Selbstbehandlungsbeispiele für Hepar sulfuris calcareum

  1. Abszess


    Abszess, Eiterbildung
    Der Schmerz ist stechend.
    Der Betroffene ist sehr berührungsempfindlich.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch feuchtwarme Auflagen.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Dreimal täglich bis eine nachhaltige Besserung eintritt.
  2. Akne


    Akne, Befinden schlechter durch Kälte, berührungsempfindliche eitrige Pickel
    Der Betroffene hat eine unreine Haut.
    Er hat viele Pickel, auch auf dem Rücken.
    Die Pickel sind schmerzend und stechend.
    Verwenden Sie die Potenz D12
    Dreimal täglich bis eine nachhaltige Besserung eintritt.
  3. Akne


    Es ist ein Allgemeinmittel bei Akne.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Einmal täglich zwei Globuli einnehmen.
  4. Asthma


    Asthma, Verbesserung durch Feuchtigkeit

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung bei kalter und trockener Luft.


    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung bei feuchter Luft.

    Verwenden Sie die Potenz D30
    Zweimal täglich zwei Globuli bis es zu einer nachhaltigen Besserung kommt.
  5. Bindehautentzündung


    Bindehautentzündung, eitriges Sekret, stechende Schmerzen

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch feuchtwarme Kompressen und durch Dampfbäder.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Zweimal täglich bis eine Besserung eintritt.
  6. Eiterung


    Eiterung, stechende Schmerzen

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung bei feuchter Wärme.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Alle sechs Stunden bis es zu einer nachhaltigen Besserung kommt.
  7. Frostbeulen


    Frostbeulen, eiternd
    Der Betroffene hat stechende Schmerzen und ist sehr berührungsempfindlich.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Alle sechs Stunden - Sulfur D12 alle sechs Stunden.
  8. Furunkel


    Furunkel, pochender stechender Schmerz
    Es gibt leichte Absonderungen.
    Der Schmerz ist pochend und stechend.
    Der Betroffene muss frieren.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli
  9. Halsschmerzen


    Halsschmerzen, stechend
    Die Schmerzen sind splitterartig, wie bei einer Gräte.
    Der Betroffene kann kaum schlucken.
    Er ist sehr kälteempfindlich.
    Die Person ist ärgerlich und gereizt.
    Sie schwitzt im Bett, will sich jedoch nicht aufdecken.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch warme Getränke und warme Wickel.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Alle eine bis sechs Stunden.
  10. Heiserkeit


    Heiserkeit, fiebrig
    Es besteht eine Heiserkeit.
    Die Person hat mäßiges Fieber und Husten mit Auswurf.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung bei Zugluft.

    Verwenden Sie die Potenz D30
    Fünf Tage lang zweimal täglich zwei Globuli.
  11. Husten


    Die betroffene Person hat eine große Empfindlichkeit gegenüber Kälte und einem Luftzug.
    Verwenden Sie die Potenz D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli
  12. Lidrandentzündung


    Lidrandentzündung, eitriges Sekret, stechende Schmerzen

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch feuchtwarme Kompressen und durch Dampfbäder.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Zweimal täglich bis eine Besserung eintritt.
  13. Mandelentzündung


    Mandelentzündung, Frieren
    Die betroffene Person hat Schüttelfrost und ein Frösteln.
    Es besteht ein scharf stechender Schmerz in den Mandeln.
    Die Person hat ein Pochen im Hals und eitrige Mandeln.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Fünf Tage lang zweimal täglich zwei Globuli.
  14. Nesselsucht


    Nesselsucht, durch Anspannung oder Angst
    Die betroffene Person hat einen nervösen Ausschlag, der durch Anspannung oder Angst verursacht wird.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Zweimal täglich bis es zu einer Besserung kommt zwei Globuli.
  15. Ohrenschmerzen


    Ohrenschmerzen, vereitertes Ohr
    Es gibt übelriechende Absonderungen.
    Der Betroffene hat klopfende Ohrgeräusche sowie einen Abfall des Hörvermögens.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Einmal täglich zwei Globuli bis zur Besserung.
  16. Schlafstörungen bei Kindern


    Es kommt zum Erwachen durch Harndrang, durch Husten, durch Schwitzen, durch Angst oder durch Träume.
    Die Kinder sind jähzornig, alles reizt sie.
    Es besteht eine Überempfindlichkeit gegenüber Berührungen und Zugluft.
    Das Kind hat stechende Schmerzen, wie durch einen Splitter verursacht.

    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlimmerung durch Bewegung, durch kalte Luft, sowie durch Wind.


    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Druck, durch trockenes Wetter, sowie durch warme Kleidung.

    Verwenden Sie die Potenz D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag
  17. Splittergefühl im Hals


    Es besteht ein scharfer, splitterartiger Schmerz.
    Verwenden Sie die Potenz D12
    Zweimal täglich zwei Globuli bis zur Besserung.
  18. Stichwunden


    Stichwunden, vereitert
    Der Betroffene hat eine entzündete Wunde.
    Die Stelle ist heiß, gerötet und geschwollen.
    Die Wunde ist schmerzhaft.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Vier Tage lang zweimal täglich zwei Globuli.
  19. Windelekzem


    Baby, infiziertes Windelekzem
    Das Kind ist sehr berührungsempfindlich.
    Es gibt Eiter, der riecht wie Käse.
    Das Kind ist gereizt und schmerzempfindlich, es schwitzt, aber will warm zugedeckt sein.

    Verbesserung der Beschwerden
    Verbesserung durch Wärme und durch Zudecken.


    Verschlimmerung der Beschwerden
    Verschlechterung durch Kälte, durch Zugluft, durch Berührungen, sowie durch Ausziehen.

    Verwenden Sie die Potenz D6
    Drei bis fünf Globuli dreimal täglich, bis es zu einer Besserung kommt.
  20. Wunden


    Wunden vereitert
    Es gibt ein heftiges Druckgefühl, dazu ein klopfender Schmerz.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Vier Tage lang zweimal täglich zwei Globuli.
  21. Zahnfleischbluten


    Zahnfleischbluten, berührungsempfindliches Zahnfleisch und Zähne
    Die Zähne und das Zahnfleisch sind berührungsempfindlich.
    Das Zahnfleisch blutet.
    Verwenden Sie die Potenz D30
    Fünf Tage lang einmal täglich zwei Globuli.

Weitere Globuli, über die Sie sich bei uns informieren können

Yohimbinum

Yohimbinum setzt man in der Homöopathie hauptsächlich bei mangelnder Milchbildung, Menorrhagie und Harnröhrenentzündungen ein. Dabei verwendet man häufig die Potenzen D3 bis D6.

Mehr dazu

Aloe

Die Wirkung von Aloe vera als Heilpflanze gegen Verstopfung ist schon lange bekannt. Sie hilft als homöopathisches Mittel ebenfalls gegen Durchfall und starke Blähungen, bei akuten Magen- und Darmbeschwerden, Völlegefühl und Schwäche, bei Stuhl mit starken Winden, Windabgang mit Stuhl, brennendem After nach dem Stuhlgang und bei traubenförmigen Hämorrhoiden.

Mehr dazu





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!