Homöopathische Mittel T - Z

 

 

T


U

  • Urtica urens Globuli
    Dieses Mittel hat sich bewährt bei: Ausschläge, Jucken, Gelenksentzündungen


V


W


X

  • Xanthoxylum fraxineum Globuli
    Dieses Mittel hat sich bewährt bei: Halbseitige Lähmungen, Migräne und bei Schmerzen während der Periode

  • Xerophyllum Globuli
    Dieses Mittel hat sich bewährt bei: Ekzeme, bei Konzentrationsschwäche und bei Kopfschmerzen


Y

  • Yohimbinum Globuli
    Dieses Mittel hat sich bewährt bei: Harnröhrenentzündungen, mangelnder Milchbildung und Menorrhagie

  • Yucca filamentosa Globuli
    Dieses Mittel hat sich bewährt bei: Entzündungen der Haut, bei Kopfschmerzen und bei Schmerzen im Oberbauch


Z

Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Drosera rotundifolia

Drosera rotundifolia setzt man in der Homöopathie bei Schmerzen, Husten und Heiserkeit ein.

Typisch für Menschen, die das Mittel Drosera rotundifolia verwenden sollten, ist eine gewisse Unruhe, eine Unkonzentriertheit und eine gewisse Starrköpfigkeit. Die betroffenen Personen können zuweilen auch unter depressiven Stimmungen leiden.

Mehr dazu

Argentum nitricum

Argentum nitricum passt zu Menschen, die offen sind, die die Gesellschaft anderer Menschen lieben, die impulsiv sind. Sie sind oft in Eile und meist hektisch. Sie haben aber auch Angst, manchmal auch Panik, zum Beispiel Höhenangst, Angst vor dem Krankenhaus oder vor Prüfungen.

Mehr dazu





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!