Selbstbehandlungsbeispiele für Silicea terra

  1. Abszess


    Abszess, langsame Eiterung
    Der Abszess heilt schlecht.
    Der Eiterprozess wird gefördert.
    Es treibt Fremdkörper aus und unterstützt die Heilung.
    Verwenden Sie die Potenz D12
    Dreimal täglich bis eine nachhaltige Besserung eintritt.
  2. Akne


    Akne, Befinden schlechter durch Kälte, Eiterpickel
    Die Pickel bilden sich langsam.
    Die betroffene Person hat unreine Haut.
    Es kommt zu Eiterungen und zu einer Narbenbildung.
    Verwenden Sie die Potenz D12
    Dreimal täglich bis eine nachhaltige Besserung eintritt.
  3. Akne


    Jugendliche
    Der Betroffene ist blass und hat ein kraftloses Gewebe.
    Jede Wunde eitert.
    Die Pickel entwickeln sich langsam bis zur Eiterung.
    Der Betroffene friert schnell und neigt zur Verstopfung.
    Er hat ein mangelndes Durchhaltevermögen.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme, im Sommer, sowie durch ein Einhüllen des Kopfes.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung durch Waschen, bei Neumond, durch Kälte, durch Feuchtigkeit, am Abend, in der Nacht, sowie während der Menstruation.

    Verwenden Sie die Potenz D6
    Jeweils eine Tablette oder drei Globuli am Morgen und am Abend.
  4. Analfissur


    Analfissur, als zieht sich der Stuhl zurück
    Es gibt einen Schmerz, der ca. dreißig Minuten nach der Darm-Entleerung auftritt.
    Der Schmerz ist mehrere Stunden lang anhaltend.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.
  5. Angst


    Jugendliche
    Der Jugendliche hat Angst.
    Er ist nervös und aufgeregt.
    Der Betroffene ist sehr sensibel.
    Er ist halsstarrig und erschöpft.
    Die Person hat Angst vor Nadeln.
    Sie ist fröstlig und braucht viel warme Kleidung.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung bei Neumond, am Morgen, während der Menstruation, sowie durch Kälte.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Eine Tablette oder drei Globuli zwei- bis dreimal täglich, bei Besserung seltener.
  6. Baby großer Kopf


    Das Baby ist empfindlich gegenüber Kälte, es hat kalte Glieder, ist empfindlich gegen Lärm und Licht und ist eigensinnig.
    Die Haut ist blass und zart.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme und durch Einhüllen des Kopfes.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung durch Kälte, am Morgen, durch Waschen, durch Ausziehen, durch Hinlegen, sowie durch Feuchtigkeit.

    Verwenden Sie die Potenz D6
    Drei bis fünf Globuli zweimal täglich, drei Tage lang.
  7. Eiterung


    Eiterung, Fremdkörper austreibend
    Die Verletzung kommt durch Splitter, Dornen oder ähnlichem.
    Verwenden Sie die Potenz D12
    Alle sechs Stunden bis es zu einer nachhaltigen Besserung kommt.
  8. Furunkel


    Furunkel, haufenweise auftretend
    Es gibt dauernde Absonderungen.
    Die Absonderungen sind wässrig und dünn.
    Sie heilen langsam.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Dreimal täglich bis zum Aufbrechen und zur Freisetzung des Eiters.
  9. Fußschweiß


    Fußschweiß, Füße wund
    Der Betroffene hat eisig kalte Füße und einen übelriechenden Schweiß.
    Er hat wunde Füße.
    Verwenden Sie die Potenz D6
    Zweimal täglich eine Tablette bis es zu einer nachhaltigen Besserung kommt.
  10. Gerötete Mandeln


    Fieberkrämpfe
    Klein- und Schulkinder, Fieberkrämpfe, gerötete Mandeln
    Der Betroffene hat geschwollene und gerötete Mandeln.
    Die Mandeln sind fleckig belegt oder weisen kleine Geschwüre auf.
    Das Kind hat Schmerzen beim Schlucken oder beim Sprechen.
    Es hat Schüttelfrost und Kopfschmerzen.
    Das Kind hat eine belegte Zunge, das Gefühl von Enge im Hals und dazu noch Mundgeruch.
    Es hat eine belegte Stimme, zum Teil kommen auch Übelkeit und Erbrechen hinzu.
    Das Mittel ist zur Ausheilung bei vergrößerten Mandeln, die Schmerzen und eine Tendenz zum eitern haben.
    Es ist ein frierender Mensch.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme, Sommer, durch feuchtes Wetter, sowie durch das Umhüllen des Kopfes.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung durch Neumond, am Morgen, durch Waschen, durch Hinlegen, durch unbedeckt sein, durch das Liegen auf linker Seite, sowie durch Kälte.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Eine Tablette oder drei Globuli dreimal täglich, bei Besserung seltener.
  11. Kieferhöhlenentzündung


    Kieferhöhlenentzündung, Verschlechterung durch Kälte
    Die Person hat ein rotes Gesicht und rasende, pochende Schmerzen.
    Sie hat trockene und harte Krusten in der Nase.
    Es kommt Blut beim Naseputzen.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung in kalter, feuchter Umgebung.

    Verwenden Sie die Potenz D30
    Zweimal täglich bis zur nachhaltigen Besserung.
  12. Kopfschmerz


    Kopfschmerz, nervös, über dem rechten Auge
    Die Beschwerden treten nach geistiger Überanstrengung auf.
    Sie sind am Hinterkopf beginnend, sich zum rechten Auge ausbreitend.
    Es besteht eine Abneigung gegen Lärm und Bewegung.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Alle vier Stunden bis es zu einer Besserung kommt.
  13. Mastitis


    Mastitis, Brustentzündung, Eiter-Stadium
    Es treten angeschwollene, harte und empfindliche Eiterbeulen auf.
    Die betroffene Person ist sehr empfindlich gegenüber Kälte.
    Dieses homöopathische Mittel fördert die Eiterung und öffnet die Eiterbeule.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Zweimal am Tag.
  14. Milchunverträglichkeit


    Baby, Milchunverträglichkeit, Erbrechen
    Das Baby bricht nach dem Trinken, mag keine Muttermilch, hat einen druckempfindlichen Magen und Bauchschmerzen.
    Die Haut ist zart und blass.
    Das Baby ist empfindlich gegenüber Kälte, friert, ist nervös, empfindlich gegenüber Lärm und Licht, sowie eigensinnig.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme, durch Einhüllen des Kopfes, sowie im Sommer.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung durch Kälte, am Morgen, durch Waschen, durch Hinlegen, durch Feuchtigkeit, sowie an Neumond.

    Verwenden Sie die Potenz D6
    Drei bis fünf Globuli dreimal täglich, bis es zu einer Besserung kommt.
  15. Ohrentzündung


    Ohrentzündung, eitrig
    Es gibt übelriechende Absonderungen.
    Die Person reagiert empfindlich auf Lärm und auf laute Geräusche in den Ohren.
    Verwenden Sie die Potenz D12
    Eine Woche lang einmal täglich zwei Globuli.
  16. Rheuma


    Rheuma, chronisch, in der Familie
    Der Betroffene hat chronisches, vererbtes Rheuma.
    Er hat schwache Knöchel.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung in der Nacht und beim Zudecken.


    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung bei Wärme.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Zweimal täglich bis es zu einer Besserung kommt zwei Globuli.
  17. Verstopfung


    Klein- und Schulkinder
    Der Stuhl ist schwer zu entleeren.
    Ein Teil des Stuhls schlüpft immer zurück.
    Es ist ein starkes Pressen erforderlich.
    Das betroffene Kind hat stechende Schmerzen im After.
    Der Schließmuskel ist verkrampft.
    Es kommt zu einer Verstopfung vor und während der Menstruation.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung am Morgen, während der Menstruation, sowie durch Kälte.

    Verwenden Sie die Potenz D6
    Eine Tablette oder drei Globuli dreimal täglich, bis es zu einer Besserung kommt.
  18. Verstopfung


    Verstopfung, als zieht sich der Stuhl zurück
    E ist ein harter Stuhl, der sich nach dem Auspressen zum Teil wieder zurückzieht.
    Verwenden Sie die Potenz D12
    Dreimal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.

Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Acidum benzoicum

Acidum benzoicum wird in der Homöopathie bei Rheuma und Herzentzündungen eingesetzt.
Auch für Menschen, die an schmerzhaften Gichtknoten leiden, ist Acidum benzoicum besonders hilfreich. Es hilft auch bei durch Bakterien verursachten Infektionen, bei Gelenk- und Muskelrheuma, bei Herzbeschwerden und einer Nierenreizung.

Acidum benzoicum passt besonders zu Menschen, die einerseits schnell erregbar sind und unter Schlaflosigkeit leiden, andererseits aber auch träge sind und ständig müde sind.

Mehr dazu

Anacardium

Anacardium hilft Menschen, die reizbar sind, sogar Menschen, die gewalttätig sind. Sie fluchen schnell und oft. Häufig besitzen sie ein geringes Selbstbewusstsein und möchten deswegen anderen etwas beweisen. Wenn man ihnen widerspricht, reagieren sie gereizt.

Mehr dazu







Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!