Durchfall in der Homöopathie

Welches homöopathische Mittel hilft bei "Durchfall"? Welche Globuli helfen?

Folgende homöopathische Mittel passen zum Themenkomplex "Durchfall":

  • Durchfall

    Die Beschwerden sind die Folge von seelischer Erregung, Furcht, Schreck, negativen oder aufregenden Nachrichten, von Lampenfieber oder von Angst vor einer Prüfung.
    Der Stuhl geht ohne Kontrolle ab.
    Der Betroffene ist teilnahmslos und apathisch.
    Verbesserung Verbesserung durch Ruhe und durch Alleinsein.

    Gelsemium sempervirens D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Tipp Mein Tipp: Bestellen Sie Ihre Globuli bei Medpex. Hier bekommen Sie günstige Preise und eine schnelle Lieferung!
    Dafür gibt Ihnen der Autor dieser Seite aus eigener Erfahrung sein persönliches Wort!


    Bei Onlineapotheke sparen

    Bei Onlineapotheke sparen

    Globuli jetzt bei Medpex bestellen
  • Durchfall

    Der Betroffene hat einen blutigen, schleimigen Durchfall mit schweren Bauch- und Darmkrämpfen.
    Die Beschwerden kommen während und am schlimmsten nach dem Stuhlgang.
    Die Person hat das Gefühl, nicht fertig zu sein.
    Es gibt ein starkes nächtliches Schwitzen.
    Der Betroffene hat einen stinkenden Mundgeruch.
    Die Zunge weist Zahneindrücke auf.
    Verschlechterung Verschlechterung in der Nacht, durch Kälte, sowie durch Wärme.

    Mercurius solubilis D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Durchfall

    Die Beschwerden sind eine Folge von Obst, schwerem, besonders fettigem Essen, viel zu kalter Nahrung, oder einem zu viel durcheinander essen.
    Kein Stuhl gleicht dem anderen.
    Die Kinder sind weinerlich und sehr anhänglich.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Wärme und in der Wohnung.
    Verbesserung Verbesserung durch Trost, Zuneigung, Bewegung, sowie durch Kälte.

    Pulsatilla pratensis D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Durchfall

    Die Beschwerden kommen als Folge von Nässe und Kälte, dem Stehen oder dem Sitzen auf feuchtem Boden, feuchter Kälte (feuchtkalter Stein, nasse Wiese), oder einer Erkältung.
    Es gibt schneidende Schmerzen in der Nabelgegend, die einer Kolik ähnlich sind.
    Die betroffene Person hat einen schleimigen Durchfall.
    Es ist ein sogenanntes Herbstmittel, wenn die Tage noch warm, die Nächte aber kalt sind.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Kälte oder Feuchtigkeit.

    Dulcamara D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Durchfall

    Die Beschwerden kommen als Folge von Lampenfieber, von Aufregung, von Angst vor einer Prüfung, von einer Erwartungsangst, oder von viel Süßem bzw. Zucker.
    Trinken verursacht sofortigen Durchfall.
    Der Durchfall ist grün wie Spinat und geräuschvoll.
    Der Betroffene will Süßigkeiten essen, die er aber nicht verträgt.
    Die Schmerzen treten am linken unteren Rippenbogen auf.
    Es kommt zu starken Blähungskoliken zusammen mit explosionsartigem Aufstoßen.
    Dazu kommen Zittern, Unruhe und Nervosität.
    Verbesserung Verbesserung durch Aufstoßen.

    Argentum nitricum D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli, bis eine Besserung eintritt


  • Durchfall

    Die Beschwerden sind eine Folge von Bier, von Süßigkeiten, oder von viel Zucker.
    Die Person hat einen gelben, scharfen, nach faulen Eiern stinkenden Stuhl.
    Es kommt zu Reizungen am After.
    Die Person erwacht mit Stuhldrang.
    Sie wird am Morgen wegen Stuhldrang aus dem Bett getrieben.

    Sulfur D12
    Jetzt Sulfur bei medpex bestellen

    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Durchfall

    Die Beschwerden sind eine Folge von einer Überhitzung, von heißem Wetter, von starker Abkühlung (zum Beispiel von kalten Getränken oder einem kalten Bad), von Überanstrengung, oder von Ärger.
    Der Betroffene hat krampfartige und stechende Schmerzen.
    Der Bauch ist aufgetrieben, der Betroffene hat einen Druck bzw. ein Gefühl als hätte er einen Stein im Bauch.
    Der Mund und die Lippen sind sehr trocken.
    Die betroffene Person hat viel Durst auf viel kaltes Wasser.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Berührungen, kleinste Bewegungen, sowie am Morgen

    Bryonia alba D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli, bis eine Besserung eintritt


  • Durchfall

    Die Beschwerden sind eine Folge von Verletzungen bzw. Schlägen.
    Der Betroffene hat ein Wundgefühl im Unterleib.

    Arnica montana D12
    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Durchfall

    Die Beschwerden sind die Folge einer Lebensmittelvergiftung, verdorbener oder ungenießbarer Nahrung, von überreifem Obst, von kalten Getränken, kaltem Essen (z.B. von Eiscreme), von nicht gewohntem Essen auf einer Reise, oder von Angst.
    Der Betroffene kann den Anblick von Essen oder auch den Geruch davon nicht ertragen.
    Der Betroffene hat brennende Magenschmerzen, Darmschmerzen oder Afterschmerzen.
    Es kommt zu einem wässrigen Durchfall, auch Erbrechen, dazu eine allumfassende Erschöpfung, manchmal auch ein Kollaps.
    Der Betroffene ist leichenblass.
    Der Betroffene hat Angst und ist unruhig.
    Verschlechterung Verschlechterung in der Nacht, besonders nach Mitternacht, von 0.00 bis 02.00 Uhr.
    Verbesserung Verbesserung durch Wärme.

    Arsenicum album D12
    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Durchfall

    Es kommt zu starken Blähungskoliken, zu einem aufgetriebenen Bauch.
    Aufstoßen und Windabgang bringen keine Erleichterung.
    Die betroffene Person hat einen gelben, wässrigen, übelriechenden Stuhl.
    Der Durchfall kommt immer wieder.
    Das Mittel nimmt man auch bei Durchfall bei stillenden Frauen.
    Die betroffene Person ist erschöpft, sie hat kalte Schweißausbrüche, sie friert.
    Die Person hat ein Schwindelgefühl, dazu pulsierende Kopfschmerzen und Ohrsausen.
    Verbesserung Verbesserung durch Wärme, durch Zudecken oder zugedeckt werden.

    China officinalis D12
    3mal je 5 der Globuli am Tag, bis eine deutliche Besserung eintritt


  • Durchfall

    Die Beschwerden sind eine Folge von Zahnen.
    Die Person hat einen grünlichen, nach faulen Eiern stinkenden Stuhl.
    Der Betroffene ist übellaunig, sehr gereizt, sehr launisch und schreit durchdringend.
    Er lässt sich kaum noch beruhigen.
    Verschlechterung Verschlechterung am Abend.
    Verbesserung Verbesserung durch Herumtragen (bei Kindern).

    Chamomilla D12
    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Durchfall

    Die Beschwerden sind eine Folge von Ausschweifungen, von Alkohol, von Medikamenten, von Narkosemitteln, von Stress oder Nervosität.
    Der Betroffene hat starken Stuhldrang, es kommt jedoch nur wenig Stuhl.
    Der Betroffene möchte Stuhlgang haben, aber er kann nicht.
    Schon die kleinste Menge Stuhlgang erleichtert die Beschwerden für eine kurze Zeit.
    Der Betroffene ist aufbrausend, er ist überempfindlich und schnell ärgerlich.
    Verschlechterung Verschlechterung am Morgen.
    Verbesserung Verbesserung durch die kleinste Menge von Stuhlgang.

    Nux vomica D12
    Jetzt Nux vomica bei medpex bestellen

    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Durchfall

    Baby, Durchfall, ruhelos
    Das Baby weint und hat Angst.
    Der Stuhl ist dünn, grünlich und unverdaut.
    Das Baby hatte zuvor Krämpfe, es ist erschöpft nach dem Stuhlgang, es wird außerdem schläfrig.
    Während der Zahnung kommt es zu Durchfall, das Baby verträgt keine Milch, es kommt zum Erbrechen von Milch sofort nach dem Trinken, es kommt zum Erbrechen von geronnener Milch.
    Es gibt den Sommerdurchfall bei einem Säugling, Brechdurchfall, zum Teil mit Klumpen.

    Aethusa D 6
    Drei bis fünf Globuli alle zwei Stunden oder nach jeder Entleerung. Bei Besserung seltener.


  • Durchfall

    Baby, Durchfall
    Der Durchfall des Babys ist wässrig, schleimig, grünlich, dunkel und übelriechend.
    Das Baby muss erbrechen, es friert, hat eine große Unruhe, hat Angst, ist besonders durstig, trinkt jedes Mal aber nur ein bisschen, ist schwach und erschöpft.
    Verbesserung Verbesserung durch Hitze und durch warme Getränke.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Kälte, durch kalte Speisen und durch Getränke, durch feuchtes Wetter, sowie nach Mitternacht.

    Arsenicum album D 6
    Drei bis fünf Globuli alle zwei Stunden oder nach jeder Entleerung. Bei Besserung seltener.


  • Durchfall

    Baby, Durchfall
    Das betroffene Baby ist ruhelos, gereizt, ungeduldig und besonders schmerzempfindlich.
    Der Stuhl ist grünlich, wässrig, schleimig, übelriechend und sieht aus wie gehackte Eier oder Spinat.
    Es kommt zu Koliken.
    Der After ist wund.
    Die Beschwerden kommen während des Zahnens.
    Verbesserung Verbesserung durch Herumtragen und durch Wärme.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Hitze, am Abend, in der Nacht, sowie durch Ärger.

    Chamomilla D 6
    Drei bis fünf Globuli alle zwei Stunden oder nach jeder Entleerung. Bei Besserung seltener.


  • Durchfall

    Baby, Durchfall
    Der Stuhl ist grünlich bis gelblich-grün und schaumig.
    Es kneift in der Nabelgegend und das Baby hat Schmerzen, die einer Kolik ähnlich sind.
    Das betroffene Baby leidet unter Übelkeit und Erbrechen.
    Es hat viel Speichel, wenig Durst, die Zunge ist nicht belegt, das Baby ist weinerlich.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Hinlegen, sowie durch feucht-warmen Wind.

    Ipecacuanha D 6
    Drei bis fünf Globuli alle zwei Stunden oder nach jeder Entleerung. Bei Besserung seltener.


  • Durchfall

    Baby, Durchfall
    Der Durchfall ist grün, wässrig, übelriechend, stark, wie Guss, kommt besonders am Morgen und ist schmerzlos.
    Die Beschwerden treten während des Zahnens auf, die Wangen sind glühend und heiß.
    Die Beschwerden kommen bei heißem Wetter oder durch saure Früchte, es gibt ein starkes Bollern im Bauch.
    Verbesserung Verbesserung beim Liegen auf dem Bauch.
    Verschlechterung Verschlechterung am frühen Morgen, bei heißem Wetter, sowie während des Zahnens.

    Podophyllum D 6
    Drei bis fünf Globuli alle zwei Stunden oder nach jeder Entleerung. Bei Besserung seltener.


  • Durchfall

    Baby, Durchfall
    Der Unterleib des betroffenen Kindes ist aufgebläht, es gibt Krämpfe.
    Der Durchfall ist wässrig und geleeartig, modrig, die Zunge ist wie Sandpapier.
    Verbesserung Verbesserung durch Zusammenkrümmen, durch harten Druck, sowie durch Wärme.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Ärger.

    Colocynthis D 6
    Drei bis fünf Globuli alle zwei Stunden oder nach jeder Entleerung. Bei Besserung seltener.


  • Durchfall

    Baby, Durchfall
    Es kommt zu starken Blähungen.
    Der Durchfall ist hell, wässrig und schmerzlos.
    Das betroffene Baby hat wenig Erschöpfung durch Durchfall.
    Es kommt bei schwachen, zarten Kindern.
    Das betroffene Kind will saftige Nahrung, es hat saures Aufstoßen.
    Es kommt zur Übelkeit, das Kind will kalte Milch.
    Verbesserung Verbesserung durch Warmhalten.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Anstrengung oder durch Ansprechen des Kindes.

    Acidum phosphoricum D 6
    Drei bis fünf Globuli alle zwei Stunden oder nach jeder Entleerung. Bei Besserung seltener.


  • Durchfall

    Baby, abwechselnd Durchfall und Verstopfung
    Das betroffene Kind hat eine Verstopfung.
    Der Stuhldrang kommt häufig, aber vergeblich, es kommen nur kleine Mengen bei einer Entleerung.
    Verbesserung Verbesserung durch Ruhe, am Abend, durch ein Schläfchen, durch starken Druck, sowie durch feucht-warmes Wetter.
    Verschlechterung Verschlechterung am Morgen, nach dem Essen, durch Berührung, durch Gewürze, sowie durch Kälte.

    Nux vomica D 6
    Jetzt Nux vomica bei medpex bestellen

    Drei bis fünf Globuli alle vier Stunden, bis eine Besserung stattfindet, ungefähr eine Woche lang.


  • Durchfall

    Baby, abwechselnd Durchfall und Verstopfung
    Bei einer Verstopfung ist der Stuhl wie Ton, hart und trocken.
    Beim Durchfall ist der Stuhl grünlich, wässrig, übelriechend und herausspritzend.
    Verbesserung Verbesserung durch Liegen auf dem Bauch.
    Verschlechterung Verschlechterung am frühen Morgen, bei heißem Wetter, sowie während des Zahnens.

    Podophyllum D 6
    Drei bis fünf Globuli alle vier Stunden. Bei Besserung seltener, ungefähr eine Woche lang.


  • Durchfall

    Baby, abwechselnd Durchfall und Verstopfung
    Bei Verstopfung ist der Stuhl hart und rund wie Schafskot.
    Bei Durchfall ist der Stuhl hellgelb, wie Ton.
    Der Bauch ist aufgebläht.
    Verbesserung Verbesserung durch Druck und durch Essen.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Berührungen, durch einen Wetterwechsel, durch Bewegung, am frühen Morgen, sowie auf der rechten Seite.

    Chelidonium D 6
    Drei bis fünf Globuli alle vier Stunden. Bei Besserung seltener, ungefähr eine Woche lang.


  • Durchfall

    Die betroffene Person hat übelriechende Blähungen und ein saures Aufstoßen, jedoch keine Erleichterung dadurch.
    Die Beschwerden kommen nach Brot, Milch, Butter, Obst oder Tee.
    Besonders gut bei Durchfall.

    China officinalis D6
    Zwei- bis dreimal täglich bis eine Besserung eintritt.


  • Durchfall

    Durchfall, schmerzlos
    Der Betroffene hat einen schmerzlosen, reichlichen, wässrigen Stuhl mit unverdauten Nahrungsbestandteilen.
    Er leidet unter Nervosität.

    Phosphorus D12
    Dreimal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Durchfall

    Nervöser Durchfall
    Es ist beispielsweise die Folge von Lampenfieber, von Angst, oder von einem Schreck.

    Gelsemium sempervirens D12
    Dreimal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Durchfall

    Durchfall, Krämpfe
    Die Krämpfe schmerzen.
    Der Stuhl ist dünn, gelblich und spritzend.
    Der Durchfall tritt nach dem Essen auf.
    Verbesserung Verbesserung durch Druck und das Anziehen der Beine.

    Colocynthis D12
    Zweimal täglich bis es zu einer Besserung kommt zwei Globuli.


  • Durchfall

    Durchfall, schaumig
    Der Durchfall ist grünlich und übelriechend.
    Der Betroffene ist reizbar und unruhig.

    Chamomilla D 30
    Zweimal täglich bis es zu einer Besserung kommt zwei Globuli.


  • Durchfall

    Durchfall, durch Aufregung
    Der Durchfall kommt nach einer Aufregung oder nach kalten Getränken.

    Aconitum napellus D 30
    Jetzt Aconitum napellus bei medpex bestellen

    Zweimal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Durchfall

    Durchfall, mit Schwäche
    Es ist ein wässriger, übelriechender, gelblicher Stuhl.
    Der Betroffene ist geschwächt.
    Die Beschwerden kommen nach übermäßigem Verzehr von Obst.

    China officinalis D12
    Dreimal täglich zwei Globuli bis es zu einer Besserung kommt.


  • Durchfall

    Durchfall, allgemein
    Dieses Mittel reguliert den Durchfall.
    Man muss nicht mehr so oft auf die Toilette.

    Uzara D4
    Drei- bis sechsmal am Tag.


  • Durchfall

    Die Beschwerden kommen durch zu viel Durcheinander beim Essen und Trinken.

    Nux vomica D30
    Jetzt Nux vomica bei medpex bestellen

    Eine Gabe einmalig.


  • Durchfall

    Der Betroffene hat Durchfall durch fettiges Überfressen.
    Der Magen ist sichtbar aufgebläht.
    Im Bauch gärt es hörbar.

    Carbo vegetabilis D30
    Eine Gabe einmalig.


  • Durchfall

    Der Betroffene hat einen wässrigen, erschöpfenden Durchfall.
    Danach kommt ein Gefühl der Ohnmacht.
    Die Beschwerden sind meistens eine Folge von Wettereinflüssen oder allgemeiner Erschöpfung.
    Der Betroffene hat kalten Schweiß auf der Stirn.
    Es kommt jedoch keine Übelkeit.

    Veratrum album D30
    Jetzt Veratrum album bei medpex bestellen

    Eine Gabe alle zwei Stunden.


  • Durchfall

    Es besteht eine heftige Übelkeit.
    Der Betroffene ist blass und hat kalten Schweiß am Körper.
    Die Beschwerden sind meistens eine Folge von Nahrungsmittelvergiftungen oder einer Nahrungsumstellung, z.B. auf Reisen.
    Der Durchfall ist gussweise und erschöpfend, manchmal mit gleichzeitigem Erbrechen.

    Arsenicum album D30
    Eine Gabe alle zwei Stunden.


  • Durchfall

    Der Durchfall ist explosionsartig.
    Die Blähungen poltern und kollern.
    Man hat Angst, es nicht halten zu können.
    Es kommt ein unfreiwilliger Abgang von Stuhl beim Ablassen eines Darmwindes.

    Aloe D6
    Dreimal eine Gabe pro Tag mindestens, je nach Stärke des Dranges auch dazwischen eine Gabe.


  • Durchfall

    Es handelt sich um Durchfall ohne weitere Beschwerden.

    Ferrum phosphoricum D12
    Zweimal eine Gabe pro Tag.


  • Durchfall

    Der Betroffene hat Durchfall durch eine Erkältung, z.B. durch kaltes Baden.

    Antimonium crundum D30
    Eine Gabe alle zwei Stunden.


  • Durchfall

    Die Beschwerden sind eine Folge von Angst, von trockenem und kaltem Wind, von Kälte, von einer Unterkühlung oder von kühlen Getränken.
    Der Betroffene hat einen wässrigen, grünlichen Stuhl.
    Der Stuhl sieht aus wie kleingehackte Kräuter.
    Der Betroffene ist unruhig und ängstlich.

    Aconitum napellus D12
    Jetzt Aconitum napellus bei medpex bestellen

    Je 5 Globuli 3mal am Tag


  • Durchfall

    Die Beschwerden sind eine Folge von körperlichen Überanstrengungen.
    Der Betroffene hat einen aashaften, stinkenden, schleimigen Stuhl.

    Rhus toxicodendron D12
    Jeden Tag 3 Mal jeweils 5 Globuli


  • Durchfall

    Die Beschwerden sind eine Folge von Ärger, von einer Beleidigung, oder von Zorn.
    Es kommt zu Koliken unmittelbar nach dem Essen oder Trinken.
    Der Betroffene hat Krämpfe.
    Er krümmt sich vor Schmerzen.
    Es kommt ein wässriger Durchfall nach geringster Nahrungs- oder Getränkeaufnahme.
    Der Betroffene ist ärgerlich und gereizt.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Essen und durch Trinken.
    Verbesserung Verbesserung durch Zusammenkrümmen, durch Druck auf den Bauch, durch ein Anziehen der Beine, sowie durch Wärme (z.B. durch eine Wärmflasche).

    Colocynthis D12
    Am Tag 3mal je 5 der Globuli


  • Durchfall

    Durchfall, Verdauungsstörungen
    Die Beschwerden kommen durch verdorbene Nahrung bzw. nach einem Infekt.
    Einsatz auch vorbeugend vor Reisen.

    Okoubaka D2
    Drei- bis sechsmal am Tag, vorbeugend dreimal je eine Gabe.


  • Durchfall

    Zu dem Durchfall kommt kalter Schweiß.
    Der Betroffene will kalte Getränke.
    Ihm ist es sehr übel, er klagt über krampfartige Schmerzen vor dem Durchfall.
    Der Durchfall ist trübe und wie Reiswasser.
    Der Durchfall ist ohne Geruch.
    Vor dem Stuhlgang ist der Betroffene sehr schwach und blass.
    Verbesserung Verbesserung durch Liegen, durch Ruhe und durch Wärme.

    Veratrum album D12
    Jetzt Veratrum album bei medpex bestellen

    Jede Stunde bis alle vier Stunden.


  • Durchfall

    Durchfall, Schwäche
    Der Durchfall ist schaumig gelb und schmerzlos.
    In dem Durchfall sind oft unverdaute Nahrungsreste.
    Oftmals muss man sofort nach dem Essen auf die Toilette, manchmal auch in der Nacht.
    Die Beschwerden kommen besonders nach sauren Lebensmitteln oder nach Obst.
    Der Bauch ist aufgetrieben, dazu kommen Blähungen.
    Der Betroffene hat ein blasses Gesicht und rote Flecken im Gesicht (Hektik-Flecken).

    China D6
    Jede Stunde bis alle vier Stunden.


  • Durchfall

    Durchfall, Schwäche
    Der Betroffene hat einen andauernden Stuhldrang.
    Der Stuhl ist schleimig und manchmal mit Blut.
    Er brennt, ist wässrig und riecht schlecht.
    Vor, während und nach dem Stuhlgang treten schneidende, krampfartige Schmerzen auf.
    Der After ist wund.
    Der Betroffene ist kalt und erschöpft.
    Er leidet unter Mundgeruch und schwitzt in der Nacht.

    Mercurius corrosivus D12
    Jede Stunde bis alle vier Stunden.


  • Durchfall

    Durchfall, Schwäche
    Der Betroffene ist überempfindlich gegenüber Essensgeruch, ihm wird "kotzübel" davon.
    Der Stuhl ist wässrig, schleimig, gelblich und riecht übel.
    Dazu treten Blähungen auf.
    Der Betroffene krümmt sich vor Bauchschmerzen.
    Ihm ist dauernd kalt und er ist schwach.

    Colchicum D12
    Jede Stunde bis alle vier Stunden.


  • Durchfall

    Durchfall, keine weiteren Beschwerden
    Der Durchfall ist meist schmerzlos.
    Besonders bei Sommerdurchfällen oder bei Erkältungen mit Fieber.

    Ferrum phosphoricum D12
    Dreimal am Tag.


  • Durchfall

    Durchfall, keine weiteren Beschwerden
    Die Schmerzen sind krampfartig und schneidend.
    Die betroffene Person hat Blähungskoliken und dazu grünlichen Durchfall, der aussieht wie gehackter Spinat.
    Der Betroffene hat sehr starke Bauchschmerzen.
    Sein Leib ist aufgetrieben.
    Er hat ein rotes Gesicht.
    Er ist sauer oder wütend.

    Chamomilla D12
    Jede Stunde bis alle vier Stunden.


  • Durchfall

    Durchfall, keine weiteren Beschwerden
    Der Betroffene krümmt sich vor Schmerzen.
    Blähungen und Durchfall treten gleich nach dem Essen auf.
    Der Betroffene ist gereizt und ärgerlich oder wütend.
    Verbesserung Verbesserung durch den Gang auf die Toilette, durch Blähen, durch Kaffee sowie durch Wärme.

    Colocynthis D12
    Jede Stunde bis alle vier Stunden.


  • Durchfall

    Durchfall, keine weiteren Beschwerden
    Der Betroffene hat stechende Schmerzen.
    Er will viel Kaltes trinken.
    Der Durchfall ist übelriechend, wie Brei und schmutzig-gelblich.
    Oft tritt Durchfall an warmen Tagen auf, nachdem man etwas Kaltes getrunken hat oder nach Ärger.
    Der Betroffene muss sich plötzlich krümmen.
    Er ist stark gereizt und will seine Ruhe haben.

    Bryonia alba D12
    Jede Stunde bis alle vier Stunden.


  • Durchfall

    Durchfall, besonders am Morgen
    Man hat das Gefühl, als ginge Stuhl beim Blähen mit ab.
    Es kommt zu einem unfreiwilligen Stuhlabgang.
    Der Durchfall ist gelblich, schleimig, explosiv und manchmal blutig.
    Er riecht übel, dazu kommen bollernde Blähungen.
    Die Beschwerden kommen besonders am frühen Morgen oder nach dem Essen.
    Es kann auch abwechselnd Verstopfung und Durchfall auftreten.

    Aloe D6
    Jede Stunde bis alle vier Stunden.


  • Durchfall

    Durchfall, besonders am Morgen
    Der Durchfall ist schaumig und gelbgrün.
    Er spritzt nur so heraus.
    Der Durchfall kommt ohne Schmerz und wirkt wie Guss.
    Darin sind unverdaute Nahrungsmittelreste.
    Der Durchfall stinkt und macht wund.
    Nach dem Stuhlgang kommt eine große Schwäche.
    Es bollert und gurgelt im Bauch.
    Besonders bewährt bei Kindern in der Zahnung und bei Sommerdurchfall.
    Verschlechterung Verschlechterung durch Essen.

    Podophyllum D8
    Jede Stunde bis alle vier Stunden.


  • Durchfall

    Durchfall, besonders am Morgen
    Der Durchfall ist übelriechend und chronisch.
    Dazu kommen üble Blähungen.
    Manchmal kommt es auch abwechselnd zu Durchfall und Verstopfung.
    Der After brennt wund und schmerzt.
    Besonders bewährt bei Durchfall nach Antibiotika.

    Sulfur D12
    Jetzt Sulfur bei medpex bestellen

    Zweimal am Tag.


  • Durchfall

    Durchfall, durch Nervosität und Erregung
    Der Durchfall wird verursacht durch aufregende Ereignisse oder aus Angst.
    Der Bauch ist aufgetrieben, es kommt zu Blähungen, Magenschmerzen und zu einem sauren Aufstoßen.
    Verschlechterung Verschlechterung durch süße Nahrungsmittel.

    Argentum nitricum D12
    Jede Stunde bis alle vier Stunden.


  • Durchfall

    Durchfall, durch Nervosität und Erregung
    Der Durchfall kommt nach einer Angstsituation, nach einem schrecklichen Ereignis oder nach einer großen Aufregung.
    Der Betroffene muss plötzlich auf die Toilette und kann den Stuhl fast nicht mehr halten.
    Der Durchfall ist schmerzlos.
    Der Betroffene fühlt sich schwach, benommen und zittrig.

    Gelsemium sempervirens D12
    Jede Stunde bis alle vier Stunden.


 





Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!



.