Beispiele M - Selbstbehandlung mit homöopathischen Mitteln


Die betroffene Person leidet unter Erschöpfung und einer großen Schwäche. ...
Carbo vegetabilis
...

Die Beschwerden sind eine Folge von schwerem, besonders fettigem Essen, viel zu kalter Nahrung, oder von zu viel Durcheinander essen. ...
Pulsatilla pratensis
...

Es kommt zu Erbrechen mit Schweißausbrüchen. ...
Aconitum napellus
...

Die Beschwerden sind eine Folge von grünen bzw. unreifen Früchten, von Medikamenten, oder von einer langen Krankheit. ...
China officinalis
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Alkohol, von verdorbenem oder scharfem Essen, von zu viel Essen (Überfressen), von Medikamenten, von Ärger, von Stress, oder von einer unregelmäßigen Lebensweise. ...
Nux vomica
...

Der Durchfall ist stinkend, schleimig und manchmal blutig. ...
Mercurius solubilis
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Ängsten oder einer Nervenüberreizung. ...
Argentum nitricum
...

Die Beschwerden sind eine Folge von schwer verdaulicher Nahrung, von Schweinefleisch, von Früchten, von Fett, oder von Cremes. ...
Ipecacuanha
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Ärger, Zorn, oder vom Zahnen. ...
Chamomilla
...

Die Beschwerden sind eine Folge von verdorbener Nahrung, einer Lebensmittelvergiftung, von überreifem Obst, von nicht gewohntem Essen auf einer Reise, von Medikamenten, oder von Angst. ...
Arsenicum album
...

Die Beschwerden kommen als Folge einer Überhitzung, von heißem Wetter, von einer starken Abkühlung (z.B. von kühlen Getränken oder einem kalten Bad), oder von viel Ärger. ...
Bryonia alba
...

Die Beschwerden sind die Folge einer Kränkung, von Ärger, von einer Beleidigung, von einer Ungerechtigkeit, von kalten Getränken, von einer Überhitzung, von körperlichen Anstrengungen, oder von Reisen. ...
Colocynthis
...

Der Stuhl riecht wie faule Eier. ...
Sulfur D12
...

Magengeschwür, nagender Schmerz ...
Argentum nitricum D 30
...

Magengeschwüre, stechend ...
Arsenicum album D 30
...

Der Betroffene hat ein Gefühl, als wäre ein Pflock im Hals. ...
Ignatia
...

Magenschmerz, am Morgen ...
Pulsatilla pratensis D 30
...

Magenschmerz, Verlangen nach Kaltem ...
Phosphorus D 30
...

Magenschmerz, eine Stunde nach dem Essen ...
Nux vomica D 30
...

Magenschmerz, Gefühl von einem Stein im Magen ...
Bryonia alba D 30
...

Magenschmerzen, ähnlich einer Kolik ...
Graphites D 30
...

Magenschmerzen, wie ein Stein im Magen ...
Arsenicum album D30
...

Magenschmerzen, empfindlicher Magen ...
Carbo vegetabilis D30
...

Der Betroffene hat stechende Magenschmerzen. ...
Sepia officinalis D 12
...

Magenschmerzen, nervös ...
Argentum nitricum D30
...

Magenschmerzen, bei Erkältung ...
Pulsatilla pratensis D 30
...

Mandelentzündung, Zungenwurzelschmerzen ...
Phytolacca D 30
...

Mandelentzündung, Frieren ...
Hepar sulfuris calcareum D 30
...

Der Betroffene hat rote, glänzende Schleimhäute. ...
Lac caninum
...

Mandelentzündung, vergrößerte Lymphknoten ...
Barium carbonicum D 30
...

Mandelentzündung, dunkelrot ...
Lachesis D 30
...

Die Erkrankung ist im Anfangsstadium. ...
Aconitum napellus
...

Bei nur schwachen Hautausschlägen. ...
Sulfur
...

Klein- und Schulkinder ...
Gelsemium sempervirens D 6
...

Klein- und Schulkinder ...
Ferrum phosphoricum D 6
...

Klein- und Schulkinder ...
Aconitum napellus D 12
...

Der Betroffene hat einen starken Krankheitsbeginn. ...
Belladonna
...

Der Betroffene hat Masern. ...
Gelsemium sempervirens
...

Das Mittel nimmt man bei einem langsamen Krankheitsverlauf. ...
Ferrum phosphoricum
...

Klein- und Schulkinder ...
Pulsatilla pratensis D 6
...

Klein- und Schulkinder ...
Euphrasia D 6
...

Klein- und Schulkinder ...
Belladonna D 6
...

Die Person hat nur leichtes Fieber. ...
Pulsatilla pratensis
...

Die Beschwerden sind im Anfangsstadium. ...
Belladonna
...

Der Masern-Ausschlag ist noch nicht voll entwickelt. ...
Bryonia alba
...

Es gibt wässrige Absonderungen, die die Nase und die Oberlippe reizen. ...
Gelsemium sempervirens
...

Die Masern beginnen plötzlich und mit hohem Fieber. ...
Aconitum napellus
...

Der Betroffene hat Masern, jedoch ohne den typischen Hautausschlag. ...
Sulfur
...

Die Beschwerden sind langsam beginnend. ...
Gelsemium sempervirens
...

Das Kind hat schnell ansteigendes Fieber, besonders abends und nachts. ...
Aconitum napellus
...

Es ist ein schleppender Verlauf. ...
Bryonia alba
...

Die Augen sind entzündet. ...
Euphrasia
...

Es sind vorwiegend Beschwerden wie bei einer Erkältung. ...
Pulsatilla pratensis
...

Das Kind hat ein heißes Gesicht. ...
Belladonna
...

Mastitis, Brustentzündung, Entzündungsstadium ...
Bryonia alba D12
...

Mastitis, Brustentzündung, Entzündungsstadium ...
Belladonna D12
...

Mastitis, Brustentzündung, Entzündungsstadium ...
Phytolacca D12
...

Mastitis, Brustentzündung, Eiter-Stadium ...
Silicea terra D12
...

Mastitis, Brustentzündung, Eiter-Stadium ...
Mercurius solubilis D12
...

Mastitis, Brustentzündung, Eiter-Stadium ...
Hepar sulfuris D12
...

Mastitis, Brustentzündung, Entzündungsstadium ...
Lac caninum D12
...

Die Betroffene hat eine langanhaltende, hellrote Blutung. ...
Ipecacuanha
...

Die Periode wird unterdrückt. ...
Senecio Aureus D 2
...

Jugendliche ...
Calcium carbonicum D 6
...

Jugendliche ...
Sulfur D 6
...

Jugendliche ...
Belladonna D 6
...

Die Brüste sind vor und während der Periode geschwollen und schmerzhaft. ...
Conium macalatum D 12
...

Jugendliche ...
Causticum D 4
...

Die Periode kommt zu spät, zu kurz, zu spärlich und zu schwierig. ...
Sulfur D 6
...

Die betroffene Frau hat eine Amenorrhö, also ein Ausbleiben der Periode. ...
Pulsatilla pratensis D 12
...

Die Periode ist zu früh, schwach und zu lange. ...
Phosphorus D 12
...

Jugendliche ...
Calcium carbonicum D 6
...

Jugendliche ...
Viburnum opulus D 6
...

Jugendliche ...
Aconitum napellus D 12
...

Die Periode ist zu früh, zu stark oder zu lang. ...
Ferrum metallicum D 6
...

Jugendliche ...
Natrium chloratum D 12
...

Die Periode ist schwach, früh, dunkel, übelriechend und klumpig. ...
Lilium tigrinum D 4
...

Die betroffene Frau ist depressiv und ruhelos. ...
Lachesis D 6
...

Jugendliche ...
Belladonna D 6
...

Jugendliche ...
Graphites D 6
...

Jugendliche ...
Sepia D 6
...

Die betroffene Frau hat Schmerzen unmittelbar vor der Menstruation. ...
Cimicifuga racemosa D 6
...

Jugendliche ...
Senecio Aureus D 2
...

Die Periode kommt verspätet und spärlich. ...
Conium macalatum D 4
...

Es kommt zur Metrorrhagie. ...
Thlaspi bursa pastoris D 4
...

Jugendliche ...
Pulsatilla pratensis D 4
...

Die Periode ist zu früh und zu stark. ...
Ipecacuanha D 6
...

Die betroffene Frau hat starke Schmerzen in den Eierstöcken. ...
Apis mellifica D 12
...

Die Frau hat scharfe, kneifende Schmerzen. ...
Sepia officinalis D 6
...

Menstruation, ausbleibende ...
Bryonia alba
...

Menstruation, ausbleibende ...
Aconitum napellus
...

Die betroffene Frau hat große Schmerzen. ...
Magnesium Phosphorusicum D 12
...

Die Periode fließt nur am Tag und hört in der Nacht auf. ...
Causticum D 4
...

Die Periode kommt zu spät. ...
Pulsatilla pratensis D 6
...

Die Periode wird unterdrückt durch Kummer, durch Sorge oder durch eine Depression. ...
Ignatia D 6
...

Die Periode ist zu früh, zu stark oder zu lang. ...
Calcium carbonicum D 6
...

Jugendliche ...
Nux vomica D 6
...

Jugendliche ...
Sulfur D 6
...

Die betroffene Frau hat starke, einschießende Schmerzen. ...
Aconitum napellus D 12
...

Die Periode ist zu früh, zu stark und hellrot. ...
Belladonna D 6
...

Vor der Menstruation bekommt die Frau Kopfschmerzen und Koliken. ...
Calcium carbonicum D 6
...

In den Eierstöcken kommt es zu einem bohrenden Schmerz. ...
Colocynthis D 6
...

Jugendliche ...
Phosphorus D 12
...

Die betroffene Frau ist gleichgültig gegenüber der Familie und mag keine Familie. ...
Sepia officinalis D 6
...

Jugendliche ...
Magnesium phosphoricum D 12
...

Jugendliche ...
Chamomilla D 6
...

Jugendliche ...
Graphites D 6
...

Die Frau hat scharfe, kneifende Schmerzen. ...
Sepia officinalis D 6
...

Jugendliche ...
Chamomilla D 6
...

Jugendliche ...
Thlaspi bursa pastoris D 4
...

Die betroffene Frau hat scharfe, kneifende Schmerzen. ...
Sepia officinalis D 6
...

Die Periode kommt zu spät, kurz und spärlich. ...
Sulfur D 6
...

Die Periode ist zu früh, dunkel und fadenziehend. ...
Magnesium Phosphorusicum D 12
...

Die betroffene Frau hat scharfe, kneifende Schmerzen. ...
Sepia officinalis D 6
...

Die Periode kommt zu spät. ...
Viburnum opulus D 6
...

Die Periode ist immer unregelmäßig. ...
Cimicifuga racemosa D 6
...

Menstruation, ausbleibende ...
Pulsatilla pratensis
...

Jugendliche ...
Sabina D 6
...

Jugendliche ...
Calcium phosphoricum D 6
...

Die Periode kommt zu spät, spärlich und unregelmäßig. ...
Viburnum opulus D 6
...

Die betroffene Frau hat eine Dysmenorrhö. ...
Nux vomica D 6
...

Jugendliche ...
Ignatia D 6
...

Jugendliche ...
Caulophyllum D 6
...

Jugendliche ...
Lilium tigrinum D 4
...

Die Periode kommt spät, spärlich und unregelmäßig. ...
Pulsatilla pratensis D 4
...

Jugendliche ...
Lachesis D 6
...

Jugendliche ...
Pulsatilla pratensis D 12
...

Die Periode ist zu früh, zu stark und zu lange. ...
Calcium carbonicum D 6
...

Die Periode kommt zu früh, schwach und doch zu lange. ...
Phosphorus D 12
...

Jugendliche ...
Sepia D 6
...

Die Periode kommt verspätet, spärlich und blass. ...
Graphites D 6
...

Jugendliche ...
Cimicifuga racemosa D 6
...

Die Periode wird unterdrückt. ...
Senecio Aureus D 2
...

Jugendliche ...
Cimicifuga racemosa D 6
...

Die betroffene Frau hat Schmerzen in den Brüsten während der Periode. ...
Bryonia alba D 12
...

Jugendliche ...
Pulsatilla pratensis D 6
...

Jugendliche ...
Phosphorus D 12
...

Jugendliche ...
Pulsatilla pratensis D 6
...

Die Menstruation kommt spät, spärlich und unregelmäßig. ...
Pulsatilla pratensis D 6
...

Die Periode ist stark. ...
Chamomilla D 6
...

Die Brüste sind empfindlich und geschwollen vor der Menstruation. ...
Calcium carbonicum D 12
...

Jugendliche ...
Sepia D 6
...

Jugendliche ...
Viburnum opulus D 6
...

Jugendliche ...
Apis mellifica D 12
...

Jugendliche ...
Magnesium phosphoricum D 12
...

Die betroffene Frau hat schneidende Schmerzen von Hüfte zu Hüfte. ...
Belladonna D 6
...

Die Periode ist zu früh, zu stark und hellrot. ...
Belladonna D 6
...

Die betroffene Frau hat empfindliche Brüste vor und während der Periode. ...
Phytolacca D 12
...

Jugendliche ...
Conium macalatum D 4
...

Die Periode kommt spät. ...
Calcium Phosphorusicum D 6
...

Die Periode kommt verspätet und spärlich. ...
Graphites D 6
...

Jugendliche ...
Conium macalatum D 4
...

Die betroffene Frau ist traurig und weint schnell. ...
Pulsatilla pratensis D 6
...

Jugendliche ...
Alumina D 6
...

Die Frau hat starke, krampfartige Schmerzen in der Gebärmutter, die in andere Körperteile ausstrahlen. ...
Caulophyllum D 6
...

Jugendliche ...
Colocynthis D 6
...

Die betroffene Frau ist depressiv und gereizt. ...
Natrium chloratum D 6
...

Die betroffene Frau hat eine unterdrückte Menstruation. ...
Natrium chloratum D 12
...

Jugendliche ...
Ferrum metallicum D 6
...

Die Periode ist stark. ...
Chamomilla D 6
...

Die Periode wird unterdrückt durch Angst, durch einen Schreck, durch eine Erkältung oder durch Kälte. ...
Aconitum napellus D 12
...

Jugendliche ...
Ipecacuanha D 6
...

Jugendliche ...
Aconitum napellus D 12
...

Die Periode ist zu kurz und zu schwach. ...
Lachesis D 6
...

Die Periode kommt zu früh. ...
Alumina D 6
...

Jugendliche ...
Sepia D 6
...

Die Periode kommt spärlich und verspätet. ...
Conium macalatum D 4
...

Die Periode ist stark und hellrot. ...
Sabina D 6
...

Menstruation, ausbleibende ...
Dulcamara
...

Dieses Mittel ist eines der wichtigsten homöopathischen Mittel bei einer verzögerten und unregelmäßigen Monatsblutung. ...
Pulsatilla pratensis
...

Die Beschwerden sind eine Folge von einem hektischen, unseriösen Lebenswandel, besonders von Stress, Kaffee, Alkohol, Nikotin, sowie von einem Arzneimittelmissbrauch. ...
Nux vomica
...

Die Frau hat kaum zu ertragende Schmerzen, die wie Wehen sind. ...
Chamomilla
...

Es gibt eine Erschöpfung und große Schwäche nach einer starken Monatsblutung. ...
China officinalis
...

Die Beschwerden sind eine Folge von zu wenig Schlaf, einem Jetlag, von großen körperlichen Anstrengungen, von zu viel Arbeit oder von Ärger. ...
Cocculus
...

Die betroffene Frau hat eine zu frühe Blutung. ...
Kalium carbonicum
...

Die Betroffene hat Schmerzen, die in die Oberschenkel ausstrahlen. ...
Lac caninum
...

Die Schmerzen ziehen nach unten, so als würde die Monatsblutung beginnen. ...
Apis mellifica
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Ärger oder einer Demütigung durch Beleidigung. ...
Colocynthis
...

Die Beschwerden sind eine Folge von negativen bzw. schlechten Nachrichten oder von Erwartungsangst. ...
Gelsemium sempervirens
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Kummer, einer unglücklichen Liebe oder auch von Eifersucht. ...
Ignatia
...

Die betroffene Frau hat Schmerzen, die sich wie Wehen anfühlen und die plötzlich während der Monatsblutung kommen und gehen. ...
Belladonna
...

Der Betroffene hat dumpfe Kopfschmerzen, die bis zur Nasenwurzel ziehen. ...
Agaricus muscarius
...

Migräne, rechts ...
Scutellaria D 30
...

Betroffene haben stark stechende Kopfschmerzen. ...
Kalium carbonicum
...

Der Betroffene hat Kopfschmerzen, die hinter einem Auge, oftmals links, auftreten. ...
Spigelia anthelmia
...

Der Betroffene hat Kopfschmerzen. ...
Sepia officinalis
...

Der Betroffene hat klopfende, pochende Kopfschmerzen in seinem Hinterkopf. ...
Lycopodium clavatum
...

Migräne, links ...
Niccolum D 30
...

Migräne, nach Anspannung ...
Cimicifuga racemosa D 30
...

Der Betroffene hat stechende oder sehr stark klopfende Kopfschmerzen. ...
China officinalis
...

Baby, Milchunverträglichkeit ...
Valeriana D 2
...

Baby, Milchunverträglichkeit, Erbrechen ...
Antimonium crundum D 6
...

Baby, Milchunverträglichkeit ...
Aethusa D 6
...

Baby, Milchunverträglichkeit, Erbrechen ...
Silicea terra D 6
...

Baby, Milchunverträglichkeit ...
Magnesium muriaticum D 6
...

Baby, Milchunverträglichkeit ...
Natrium carbonicum D 6
...

Baby, Milchunverträglichkeit ...
Calcium carbonicum D 6
...

Klein- und Schulkinder ...
Hepar Sulfuris D 6
...

Klein- und Schulkinder ...
Aconitum napellus D 12
...

Klein- und Schulkinder ...
Ferrum phosphoricum D 12
...

Klein- und Schulkinder ...
Kalium bichromicum D 6
...

Klein- und Schulkinder ...
Pulsatilla pratensis D 4
...

Klein- und Schulkinder ...
Belladonna D 6
...

Der Betroffene ist empfindlich gegenüber Geräuschen. ...
Kalium carbonicum
...

Klein- und Schulkinder ...
Chamomilla D 6
...

Klein- und Schulkinder ...
Dulcamara D 6
...

Der Betroffene hat tiefsitzende Rückenschmerzen. ...
Aesculus D6
...

Der Betroffene hat besonders auf der rechten Seite angeschwollene Hals- und Ohrdrüsen. ...
Mercurius solubilis
...

Klein- und Schulkinder ...
Rhus toxicodendron D 12
...

Meist ist die linke Ohrspeicheldrüse stark vergrößert und entzündet. ...
Rhus toxicodendron
...

Die Ohrspeicheldrüse ist angeschwollen und hart. ...
Bryonia alba
...

Vor allem die rechte Ohrspeicheldrüse ist angeschwollen. ...
Belladonna
...

Die Person hat mildes Fieber. ...
Pulsatilla pratensis
...

Der Betroffene hat eine angeschwollene, weiche und dicke Ohrspeicheldrüse, die rosa gefärbt ist. ...
Apis mellifica
...

Klein- und Schulkinder ...
Belladonna D 6
...

Klein- und Schulkinder ...
Pilocarpus microphyllus (Jaborandi) D 4
...

Die Ohrspeicheldrüse ist plötzlich stark angeschwollen, dazu kommt es zu starkem Fieber. ...
Aconitum napellus
...

Der Betroffene hat starke Ohrenschmerzen beim Schlucken. ...
Phytolacca
...

Das Kind hat hohes und starkes Fieber. ...
Aconitum napellus
...

Das Kind hat starke Schmerzen der Ohren, meist rechtsseitig. ...
Belladonna
...

Das Kind hat einen übelriechenden Atem. ...
Mercurius solubilis
...

Das Kind reagiert empfindlich auf Berührung und Enge am Hals. ...
Lachesis
...

Das Kind hat stark geschwollene Ohrspeicheldrüsen, besonders links. ...
Rhus toxicodendron
...

Mundgeruch, Harnstoffgeruch ...
Graphites D 12
...

Mundgeruch, bitter-faulig ...
Aurum metallicum D 12
...

Mundgeruch, Entzündung ...
Mercurius corrosivus D 12
...

Mundgeruch, kein Durst ...
Pulsatilla pratensis D 12
...

Aphten, Mundschwämmchen ...
Mercurius solubilis
...

Die betroffene Person hat bläuliche und geschwürige Aphten. ...
Arsenicum album
...

Aphten, Mundschwämmchen ...
Sulfur
...

Die Beschwerden sind eine Folge von sportlichen Überanstrengungen. ...
Rhus toxicodendron
...

Die Beschwerden sind eine Folge von körperlichen Überanstrengungen. ...
Arnica montana
...

Jegliche Bewegungen verschlimmern den Zustand. ...
Bryonia alba
...

Es hilft gegen den Schock. ...
Arnica montana C30
...

Die Beschwerden sind eine Folge von einer nervlichen Überbeanspruchung, von Aufregung, oder von innerer Anspannung. ...
Gelsemium sempervirens
...

Die Beschwerden sind eine Folge von körperlichen Überanstrengungen. ...
Arnica montana
...

Die Beschwerden kommen als Folge einer Überanstrengung, vom Nasswerden und Durchnässen, von Stress, Überaktivität, sowie von dem Verhalten eines „Workaholic". ...
Nux vomica
...

Die Beschwerden entstehen durch sportliche Überanstrengungen. ...
Rhus toxicodendron
...

Die Beschwerden sind die Folge einer körperlichen oder nervlichen Überbeanspruchung. ...
Causticum
...

Die Beschwerden sind die Folge von einem Wetterwechsel, von nassem und kaltem Wetter, vom nass werden und Durchnässen, oder vom Schwimmen oder Gehen in kaltem Wasser. ...
Dulcamara
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Verheben, sportlichen Überanstrengungen, Überbelastung, von Zugluft, Regen, Feuchtigkeit, vom Nasswerden und Durchnässen, oder von einer plötzlichen Abkühlung nach starkem Schwitzen. ...
Rhus toxicodendron
...

Die Beschwerden kommen als Folge einer Überanstrengung, von kaltem Duschen nach starker Bewegung, von einem Wetterumschwung, von Zugluft, einer Erkältung, von Ärger, oder von einer Beleidigung. ...
Bryonia alba
...

Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen, nach Nässe ...
Rhus toxicodendron D 30
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Verletzungen, körperlichen Überanstrengungen, oder von einer Unterkühlung. ...
Arnica montana
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Zugluft. ...
Aconitum napellus
...

Die Muskulatur ist steif, es kommt zu einem Verkürzungsgefühl. ...
Causticum
...

Der Betroffene hat unerträgliche Schmerzen, ist sehr schmerzempfindlich und erwacht in der Nacht. ...
Chamomilla
...

...
Ledum palustre D 12
...



Alphabetisches Verzeichnis der Krankheiten

& A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z






Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!