Selbstbehandlungsbeispiele für Lilium tigrinum

  1. Menstruation


    Die Periode ist schwach, früh, dunkel, übelriechend und klumpig.
    Die Periode fließt nur bei Bewegung und hört auf bei Ruhe.
    Die betroffene Frau hat einen wundmachenden Ausfluss.
    Sie hat ein herunterziehendes Gefühl mit starkem Stuhldrang.
    Die Frau ist depressiv.
    Sie hat Angst, ist ziellos und hastig.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch frische Luft.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung durch Trost und in einem warmen Raum.

    Verwenden Sie die Potenz D4
    Eine Tablette oder drei Globuli dreimal täglich.
  2. Menstruation


    Jugendliche
    Die Periode ist schwach, früh, dunkel, übelriechend und klumpig.
    Die Periode fließt nur bei Bewegung und hört auf bei Ruhe.
    Die betroffene Jugendliche hat einen wundmachenden Ausfluss.
    Sie hat ein herunterziehendes Gefühl mit starkem Stuhldrang.
    Das Mädchen ist depressiv.
    Sie hat Angst, ist ziellos und hastig.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch frische Luft.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung durch Trost und in einem warmen Raum.

    Verwenden Sie die Potenz D4
    Eine Tablette oder drei Globuli dreimal täglich.
  3. Wechseljahresbeschwerden


    Die Betroffene hat Angst davor, verrückt zu werden.
    Die Frau ist sehr hektisch und will beschäftigt werden, um sich abzulenken.
    Die Betroffene ist verwirrt und vergesslich.
    Sie leidet unter Blasen- und Darmkrämpfen.
    Sie bekommt in warmen Räumen ein Gefühl der Ohnmacht.
    Die Betroffene hat ein Gefühl, als falle die Gebärmutter heraus und überkreuzt deshalb ihre Beine.
    Die Blutung kommt nur beim Gehen, sie hört im Stehen und in Ruhe sofort auf.
    Die betroffene Frau hat ein Gefühl, als wäre das Herz von einer eisigen Klammer umgeben.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlimmerung vor und nach der Periode, unter anderen Menschen, sowie in überfüllten Räumen.


    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Kälte und durch Frischluft.



Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Hydrastis canadensis

Hydrastis canadensis hilft bei Katarrh-Erkrankungen der Schleimhäute, bei denen dicke, gelbliche, wundmachende, rote Sekrete auftreten. Hydrastis passt bei rauhen, brennenden Schmerzen.

Mehr dazu

Hepar sulfuris calcareum

Hepar sulfuris ist ein Mittel bei Eiterungen: Es hilft bei Bronchitis mit eitrigem Auswurf, Sinusitis mit eitrigem Ausfluss oder wiederkehrender eitriger Ohrentzündung, besonders wenn der Ausfluss aus Nase bzw. Ohr nach altem Käse riecht und die Betroffenen extrem kälteempfindlich sind.

Mehr dazu







Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!