Beispiele F - Selbstbehandlung mit homöopathischen Mitteln


Die Person kann sich nichts merken und ist zerstreut. ...
Mercurius corrosivus D 12
...

Ferseneinrisse, tief und blutend ...
Antimonium crundum D 6 +Entzündungsmittel Arsenicum album D30
...

Ferseneinriss, äußerst schmerzhaft ...
Antimonium crundum D 6 + Arsenicum alb. D 30
...

Ferseneinriss, sehr schmerzhaft ...
Antimonium crundum D 6 + Arsenicum alb. D 30
...

Fettstoffwechselstörung - erhöhte Blutfettwerte - Cholesterin ...
Cholesterinum D12
...

Fettstoffwechselstörung - erhöhte Blutfettwerte - Cholesterin ...
Sulfur D12
...

Fettstoffwechselstörung - erhöhte Blutfettwerte - Cholesterin ...
Adlumia fungosa D3
...

Fettstoffwechselstörung - erhöhte Blutfettwerte - Cholesterin ...
Acidum sarcolacticum D12
...

Alle Muskeln sind schmerzhaft verspannt und es kommt zu Neuralgien (Nervenschmerzen). ...
Nux vomica D12
...

Heftige Schmerzen an den Sehnen, die bis in die Muskeln oder Gelenke strahlen. ...
Rhus toxicodendron D12
...

Gefühl der Schwäche in den Muskeln, die bei kleinsten Anstrengungen schmerzen können. ...
Acidum sarcolaticum D12
...

Schmerzen gehen von der Halswirbelsäule und dem Nacken bis in die Schultern und die Arme. ...
Cimicifuga D12
...

Die Beschwerden sind im Anfangsstadium. ...
Belladonna
...

Die Erkrankung ist im Anfangsstadium. ...
Aconitum napellus
...

Der Betroffene hat ein aufgedunsenes Gesicht. ...
Apis mellifica
...

Der Betroffene hat einen dunkelroten und heißen Kopf, aber einen kalten Körper. ...
Arnica montana
...

Die Erkrankung verläuft langsam. ...
Gelsemium sempervirens
...

Die Beschwerden sind die Folge von einer Unterkühlung, von einem Wetterumschwung, von kaltem nassem Wetter, von einer Durchnässung, oder vom Schwimmen im kalten Wasser. ...
Dulcamara
...

Es gibt sich wiederholendes Fieber, das mit kaltem Schweiß auftritt. ...
China officinalis
...

Die Erkrankung verläuft langsam. ...
Ferrum phosphoricum
...

Die Beschwerden sind eine Folge von sportlichen Überanstrengungen, vom Nasswerden, oder von einer plötzlichen Abkühlung nach starkem Schwitzen. ...
Rhus toxicodendron
...

Das Fieber entwickelt sich langsam. ...
Bryonia alba
...

Es kommt zu hohem Fieber, zusammen mit einer starken Erschöpfung. ...
Arsenicum album
...

Die Beschwerden sind die Folge einer Unterkühlung, von Stress, oder von Überarbeitung. ...
Nux vomica
...

Der Betroffene hat sich rasch ausbreitende, eitrige und verkrustende Bläschen. ...
Mercurius solubilis
...

Es bilden sich brennende und juckende Bläschen. ...
Rhus toxicodendron
...

Das Mittel nimmt man bei einer akuten Hautentzündung. ...
Cantharis vesicatoria
...

Die Beschwerden sind eine Folge von nasser, kalter Witterung. ...
Dulcamara
...

Der Betroffene hat brennende Schmerzen. ...
Arsenicum album
...

Es bildet sich Eiter. ...
Hepar sulfuris
...

Die Erkrankung ist im Anfangsstadium. ...
Apis mellifica
...

Klein- und Schulkinder, Fieberkrämpfe ...
Ignatia D 6
...

Klein- und Schulkinder, Fieberkrämpfe ...
Belladonna D 6
...

Die Beschwerden kommen während der Zahnung. ...
Chamomilla
...

Klein- und Schulkinder, Fieberkrämpfe ...
Nux vomica D 6
...

Es ist das Hauptmittel bei Fieber. ...
Belladonna
...

Klein- und Schulkinder, Fieberkrämpfe ...
Chamomilla D 6
...

Baby, Fließschnupfen ...
Lycopodium clavatum D 6
...

Frostbeulen, eiternd ...
Hepar sulfuris calcareum D12
...

Frostbeulen, violett ...
Pulsatilla pratensis D12
...

Frostbeulen, stark brennende und juckende Schmerzen ...
Rhus toxicodendron D12
...

Frostbeulen, eiternd ...
Zur äußerlichen Behandlung bei offenen Frostbeulen.
...

Frostbeulen, leichte Erfrierungen ...
Agaricus muscarius D12
...

Es kommt zur Eiterbildung. ...
Mercurius solubilis
...

Furunkel, pochender stechender Schmerz ...
Hepar sulfuris calcareum D 30
...

Furunkel, zu Beginn wund ...
Arnica montana D 30
...

Furunkel, chronisch ...
Sulfur D 30
...

Abszesse und Furunkel ...
Belladonna
...

Furunkel, plötzliche pochende Schmerzen ...
Belladonna D 30
...

Furunkel, haufenweise auftretend ...
Silicea terra D 30
...

Abszesse und Furunkel ...
Hepar sulfuris
...

Fußkrämpfe ...
Cuprum metallicum D 30
...

Fußschweiß, Füße wund ...
Silicea terra D 6
...

Fußschweiß, Hände und Füße sind kalt ...
Jodum D 6
...

Fußschweiß, schmerzhafte Schwielen ...
Lycopodium clavatum D 6
...



Alphabetisches Verzeichnis der Krankheiten

& A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z






Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!