Zahnschmerzen in der Homöopathie

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Zahnschmerzen"? Welche Globuli helfen?

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Zahnschmerzen":

  • Zahnschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von Zugluft.
    Der Betroffene hat eine große Trockenheit im Mund, die Lippen sind trocken, der Hals ebenso.
    Es gibt starke Kopfschmerzen, die berstend und stechend sind.
    Der Betroffene ist ärgerlich und gereizt.
    Verschlechterung Verschlechterung durch geringste Bewegung, Berührung, Wärme, oder durch das Liegen auf der schmerzlosen Seite.
    Verbesserung Verbesserung durch Druck, das Liegen auf der schmerzenden Seite, kalte Umschläge, oder durch das Essen oder Lutschen von Eis.

    Bryonia alba D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Tipp Mein Tipp: Bestellen Sie Ihre Globuli bei Medpex. Hier bekommen Sie günstige Preise und eine schnelle Lieferung!
    Dafür gibt Ihnen der Autor dieser Seite aus eigener Erfahrung sein persönliches Wort!


    Bei Onlineapotheke sparen

    Bei Onlineapotheke sparen

    Globuli jetzt bei Medpex bestellen
  • Zahnschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von Karies, einer Zahnwurzelentzündung, einer Neuralgie, oder einer Parodontose.
    Die Person hat angeschwollenes Zahnfleisch, es bildet sich Eiter.
    Der Betroffene hat einen stinkenden Mundgeruch.
    Die Zunge ist geschwollen und weist Zahneindrücke auf.
    Es gibt einen verstärkten Speichelfluss, besonders in der Nacht.
    Die Schmerzen strahlen bis in die Ohren aus.
    Verschlechterung Verschlechterung in der Nacht, durch Kälte und Hitze, sowie durch Bettwärme.
    Verbesserung Verbesserung durch mäßige Temperaturen, oder durch sich die Wangen reiben.

    Mercurius solubilis D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Zahnschmerzen

    Es kommt zu plötzlich auftretenden, starken und pulsierenden bis stechenden Zahnschmerzen, die zum Teil bis in die Ohren ausstrahlen.
    Die Wange ist rot und angeschwollen, der Kopf ist heiß.
    Der Betroffene ist sehr berührungsempfindlich.
    Der Betroffene ist nicht zu ertragen, er ist ärgerlich und aggressiv.
    Der Betroffene lässt sich nicht vom Arzt untersuchen.
    Verschlechterung Verschlechterung am Abend, in der Nacht, durch Berührung, sowie durch Erschütterungen.
    Verbesserung Verbesserung durch das Aufeinanderbeißen der Zähne und durch Wärme.

    Belladonna D12
    Jetzt Belladonna bei medpex bestellen

    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Zahnschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von einer Zahnbehandlung (Zahnziehen, Entfernung des Zahnsteines usw.), einer Verletzung im Mundbereich oder am Kiefer.
    Es kommt zur Berührungsempfindlichkeit und zu einem Wundgefühl.

    Arnica montana D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli, bis eine Besserung eintritt


  • Zahnschmerzen

    Das Zahnfleisch schmerzt, der Betroffene hat das Gefühl, der schmerzende Zahn sei locker.
    Verschlechterung Verschlechterung durch kalte Getränke und durch Kälte.
    Verbesserung Verbesserung durch Bewegung des schmerzenden Zahns und durch Wärme.

    Rhus toxicodendron D12
    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Zahnschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von aufgestautem Ärger, von einer Beleidigung, oder von einer zahnärztlichen Behandlung (z.B. dem Zahnziehen).
    Das Zahnfleisch ist schwammig und blutet leicht.
    Es ist auch wirksam, wenn die Zahnschmerzen auffallend immer während der Monatsblutung auftreten.
    Verschlechterung Verschlechterung durch kalte Getränke.
    Verbesserung Verbesserung durch Wärme, durch Druck, sowie das Aufeinanderbeißen der Zähne.

    Staphisagria D12
    Jetzt Staphisagria bei medpex bestellen

    Am Tag 3mal je 5 der Globuli


  • Zahnschmerzen

    Der Betroffene hat Nervenschmerzen nachdem ein Zahn gezogen wurde, oder nach einer Karies-Behandlung.
    Die Betäubungsspritze hält ungewöhnlich lange an, es ist lange betäubt.
    Es kribbelt, als würden Ameisen laufen.

    Hypericum perforatum D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli


  • Zahnschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von Karies, von Wut und Zorn.
    Es kommt zu Schmerzen und dazu zu einem Taubheitsgefühl der entsprechenden Gesichtshälfte.
    Kinder während der Zahnung haben einen stinkenden Durchfall.
    Es kommt zu Schmerzen auch in an sich gesunden Zähnen.
    Der Betroffene hat starke, ja unerträgliche Schmerzen, er hat eine heiße, angeschwollene und rote Wange, er ist äußerst gereizt, sehr launisch und schnell aggressiv.
    Verschlechterung Verschlechterung in der Nacht, durch Wärme und warme Getränke, durch Essen, durch Kaffee, sowie durch Kauen.
    Verbesserung Verbesserung durch Kälte oder kaltes Wasser im Mund, das Lutschen von Eis, oder das Umhertragen des Kindes.

    Chamomilla D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerz, berührungsempfindlich
    Es besteht ein neuralgischer Schmerz des Augenlides.
    Verbesserung Verbesserung beim Essen.
    Verschlechterung Verschlechterung in kalter Luft.

    Plantago major D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerz, Rauchen
    Der Betroffene hat Zahnschmerzen.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Rauchen und durch Kaffee trinken.

    Ignatia D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerz, Wärme verschlechtert
    Verschlechterung Verschlechterung bei warmen Getränken, besonders bei Kaffee.

    Chamomilla D 30
    Einmal täglich bis es zu einer Besserung kommt zwei Globuli.


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerzen, nach Ziehen
    Die Beschwerden kommen nach dem Zahnziehen.
    Arnica montana D 200, Hypericum perforatum D 30

    Vor dem Zahnziehen zwei Globuli Arnica, danach zwei Globuli Arnica und Hypericum, den folgenden Tag ebenfalls zwei Globuli Arnica Hypericum perforatum. D12
    3mal je 5 der Globuli am Tag, bis eine deutliche Besserung eintritt


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerzen, nach Plombieren
    Die Beschwerden kommen nach dem Plombieren.

    Arnica montana D200, Nux vomica D 30
    Einmal täglich zwei Globuli Nux v. und Arnica montana drei Tage lang.


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerzen, durch Schlag, Stoß
    Das Mittel nimmt man gleich nach dem Schmerzbeginn.

    Arnica montana D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis eine nachhaltige Besserung eintritt (sofort nach der Verletzung die erste Gabe einnehmen).


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerz, gesunde Zähne
    Obwohl die Zähne gesund sind treten Zahnfleischbluten und Zahnschmerzen auf.

    Argentum nitricum D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerz, dazu Schwindel bzw. Schwindelgefühle


    Calcium carbonicum D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Zahnschmerzen

    Der Betroffene hat geschwollenes, schwammartiges,. blutendes Zahnfleisch.
    Die Zahnschmerzen strahlen bis zum Ohr aus.

    Lachesis D 30
    Fünf Tage lang zweimal täglich ein Globuli.


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerzen zum Ohr
    Die Zahnschmerzen strahlen bis zum Ohr aus.

    Lachesis D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis zur Besserung.


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerz, rasend
    Der Betroffene hat rasende Schmerzen.
    Die Beschwerden kommen bei Gesichtsneuralgien und Depressionen.

    Hypericum perforatum D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerzen, nach dem Ziehen
    Die Schmerzen kommen nach dem Ziehen eines Zahnes.
    Arnica montana D 200, Hypericum perforatum D 30

    Vor dem Zahnziehen zwei Globuli Arnica, danach zwei Globuli Arnica und Hypericum, den folgenden Tag ebenfalls zwei Globuli Arnica Hypericum perforatum. D12
    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerzen, nach dem Plombieren
    Die Beschwerden kommen nach dem Plombieren.

    Nux vomica D 30, Arnica D200
    Einmal täglich zwei Globuli Nux v. und Arnica drei Tage lang.


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerzen, Verbesserung bei Wärme
    Der Betroffene hat Zahnschmerzen.
    Verbesserung Verbesserung bei Wärme und beim festen Zubeißen der Zähne.

    China officinalis D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Zahnschmerzen

    Zahnschmerz, Schmerz beim Beißen
    Der Betroffene hat stechende Schmerzen im Kopf, in den Augen und in den Ohren.
    Die Beschwerden werden verursacht durch das Zusammenbeißen der Zähne.

    Ammonium carbonicum D 30
    Einmal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Zahnschmerzen

    Die Beschwerden sind eine Folge von trockener Kälte, von Wind, von Zugluft, oder von einer Erkältung.
    Der Betroffene hat ein brennend heißes Gesicht.
    Er hat plötzlich Schmerzen in an sich gesunden Zähnen.
    Dazu kommen Angst und eine große Unruhe.

    Aconitum napellus D12
    Jetzt Aconitum napellus bei medpex bestellen

    3mal je 5 der Globuli am Tag, bis eine deutliche Besserung eintritt


  • Zahnschmerzen

    Die Weisheitszähne oder Zähne, die nicht durchbrechen wollen, sind sehr schmerz- und berührungsempfindlich.
    Der Kiefer ist entzündet.
    Es kommt zu einer Eiterung nach einer Zahnbehandlung.
    Der Betroffene hat splitterartige Schmerzen.
    Verschlechterung Verschlechterung der Beschwerden durch Kälte, durch kalte Getränke, durch Zugluft, sowie durch Berührung.
    Verbesserung Verbesserung der Beschwerden durch Wärme, durch warme Anwendungen, sowie durch ein Einhüllen des Gesichtes.

    Hepar sulfuris D12
    Jetzt Hepar sulfuris bei medpex bestellen

    Am Tag 3mal je 5 der Globuli, bis eine Besserung eintritt


 





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!