hat stechende Schmerzen

    Arsenicum album D 12
    Zweimal täglich zwei Globuli bis eine Besserung eintritt


  • Hämorrhoiden

    Der Magen ist sehr empfindlich.
    Der Magen schmerzt krampfartig.
    Dazu kommen Blähungen.
    Der Betroffene verträgt kein Fleisch und keine Milch.
    Beim Stuhlgang entstehen Schmerzen.

    Kalium carbonicum D12
    3mal je 5 der Globuli am Tag, bis eine deutliche Besserung eintritt


  • Hämorrhoiden

    Es kommt zu einem blutigen und übelriechenden Durchfall.
    Dazu kommen Blähungen.

    Kreosotum D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli


  • Hämorrhoiden

    Der Betroffene hat Hämorrhoiden durch eine unregelmäßige Lebensweise.
    Die Beschwerden kommen durch zu viel sitzen oder durch durcheinander essen und trinken.
    Der Betroffene ist am Morgen unausstehlich und mürrisch.
    Die Hämorrhoiden schmerzen.

    Nux vomica D30
    Jetzt Nux vomica bei medpex bestellen

    Eine Gabe einmalig.


  • Hämorrhoiden

    Der Betroffene ist liebenswert, dicklich und gefühlsbetont.
    Er ist leicht angerührt, ängstlich und beschützend.
    Er kann schwer seinen Stuhl entleeren.

    Pulsatilla pratensis D6
    Dreimal eine Gabe pro Tag.


  • Hämorrhoiden

    Der Betroffene ist forsch und auch derb.
    Er ist zielstrebig und freundlich.
    Er hat seit Jahren eine Stuhlverstopfung, die über Tage anhält.

    Sepia D12
    Zweimal eine Gabe pro Tag.


  • Hämorrhoiden

    Die Hämorrhoiden sind prall gefüllt.
    Sie sind trocken, heiß und juckend.
    Dazu kommen Kreuzschmerzen und schwere Beine mit Krampfadern.

    Aesculus D4
    Dreimal eine Gabe pro Tag.


  • Hämorrhoiden

    Die Hämorrhoiden brennen und bluten.
    Sie treten stark hervor.
    Der Betroffene kann schlecht sitzen.

    Acidum muriaticum D6
    Dreimal eine Gabe pro Tag.


  • Hämorrhoiden

    Die betroffene Frau hat Venen, die sich zu Krampfadersträngen an den Schamlippen entwickeln.
    Die Beschwerden kommen meistens in Gesellschaft mit drückenden, ziehenden, stechenden, juckenden und brennenden Hämorrhoiden und Verstopfung.

    Collinsonia D6
    Dreimal eine Gabe pro Tag.


  • Hämorrhoiden

    Der Betroffene hat große, blaurote Hämorrhoiden.
    Im Enddarm gibt es ein Gefühl wie kleine Splitter.
    Die Person hat außerdem dumpfe Schmerzen im Kreuz.
    Der After juckt in der Bettwärme.

    Aesculus D2
    Drei- bis sechsmal täglich.


  • Hämorrhoiden

    Es gibt dunkle Blutungen nach dem Stuhlgang.
    Die Hämorrhoiden sind groß, dunkelrot bis bläulich und sehr berührungsempfindlich.
    Der After ist wund und wie gequetscht.
    Zudem hat der Betroffene eine Rückenschwäche.
    Besonders bewährt bei Verstopfung und nach einer Schwangerschaft.

    Hamamelis virginica D6
    Drei- bis sechsmal täglich.


  • Hämorrhoiden

    Die Hämorrhoiden sind traubenförmig, bläulich und hervortretend.
    Sie brennen und jucken.
    Es kommen Absonderungen von Blut und Schleim im Stuhl.
    Der Betroffene hat Blähungen und unfreiwilligen Stuhlabgang.
    Verbesserung Verbesserung durch kalte Sitzbäder.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Wärme oder nach Biergenuss.

    Aloe D6
    Dreimal täglich.


  • Hämorrhoiden

    Die betroffene Person hat heraustretende, nicht entzündete Hämorrhoiden, die jucken und manchmal bluten.
    Besonders bewährt zwischen akuten Beschwerden.

    Calcium fluoratum D6
    Dreimal täglich.


  • Hämorrhoiden

    Es ist ein Typenmittel bei immer wiederkehrenden Hämorrhoiden.
    Die Hämorrhoiden sind innerlich und stark juckend.
    Sie fallen manchmal hervor und sind dann sehr empfindlich.
    Dazu kommt eine spastische Verstopfung.
    Der Betroffene sitzt stundenlang auf der Toilette.
    Die Beschwerden kommen als Folge sitzender Berufe oder bei einem Missbrauch von Abführmitteln oder Alkohol.

    Nux vomica D12
    Jetzt Nux vomica bei medpex bestellen

    Einmal täglich.


  • Hämorrhoiden

    Die Hämorrhoiden sind brennend und juckend, besonders bei Bettwärme.
    Der After hat gerötete Stellen, auch andere Körperöffnungen sind rot.
    Der Betroffene hat Durchfall abwechselnd mit Verstopfung.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Stehen, durch Wärme, durch Bier und in der Nacht.

    Sulfur D12
    Jetzt Sulfur bei medpex bestellen

    Einmal täglich.


  • Hämorrhoiden

    Hämorrhoiden, Verstopfung
    Die betroffene Person hat keinen Stuhldrang.
    Der Stuhl ist hart und mit Schleim bedeckt.
    Der After ist wund und eingerissen, dazu kommen brennende Schmerzen und blutende Hämorrhoiden.
    Manchmal bildet sich ein Analekzem.
    Die Beschwerden kommen oft bei dickeren Menschen mit einer trockenen Haut.

    Graphites D12
    Einmal täglich.


 





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!