Angst in der Homöopathie

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Angst"? Welche Globuli helfen?

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Angst":

  • Angst

    Die Beschwerden sind eine Folge von negativen Nachrichten, von einer seelischen Erregung, von Angst, Furcht, Schreck, oder von Aufregung.
    Der Betroffene hat Angst vor in der Zukunft liegenden Ereignissen und leidet unter einer sogenannten Erwartungsangst, hat Angst vor einer Prüfung und Angst davor zu versagen.
    Der Betroffene hat ein sogenanntes Blackout.
    Die betroffene Person ist innerlich verkrampft, apathisch und zurückgezogen.
    Der Betroffene will alleine sein und hat Kopfschmerzen.
    Die betroffene Person hat eine nervöse Blase bzw. eine sogenannte Reizblase.

    Gelsemium sempervirens D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Tipp Mein Tipp: Bestellen Sie Ihre Globuli bei Medpex. Hier bekommen Sie günstige Preise und eine schnelle Lieferung!
    Dafür gibt Ihnen der Autor dieser Seite aus eigener Erfahrung sein persönliches Wort!


    Bei Onlineapotheke sparen

    Bei Onlineapotheke sparen

    Globuli jetzt bei Medpex bestellen
  • Angst

    Der Betroffene hat eine tiefsitzende Angst und Mutlosigkeit.
    Er hat Angst zu sterben, Angst vor Krankheiten oder davor, sich anzustecken.
    Dazu kommt eine Ruhelosigkeit, eine Unruhe und Erschöpfung.
    Verschlechterung Verschlechterung nach Mitternacht, besonders von 0.00 bis 02.00 Uhr, sowie durch das Alleinsein.

    Arsenicum album D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Angst

    Die Beschwerden sind eine Folge von einem Unfall und Verletzungen.
    Der Betroffene hat Angst vor Berührungen.
    Der Betroffene lässt sich nicht vom Arzt untersuchen.
    Der Betroffene spielt seine Beschwerden herunter.

    Arnica montana D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Angst

    Die betroffene Person hat angstvolle Gedanken, Angst vor der Zukunft, Angst vor einer Prüfung, Höhenangst, Platzangst (z.B. in einer Menschenmenge, einem Lift, oder in engen Räumen), oder Lampenfieber.
    Es kommt zu Durchfall mit Blähungen und Aufstoßen, Schwindel bzw. Schwindelgefühlen, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen.
    Der Betroffene hat eine starke Unruhe und Nervosität.
    Der Betroffene zittert.
    Verbesserung Verbesserung durch Kälte und durch Frischluft.

    Argentum nitricum D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli, bis eine Besserung eintritt


  • Angst

    Der Betroffene hat plötzliche Panik, Todesangst, Angst vor dem Zahnarzt, einer Operation, oder vor einem Wettkampf.
    Er hat einen Schock nach einem Unfall, einem Schrecken, oder einem Unwetter.
    Das Herz klopft stark.
    Es besteht eine große Unruhe und starke Erregung.
    Der Betroffene hat Schwindelgefühle bzw. Schwindel und kann nicht schlafen.
    Der Betroffene will nicht alleine sein.
    Er macht seine Beschwerden schlimmer, als sie sind.

    Aconitum napellus D12
    Jetzt Aconitum napellus bei medpex bestellen

    3mal je 5 der Globuli am Tag, bis eine deutliche Besserung eintritt


  • Angst

    Angst, allgemein
    Die Person hat Angstträume.
    Es gibt eine Vorausahnung eines schrecklichen Ereignisses.

    Natrium chloratum D30 bis D 200
    Am ersten Tag zwei Globuli D 200, dann an vier Tagen einmal täglich zwei Globuli D 30.


  • Angst

    Angst, Erwartungsangst
    Die betroffene Person hat kein Selbstvertrauen.
    Sie ist reizbar und nervös.
    Es besteht eine Furcht vor Ereignissen, sowie eine Furcht vor dem nächsten Tag.

    Argentum nitricum D 30
    Am ersten Tag zwei Globuli D 200, dann an vier Tagen zweimal täglich zwei Globuli D 30.


  • Angst

    Angst, durch einen Unfall
    Der Betroffene ist sehr unruhig und ängstlich, er kann nur schwer beruhigt werden.

    Aconitum napellus D 200
    Jetzt Aconitum napellus bei medpex bestellen

    Einmalig, eventuell einen zweiten Tag - zwei Globuli.


  • Angst

    Angst, lähmend
    Die betroffene Person hat eine große Angst und ein Entsetzen.
    Sie ist wie gelähmt.
    Der Betroffene hat Todesangst, Herzklopfen, sowie Unruhe.
    Er kann nicht getröstet werden.

    Aconitum napellus D30/D200
    Jetzt Aconitum napellus bei medpex bestellen

    Am ersten Tag zwei Globuli D 200, dann an vier Tagen einmal täglich zwei Globuli D 30.


  • Angst

    Angst, Zweifel an sich selbst
    Der betroffene Mensch hat immer Angst, etwas falsch zu machen.
    Er ist nervös und hat auch Herzklopfen.
    Der Betroffene hat Angst durchzudrehen.
    Es bestehen Zweifel am Leben.

    Calcium carbonicum D30/ D 200
    Am ersten Tag zwei Globuli D 200, dann an vier Tagen zweimal täglich zwei Globuli D 30.


  • Angst

    Angst, nach Aufregung
    Der Betroffene hat Angst nach schlechten Nachrichten oder nach einer Aufregung.
    Der Betroffene ist weinerlich und überempfindlich.
    Er braucht Gesellschaft.

    Pulsatilla pratensis D30/D200
    Am ersten Tag zwei Globuli D 200, dann an vier Tagen einmal täglich zwei Globuli D 30.


  • Angst

    Angst, Akribie
    Es ist ein nörgelnder kühler Mensch.
    Er hat Angst und ist unruhig.
    Die Person malt den Teufel an die Wand.
    Verschlechterung Verschlechterung in der Nacht.

    Arsenicum album D30/D200
    Am ersten Tag zwei Globuli D 200, dann an vier Tagen zweimal täglich zwei Globuli D 30.


  • Angst

    Angstattacken, Panikattacken
    Es herrscht eine große innere Unruhe.
    Der Betroffene ist nervös und hat eine grundlose Angst.
    Die Person ist reizbar.
    Verschlechterung Verschlechterung bei Alleinsein.

    Arsenicum album D 200
    Einmalig zwei Globuli, danach täglich zwei Globuli D30 bis eine Besserung eintritt.


  • Angst

    Angst, Lebensangst
    Der Betroffene hat plötzliche, unerwartete Angstzustände.
    Er hat ein hochrotes Gesicht.
    Der Betroffene ist sehr unruhig.
    Er hat einen starken Bewegungsdrang.
    Er hat ein starkes Herzklopfen.
    Der Betroffene will nicht alleine sein.
    Der Betroffene ist ein kräftiger und schlanker Mensch, der Angstanfälle in Kaufhäusern, in Kirchen, sowie unter vielen anderen Menschen hat (Agoraphobie).

    Aconitum napellus D30
    Jetzt Aconitum napellus bei medpex bestellen

    Zehn Tropfen in einem Viertelliter Wasser, alle fünf Minuten einen Schluck trinken.


  • Angst

    Angst, Lebensangst
    Der Betroffene hat panische Angst vor Neuem und vor Begegnungen mit unbekannten Menschen.
    Er hat auch Angst vor Ereignissen.
    Er hat Panik vor engen Räumen oder Straßen.
    Der Betroffene hat Panik dabei, über eine Brücke zu gehen oder von einem hohen Turm hinunter zu schauen.
    Er ist eher schlank.
    Die betroffene Person ist blass.
    Die Person ist hektisch und überempfindlich.

    Argentum nitricum D30
    Eine Gabe einmalig, auch zur Vorbeugung.


  • Angst

    Angst, Lebensangst
    Der Betroffene will nicht alleine sein.
    Er hat Angst vor der Dunkelheit und vor Gewittern.
    Er fühlt sich schwach, wenn er körperlich oder geistig gefordert wird.
    Licht und Gesellschaft bessern die Ängste.
    Der Betroffene ist wie eine Mimose.
    Als Kind wollen Betroffene nicht allein ins Bett.
    Sie wollen nicht einschlafen aus Angst vor Monstern, Geistern oder Geräuschen.

    Phosphorus D30
    Eine Gabe einmalig.


  • Angst

    Angst, Lebensangst
    Es handelt sich um schwache, unsichere Menschen.
    Sie neigen zur Pingeligkeit und Pedanterie zur Überspielung ihrer Schwächen.
    Es kommt zur Schwäche durch Unordnung.
    Der Betroffene leidet unter Verzweiflung und Unruhe.
    Er leidet unter Angst bis hin zur Selbstzerfleischung.
    Betroffene gehen ihren Mitmenschen auf den Nerv mit ihrer Ordnungsliebe.
    Betroffene sind meist schlank und blass bis leichenblass.
    Sie sind verzweifelt und mit kaltem Gesicht bei Angst.
    Vor lauter Ordnungswahn leben sie am Leben vorbei.

    Arsenicum album D30
    Zehn Tropfen in einem Viertelliter Wasser, alle fünf Minuten einen Schluck trinken.


  • Angst

    Angst, Schulangst, Prüfungsangst, Versagensangst, Kinder
    Der Schüler hat Angst, in die Schule zu gehen.
    Er hat Angst vor dem Lehrer.
    Er hat auch Angst vor Verweisen trotz guten Verhaltens.
    Das betroffene Kind hat Angst vor Klassenarbeiten trotz guter Vorbereitung.
    Das Kind ist eher rundlich gebaut.
    Es neigt eher zu Zittrigkeit und Herzklopfen.

    Gelsemium sempervirens D30
    Eine Gabe einmalig, bei Bedarf wiederholen (kann auch schon am Abend vor dem Schlafen genommen werden).


  • Angst

    Angst, Schulangst, Prüfungsangst, Versagensangst, Kinder
    Betroffen ist ein Schüler, dem vor lauter Angst und Aufregung der Magen krampft.
    Es ist ein Schüler, dem alles "in die Hose geht" mit Harndrang und Durchfall.
    Das Kind ist eher blass und schlank.
    Es ist nervös und zittrig.

    Argentum nitricum D30
    Eine Gabe einmal, bei Bedarf wiederholen.


  • Angst

    Der Betroffene ist sehr nervös.
    Es kommt zu theatralischem Verhalten.
    Die Person ist überempfindlich und reagiert über.
    Es kommt zu einem Gefühl der Enge oder eines Kloßes im Hals.
    Der Betroffene hat das Gefühl, als würde er ersticken.
    Die betroffene Person steigert sich in ihre Beschwerden hinein.
    Verbesserung Verbesserung der Beschwerden durch Seufzen.

    Ignatia D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli, bis eine Besserung eintritt


  • Angst

    Jugendliche
    Die betroffene Person ist überempfindlich.
    Sie ist hysterisch und launisch.
    Der Jugendliche ist introvertiert.
    Er ist melancholisch.
    Er ist nervös, besorgt und seufzt oft.
    Verbesserung Verbesserung durch Essen.
    Verschlechterung Verschlechterung am Morgen, an der frischen Luft, durch Kaffee, sowie durch Rauchen.

    Ignatia D 12
    Eine Tablette oder drei Globuli zwei- bis dreimal täglich, bei Besserung seltener.


  • Angst

    Jugendliche
    Der betroffene Jugendliche ist melancholisch.
    Er hat Angst vor dem alleine sein.
    Er ist leicht aufgebracht und überempfindlich.
    Der Betroffene hat einen Mangel an Selbstvertrauen.
    Er hat Angst zu versagen und ist besorgt.
    Die betroffene Person hat ein schlechtes Gedächtnis.
    Sie isst hastig.
    Verbesserung Verbesserung durch Bewegung und nach Mitternacht.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Hitze und durch warme Räume.

    Lycopodium clavatum D 12
    Eine Tablette oder drei Globuli zwei- bis dreimal täglich, bei Besserung seltener.


  • Angst

    Jugendliche
    Der Betroffene hat Angst und ist ruhelos.
    Der Jugendliche hat Angst vor dem alleine sein und vor dem Tod.
    Er hat eine große Furcht mit einem kalten Schweißausbruch.
    Die Person lehnt Medikamente als nutzlos ab.
    Sie ist mutlos und übersensibel.
    Es besteht eine Abneigung gegenüber Unordnung.
    Verbesserung Verbesserung durch Hitze, durch warme Getränke, sowie durch einen hoch gelagerten Kopf.
    Verschlechterung Verschlechterung durch feuchtes Wetter, nach Mitternacht, durch Kälte, sowie durch kalte Getränke und Speisen.

    Arsenicum album D 12
    Eine Tablette oder drei Globuli zwei- bis dreimal täglich, bei Besserung seltener.


  • Angst

    Jugendliche
    Der betroffene Jugendliche hat Schulangst.
    Er hat Angst vor einer Prüfung und mangelndes Selbstvertrauen.
    Es besteht die Neigung, andere zu idealisieren, was wiederum Angst vor den Jugendlichen selbst hervorruft.
    Der Betroffene hat Angst vor dem alleine sein, wird jedoch zornig, wenn andere seine Aufmerksamkeit beanspruchen.
    Es verträgt keine Hitze und hat ein starkes Verlangen nach Süßigkeiten.
    Verbesserung Verbesserung durch frische Luft, durch Kälte, sowie durch Druck.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Wärme in jeder Form, in der Nacht, durch Süßigkeiten, sowie durch Emotionen.

    Argentum nitricum D 12
    Eine Tablette oder drei Globuli halbstündlich einnehmen, bis eine Besserung eintritt.


  • Angst

    Jugendliche
    Die betroffene Person hat Schulangst, verursacht durch einen Schulwechsel oder eine neue Situation.
    Sie hat eine Furcht vor einer Katastrophe.
    Der Jugendliche ist sehr sensibel.
    Er ist künstlerisch.
    Es besteht eine Neigung zur Hypochondrie, welche vielleicht von einem Elternteil geerbt ist.
    Verbesserung Verbesserung durch Bewegung, sowie durch kühle, frische Luft.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Hitze, durch warme Räume, sowie durch Bettwärme.

    Lycopodium clavatum D 12
    Eine Tablette oder drei Globuli nach Bedarf halbstündlich einnehmen, bis eine Besserung eintritt.


  • Angst

    Jugendliche
    Der betroffene Jugendliche hat Angst vor dem berührt werden.
    Der Betroffene hat Angst, auf andere zuzugehen.
    Er ist nervös und möchte allein gelassen werden.
    Der Jugendliche leidet unter Platzangst.
    Es ist die Phase nach einer geistigen Überanstrengung oder einem Schock.
    Verbesserung Verbesserung durch Hinlegen, sowie durch einen niedrig gelagerten Kopf.
    Verschlechterung Verschlechterung durch berührt werden, durch Bewegung, durch Ruhe, durch Alkohol, sowie durch feuchte Kälte.

    Arnica montana D 12
    Eine Tablette oder drei Globuli zwei- bis dreimal täglich, bei Besserung seltener.


  • Angst

    Jugendliche
    Der betroffene Jugendliche hat eine große Furcht.
    Er ist sehr besorgt.
    Er hat Angst vor dem Tod und glaubt, bald zu sterben.
    Es besteht eine Zukunftsangst und eine Angst vor Menschenmengen.
    Die betroffene Person hat Angst, die Straße zu überqueren.
    Sie ist schreckhaft und körperlich und geistig ruhelos.
    Verbesserung Verbesserung in frischer Luft.
    Verschlechterung Verschlechterung in warmen Räumen, am Abend und in der Nacht, durch Musik, durch Zigarettenrauch, sowie durch berührt werden.

    Aconitum napellus D 30
    Jetzt Aconitum napellus bei medpex bestellen

    Eine Tablette oder drei Globuli zwei- bis dreimal täglich, bei Besserung seltener.


  • Angst

    Jugendliche
    Der Jugendliche hat Angst.
    Er ist nervös und aufgeregt.
    Der Betroffene ist sehr sensibel.
    Er ist halsstarrig und erschöpft.
    Die Person hat Angst vor Nadeln.
    Sie ist fröstlig und braucht viel warme Kleidung.
    Verbesserung Verbesserung durch Wärme.
    Verschlechterung Verschlechterung bei Neumond, am Morgen, während der Menstruation, sowie durch Kälte.

    Silicea terra D 12
    Jetzt Silicea terra bei medpex bestellen

    Eine Tablette oder drei Globuli zwei- bis dreimal täglich, bei Besserung seltener.


  • Angst

    Jugendliche
    Der Jugendliche hat Angst und ist überempfindlich.
    Er hat Angst vor der Dunkelheit.
    Die Person ist unruhig und nervös.
    Sie bekommt leicht einen Schrecken.
    Der Betroffene sucht Zuspruch und Sicherheit.
    Er ist gefühlsbetont.
    Verbesserung Verbesserung durch Schlaf und durch frische Luft.
    Verschlechterung Verschlechterung durch geistige oder körperliche Anstrengung, durch berührt werden, bei Dämmerung, am Abend, sowie während eines Gewitters.

    Phosphorus D 12
    Eine Tablette oder drei Globuli zwei- bis dreimal täglich, bei Besserung seltener.


  • Angst

    Jugendliche
    Der Jugendliche hat Angst am Abend vor dem alleine sein, vor der Dunkelheit, sowie vor Geistern.
    Er weint schnell und sucht Zuwendung.
    Der Betroffene ist furchtsam und unentschlossen.
    Er ist leicht entmutigt.
    Die Person hat eine große Furcht vor dem anderen Geschlecht.
    Sie ist sehr emotional.
    Verbesserung Verbesserung an der frischen Luft, durch Bewegung, durch kalte Anwendungen, sowie durch kalte Speisen und Getränke, obwohl der Betroffene nicht durstig ist.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Hitze, durch reichhaltige Nahrung, nach dem Essen, gegen Abend, sowie durch warme Räume.

    Pulsatilla pratensis D 12
    Eine Tablette oder drei Globuli zwei- bis dreimal täglich, bei Besserung seltener.


  • Angst

    Jugendliche
    Der betroffene Jugendliche ist leicht besorgt.
    Er hat Angst vor einem Unglück und Angst vor ansteckenden Krankheiten.
    Die Person ist vergesslich, verwirrt und niedergeschlagen.
    Sie hat eine Besorgnis mit Herzklopfen.
    Der Betroffene ist widerspenstig und halsstarrig.
    Er hat eine Abneigung gegenüber Arbeit und Anstrengung.
    Der Jugendliche ist fröstlig und kraftlos.
    Verbesserung Verbesserung durch trockenes Klima.
    Verschlechterung Verschlechterung durch geistige oder körperliche Anstrengung, durch Kälte in jeglicher Form, durch Wasser, durch Feuchtigkeit, sowie während dem Vollmond.

    Calcium carbonicum D 12
    Eine Tablette oder drei Globuli zwei- bis dreimal täglich, bei Besserung seltener.


  • Angst

    Jugendliche
    Der betroffene Jugendliche ist hoffnungslos und hat Zukunftsangst.
    Er ist gereizt und überempfindlich gegenüber Einflüssen.
    Der Betroffene ärgert sich über Kleinigkeiten.
    Durch Trösten wird der Zustand verschlimmert.
    Verbesserung Verbesserung im Freien und durch kaltes Baden.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Lärm, durch Musik, durch warme Räume, durch Hinlegen, vormittags, am Meer, durch geistige Anstrengung, durch Trost, durch Hitze, sowie durch Reden.

    Natrium chloratum D 12
    Eine Tablette oder drei Globuli zwei- bis dreimal täglich, bei Besserung seltener.


  • Angst

    Jugendliche
    Der betroffene Jugendliche hat Schulangst.
    Er hat Angst und ist fast hysterisch.
    Er klammert sich an den Eltern fest.
    Der Betroffene ist gereizt, müde und erschöpft.
    Er hat eine Furcht vor dem alleine sein.
    Die Person hat Angst vor einer Prüfung.
    Sie leidet unter Lampenfieber.
    Sie ist hitzeempfindlich, jedoch nicht so stark wie bei Argentum nitricum.
    Verbesserung Verbesserung durch frische Luft und durch Bewegung.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Wärme, durch Aufregung, sowie durch schlechte Nachrichten.

    Gelsemium sempervirens D 12
    Eine Tablette oder drei Globuli nach Bedarf halbstündlich einnehmen, bis eine Besserung eintritt.


 





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!