Kopfschmerzen in der Homöopathie

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Kopfschmerzen"? Welche Globuli helfen?

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Kopfschmerzen":

  • Kopfschmerzen

    Die betroffene Person hat Kopfschmerz in Kombination mit Übelkeit oder auch Brechreiz.
    Die Beschwerden sind verursacht durch Stress, Spannung, einer ungesunden Ernährung oder auch einem Missbrauch von Schmerzmitteln.
    Die Beschwerden können außerdem bedingt sein durch Verdauungsprobleme in Verbindung mit krampfartigen Magenschmerzen oder auch einer lästigen Verstopfung.
    Der Betroffene leidet unter Spannungskopfschmerzen in Folge von Verspannungen.
    Die betroffene Person leidet unter Zähneknirschen nachts im Bett.
    Verschlimmerung der Beschwerden durch Kälte und am Morgen.
    Verbesserung Verbesserung der Beschwerden am Abend, bei Wärme und bei Hitze.

    Nux vomica D6
    Jetzt Nux vomica bei medpex bestellen

    Dreimal am Tag fünf Globuli.


  • Tipp Mein Tipp: Bestellen Sie Ihre Globuli bei Medpex. Hier bekommen Sie günstige Preise und eine schnelle Lieferung!
    Dafür gibt Ihnen der Autor dieser Seite aus eigener Erfahrung sein persönliches Wort!


    Bei Onlineapotheke sparen

    Bei Onlineapotheke sparen

    Globuli jetzt bei Medpex bestellen
  • Kopfschmerzen

    Es besteht eine Neigung zu Kopfschmerzen in Verbindung mit einem Schwindelgefühl oder auch Übelkeit in Folge einer vorhergehenden Kopfverletzung.
    Die betroffene Person leidet unter sehr starker Wetterempfindlichkeit.
    Die betroffene Person hat bedrückte, niedergeschlagene Stimmungen, ist misslaunig oder auch gereizt.
    Verschlimmerung der Beschwerden durch feuchtes sowie kaltes Wetter.
    Verbesserung Verbesserung der Beschwerden durch Wärme und Hitze.

    Natrium sulfuricum D12
    Zweimal am Tag fünf Globuli.


  • Kopfschmerzen

    Die betroffene Person hat Kopfschmerzen, die häufig außerdem von einem Kopfdruck begleitet werden, sowie von einem Benommenheitsgefühl, Schwindelgefühl oder auch Schwarzwerden vor den Augen.
    Die betroffene Person leidet unter einem schwachen Kreislauf, der in Kombination mit starkem Herzklopfen und einem niedrigen Blutdruck auftritt.
    Die betroffene Person leidet unter einer gedrückten Stimmung.
    Die betroffene Person leidet unter Konzentrationsschwäche.
    Die betroffene Person leidet unter einer andauernden Müdigkeit.
    Der Betroffene ist nicht sehr leistungsfähig.
    Die betroffene Person hat ein andauerndes Gefühl der Erschöpfung.
    Verschlimmerung der Beschwerden am Vormittag sowie durch einen Wetterumschwung.
    Verbesserung Verbesserung der Beschwerden durch Ruhe.

    Haplopappus D3
    Dreimal am Tag fünf Globuli.


  • Kopfschmerzen

    Die betroffene Person hat einen migräneartigen Kopfschmerz, der von der Wirbelsäule oder dem Nacken ausgeht.
    Die betroffene Person hat schmerzhafte Hand- oder Fingergelenke, welche wie steif oder auch angeschwollen sind.
    Die auftretenden Schmerzen sind wie kleine elektrische Schläge.
    Die betroffene Person leidet unter Wechseljahresbeschwerden.
    Die betroffene Person leidet unter Niedergeschlagenheit und ist dann besonders gereizt.
    Die betroffene Person ist sehr redselig.
    Die betroffene Person leidet unter nervöser Überempfindlichkeit.
    Verschlimmerung der Beschwerden durch Kälte und Nässe.
    Verbesserung Verbesserung der Beschwerden durch Wärme und Hitze.

    Cimicifuga D6
    Dreimal am Tag fünf Globuli.


  • Kopfschmerzen

    Die betroffene Person leidet unter einem migräneartigen Kopfschmerz, der in Anfällen auftritt und dann auch die Augen schmerzen lässt.
    Die betroffene Person leidet unter saurem Aufstoßen.
    Die betroffene Person muss oft urinieren.
    Die betroffene Person hat trotz Erschöpfung Einschlaf- sowie Durchschlafprobleme, da der Schlaf generell sehr unruhig ist und von Albträumen gestört wird.
    Die betroffene Person hat eine negative Grundstimmung.
    Die betroffene Person leidet unter physischer Unruhe.
    Verschlimmerung der Beschwerden durch Sinneseindrücke.
    Verbesserung Verbesserung der Beschwerden durch Ruhe.

    Scutellaria lateriflora D6
    Dreimal am Tag fünf Globuli.


  • Kopfschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von Angst, von Furcht, von kaltem und trockenem Wetter, von Zugluft, von Wind, von einer Abkühlung, von Sonnenhitze, oder von Fieber.
    Die betroffene Person hat plötzliche, wie berstende Schmerzen.
    Sie hat einen schweren, heißen Kopf.
    Der Betroffene ist ängstlich und unruhig.
    Verschlechterung Verschlechterung beim Aufstehen und in einem warmen Raum.
    Verbesserung Verbesserung durch Frischluft.

    Aconitum napellus D12
    Jetzt Aconitum napellus bei medpex bestellen

    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Kopfschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von Ängsten oder einer Nervenüberreizung.
    Dazu kommt es oft zu Durchfall, zu Migräne oder zu Ohrensausen.
    Der Betroffene ist sehr nervös und unruhig, er zittert.
    Er hat Angst, das Bewusstsein zu verlieren.
    Verbesserung Verbesserung durch Druck, durch eine enge Bandage um den Kopf, durch kalte Luft und durch kalte Getränke.

    Argentum nitricum D12
    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Kopfschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von Verletzungen.
    Die Person verspürt ein Wundheitsgefühl bzw. ein Quetschungsgefühl.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Berührung.

    Arnica montana D12
    3mal je 5 der Globuli am Tag, bis eine deutliche Besserung eintritt


  • Kopfschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von sehr starker Sonnenbestrahlung oder einer Erkältung.
    Die Symptome sind plötzlich und sehr heftig.
    Der Betroffene hat ein heißes und rotes Gesicht, er hat hämmernde und klopfende Schmerzen, die Schläfenadern pulsieren.
    Die Person verspürt Schwindel bzw. Schwindelgefühle.
    Er ist sehr aggressiv und schnell aufbrausend.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Geräusche, durch Licht, durch Erschütterung, durch Liegen, sowie durch geringste Anstrengung.
    Verbesserung Verbesserung durch sich Aufsetzen, durch festen Druck, sowie durch Ruhe.

    Belladonna D12
    Jetzt Belladonna bei medpex bestellen

    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Kopfschmerzen

    Bryonia alba gehört zu den gebräuchlichsten Mitteln bei akuten Kopfschmerzen.
    Der Betroffene hat stechende, wie berstende Kopfschmerzen.
    Er leidet unter Verstopfung.
    Der Betroffene ist ärgerlich und gereizt.
    Verschlechterung Verschlechterung schon durch kleinste Bewegungen, am Morgen, durch Husten, sowie durch das Öffnen der Augen.
    Verbesserung Verbesserung durch Ruhe, durch Alleinsein, durch geschlossene Augen, sowie durch Kühle.

    Bryonia alba D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Kopfschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von Ärger oder von Übermüdung.
    Der Betroffene ist nervös und gereizt.
    Der Betroffene hat starke, ja unerträgliche Schmerzen.
    Er hat einseitige, wie hämmernde Kopfschmerzen.
    Er ist sehr schmerzempfindlich, er zeigt überheftige Reaktionen.
    Der Betroffene ist ärgerlich und gereizt.
    Den Betroffenen kann man fast nicht mehr beruhigen.

    Chamomilla D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli


  • Kopfschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von Schwäche, von einem Blutverlust (z.B. von der Regelblutung), von Durchfall, von einer Schwangerschaft, oder von einer Geburt.
    Es kommt zu berstenden Schläfenkopfschmerzen, die Schläfen- und Kopfadern pulsieren stark.
    Die betroffene Person verspürt Schwindel bzw. Schwindelgefühle und Ohrensausen.
    Es gibt kalte Schweißausbrüche mit Frieren.
    Der Betroffene ist nervös reizbar und sehr lärmempfindlich.
    Verschlechterung Verschlechterung durch das Kämmen der Haare, durch Berührung, sowie durch einen Luftzug.
    Verbesserung Verbesserung durch festen Druck.

    China officinalis D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Kopfschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von Schlafmangel, einem Jetlag, von zu viel Arbeit, oder von einer Reisekrankheit.
    Es kommt zu Schwindel bzw. Schwindelgefühlen und Schwäche, dazu Übelkeit.
    Der Betroffene hat Kopfschmerzen im hinteren Bereich des Kopfes und Nackenschmerzen.

    Cocculus D12
    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Kopfschmerzen

    Die betroffene Person hat hämmernde und sehr heftige Kopfschmerzen in ihrer Stirn und in der rechten Schläfe.
    Die Person hat ein heißes und rotes Gesicht.
    Verbesserung Verbesserung durch Nasenbluten und durch kalte Umschläge

    Ferrum phosphoricum D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli, bis eine Besserung eintritt


  • Kopfschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von Nervosität, negativen Nachrichten, von Aufregung, Angst vor einer Prüfung, einer Grippe, oder von Fieber.
    Der Betroffene hat schwere Augenlider, leidet unter einer Sehstörung und hat Schwindel bzw. Schwindelgefühle.
    Der Betroffene leidet unter Kopfschmerzen, die vom Nacken über den Kopf hinweg bis in die Augen ausstrahlen.
    Der Betroffene zittert, er ist wie apathisch und stark ermüdet.
    Verbesserung Verbesserung durch Wasserlassen und durch Druck.

    Gelsemium sempervirens D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli, bis eine Besserung eintritt


  • Kopfschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von Sorgen, von Kummer, oder von einer verlorenen Liebe.
    Der Betroffene hat ein Gefühl, als wäre ein Nagel durch seine Schläfe getrieben worden.
    Der Schmerz endet schließlich mit Erbrechen und mit Wasserlassen.
    Die betroffene Person verhält sich theatralisch, reagiert über und ist überempfindlich.
    Der Betroffene steigert sich in seine Beschwerden hinein.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Rauchen und Tabakqualm.
    Verbesserung Verbesserung durch Seufzen und einer Neigung vornüber.

    Ignatia D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Kopfschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von übermäßigem Alkoholkonsum, von Essen, von Nikotin, von Medikamenten, einer Erkältung, von Zugluft, von Stress, oder von einer unregelmäßigen Lebensweise.
    Die betroffene Person hat einen sogenannten „Katerkopfschmerz".
    Der Betroffene ist kälteempfindlich.
    Die betroffene Person ist sehr verärgert, überempfindlich und aufbrausend.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Kälte, am Morgen, durch Sonne, sowie durch Stimulanzien.
    Verbesserung Verbesserung durch Wärme, durch Einhüllen, sowie durch Liegen.

    Nux vomica D12
    Jetzt Nux vomica bei medpex bestellen

    Am Tag 3mal je 5 der Globuli, bis eine Besserung eintritt


  • Kopfschmerzen

    Kopfschmerzen, dumpf und drückend
    Die Schmerzen sind im Nacken beginnend und auf den ganzen Kopf ausbreitend, oft nach großen Anstrengungen.

    Gelsemium sempervirens D 30
    Dreimal täglich bis zur nachhaltigen Besserung.


  • Kopfschmerzen

    Kopfschmerzen, wandernd
    Verschlechterung Verschlechterung bei Wärme, durch geistige Anstrengung, am Abend, durch die Periode, bei Magenverstimmungen, sowie durch Rheuma.

    Pulsatilla pratensis D 30
    Alle vier Stunden bis es zu einer Besserung kommt.


  • Kopfschmerzen

    Kopfschmerzen, nach geistiger Arbeit
    Die betroffene Person hat Schmerzen in der Stirn und am Hinterkopf.
    Der Betroffene ist stark reizbar.

    Anacardium D 30
    Alle vier Stunden bis es zu einer Besserung kommt.


 





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!