Beispiele K - Selbstbehandlung mit homöopathischen Mitteln


Kalte Beine, Körper warm ...
Belladonna D 6
...

Die Füße sind kalt und taub, sie kribbeln. ...
Aconitum napellus D 6
...

Kalte Füße, wunde Zehen ...
Barium carbonicum D 6
...

Karbunkel, Schmerz ist schneidend und brennend ...
Arsenicum album D 30
...

Die Zähne sind faulig und schwarz. ...
Kreosotum
...

Kater, zu viel Alkohol ...
Nux vomica D 12
...

Die betroffene Person hat einen trockenen Husten. ...
Causticum
...

Der Betroffene wird wie steif, bevor er hustet. ...
Ledum palustre
...

Die Erkrankung ist im Anfangsstadium. ...
Aconitum napellus
...

Es ist das Hauptmittel bei Keuchhusten. ...
Drosera rotundifolia
...

Der Betroffene hat ein blasses Gesicht. ...
Ipecacuanha
...

Die Erkrankung ist im Anfangsstadium. ...
Belladonna
...

Der Betroffene weint und ist unruhig vor einer Hustenattacke. ...
Arnica montana
...

Die betroffene Person hat einen trockenen und stechenden Husten. ...
Bryonia alba
...

Die betroffene Person hat kalte Schweißausbrüche während eines Hustenanfalles, nachfolgend kommt es zur Erschöpfung und einer großen Schwäche. ...
Carbo vegetabilis
...

Es dient als unterstützende Therapie. ...
Drosera rotundifolia D 30
...

Kiefernhöhlenentzündung, dadurch Mundgeruch ...
Arnica montana D 30
...

Nasennebenhöhlenentzündung, Stirnhöhlenentzündung, Kieferhöhlenentzündung, Sinusitis ...
Belladonna
...

Kieferhöhlenentzündung, Verschlechterung durch Kälte ...
Silicea terra D 30
...

Gefühl von einem Kloß im Hals ...
Graphites D 12
...

Der Knochen ist geprellt, auch im Gesicht. ...
Symphytum D6
...

Die Knochenhaut ist verletzt oder geprellt. ...
Ruta graveolens D6
...

Knochenbruch, zur schnelleren Heilung. ...
Symphytum D 30
...

Knochenbruch, verlangsamte Heilung ...
Calcium phosphoricum D30
...

Es ist das Hauptmittel bei Brüchen. ...
Arnica montana
...

Es gibt Nervenverletzungen. ...
Hypericum perforatum
...

Es ist ein Schock-Mittel. ...
Aconitum napellus
...

Der Knochen ist geprellt, auch im Gesicht. ...
Symphytum D6
...

Es kommt zu unerträglichen Schmerzen. ...
Chamomilla
...

Die Verwendung erfolgt bei einem Knochenriss, einem Ermüdungsbruch oder einer starken Verrenkung. ...
Ruta graveolens
...

Es ist das Folgemittel nach Arnica, wenn sich ein Bluterguss mit einer Schwellung gebildet hat, der das Eingipsen erschwert. ...
Ledum palustre
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Überbelastungen, z.B. vom schweren Tragen, Sport, oder von langem Musizieren. ...
Ruta graveolens
...

Verletzungen der Knochen, Schock-Mittel ...
Aconitum napellus C30
...

Verletzungen der Knochen, Stoß, Schlag, Prellung ...
Arnica montana C30
...

Der Knochen ist geprellt. ...
Symphytum D6
...

Die betroffene Person hat brennende und schneidende Schmerzen, die von der Niere zur Blase oder zum Penis hin ziehen. ...
Cantharis vesicatoria
...

Baby, Koliken, Blähungen, Blähungskolik ...
Chamomilla D 6
...

Die Beschwerden sind die Folge einer Nierensteinoperation, einer Steinentfernung oder von einem Katheter. ...
Staphisagria
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Ärger, von einem Schreck, oder von einer Abkühlung. ...
Belladonna
...

Baby, Koliken, Blähungen, Magen druckempfindlich ...
Nux vomica D 6
...

Baby, Koliken, Blähungen, Bollern im Bauch ...
Magnesium carbonicum D 6
...

Baby, Koliken, Blähungen, starke schneidende Leibschmerzen ...
Colocynthis D 6
...

Baby, Koliken, Blähungen, Blähungskolik ...
Magnesium phosphoricum D 6
...

Baby, Koliken, Blähungen, berührungsempfindlicher Magen ...
Bryonia alba D 6
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Ärger oder von Aufregung. ...
Bryonia alba
...

Baby, Koliken, Blähungen ...
Calcium carbonicum D 6
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Ärger. ...
Chamomilla
...

Baby, Koliken, Blähungen, bollernde Blähungen ...
Lycopodium clavatum D 6
...

Die Beschwerden sind die Folge einer Beleidigung oder einer Kränkung. ...
Colocynthis
...

Der Betroffene leidet unter einer Verstopfung und einem Völlegefühl. ...
Nux vomica
...

Der ganze Leib ist stark aufgetrieben. ...
China officinalis
...

Baby, Koliken, Blähungen, schmerzhaft aufgeblähter Bauch ...
Pulsatilla pratensis D 6
...

Erschöpfung, körperliche Schwäche, Kollaps ...
Arnica montana
...

Erschöpfung, körperliche Schwäche, Kollaps ...
Carbo vegetabilis
...

Erschöpfung, körperliche Schwäche, Kollaps ...
Arsenicum album
...

Der Betroffene kaut auf seinen Lippen. ...
Agaricus D12
...

Kopf, Schlag, Stoß ...
Natrium sulfuricum D30
...

Kopf, Schlag, Stoß ...
Natrium sulfuricum D30
...

Klein- und Schulkinder ...
Staphisagria D 12
...

Klein- und Schulkinder ...
Natrium chloratum D 12
...

Kopfschmerz, Arthrose der Halswirbel ...
Ipecacuanha D30
...

Klein- und Schulkinder ...
Aconitum napellus D 4
...

Klein- und Schulkinder ...
Ruta graveolens D 4
...

Klein- und Schulkinder ...
Belladonna D 6
...

Klein- und Schulkinder ...
Bryonia alba D 4
...

Klein- und Schulkinder ...
Calcium phosphoricum D 4
...

Es besteht ein scharfer Kopfschmerz, der nach oben schießt. ...
Sepia officinalis D 30
...

Kopfschmerz, pochend ...
Glonoinum D 30
...

Klein- und Schulkinder ...
Rhus toxicodendron D 4
...

Kopfschmerz, empfindlicher Kopf ...
Argentum nitricum D 30
...

Kopfschmerz, stark, bis zum Hals ...
Bryonia alba D 30
...

Klein- und Schulkinder ...
Gelsemium sempervirens D 4
...

Klein- und Schulkinder ...
Glonoinum D 6
...

Klein- und Schulkinder ...
Ignatia D 6
...

Kopfschmerz, nervös, über dem rechten Auge ...
Silicea terra D 30
...

Kopfschmerz, vorne rechts ...
Belladonna D 30
...

Kopfschmerz, dumpf ...
Gelsemium sempervirens D 30
...

Kopfschmerz, nervös, linkes Auge ...
Spigelia D30
...

Kopfschmerz, berstend ...
Cimicifuga racemosa D 30
...

Klein- und Schulkinder ...
Arnica montana D 4
...

Klein- und Schulkinder ...
Nux vomica D 6
...

Die betroffene Person leidet unter einem migräneartigen Kopfschmerz, der in Anfällen auftritt und dann auch die Augen schmerzen lässt. ...
Scutellaria lateriflora D6
...

Die betroffene Person hat hämmernde und sehr heftige Kopfschmerzen in ihrer Stirn und in der rechten Schläfe. ...
Ferrum phosphoricum
...

Die betroffene Person hat einen migräneartigen Kopfschmerz, der von der Wirbelsäule oder dem Nacken ausgeht. ...
Cimicifuga D6
...

Die Beschwerden sind eine Folge von sehr starker Sonnenbestrahlung oder einer Erkältung. ...
Belladonna
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Schlafmangel, einem Jetlag, von zu viel Arbeit, oder von einer Reisekrankheit. ...
Cocculus
...

Es besteht eine Neigung zu Kopfschmerzen in Verbindung mit einem Schwindelgefühl oder auch Übelkeit in Folge einer vorhergehenden Kopfverletzung. ...
Natrium sulfuricum D12
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Verletzungen. ...
Arnica montana
...

Kopfschmerzen, dumpf und drückend ...
Gelsemium sempervirens D 30
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Ärger oder von Übermüdung. ...
Chamomilla
...

Bryonia alba gehört zu den gebräuchlichsten Mitteln bei akuten Kopfschmerzen. ...
Bryonia alba
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Ängsten oder einer Nervenüberreizung. ...
Argentum nitricum
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Angst, von Furcht, von kaltem und trockenem Wetter, von Zugluft, von Wind, von einer Abkühlung, von Sonnenhitze, oder von Fieber. ...
Aconitum napellus
...

Die betroffene Person hat Kopfschmerzen, die häufig außerdem von einem Kopfdruck begleitet werden, sowie von einem Benommenheitsgefühl, Schwindelgefühl oder auch Schwarzwerden vor den Augen. ...
Haplopappus D3
...

Die Beschwerden sind eine Folge von übermäßigem Alkoholkonsum, von Essen, von Nikotin, von Medikamenten, einer Erkältung, von Zugluft, von Stress, oder von einer unregelmäßigen Lebensweise. ...
Nux vomica
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Sorgen, von Kummer, oder von einer verlorenen Liebe. ...
Ignatia
...

Kopfschmerzen, nach geistiger Arbeit ...
Anacardium D 30
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Schwäche, von einem Blutverlust (z.B. von der Regelblutung), von Durchfall, von einer Schwangerschaft, oder von einer Geburt. ...
China officinalis
...

Kopfschmerzen, wandernd ...
Pulsatilla pratensis D 30
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Nervosität, negativen Nachrichten, von Aufregung, Angst vor einer Prüfung, einer Grippe, oder von Fieber. ...
Gelsemium sempervirens
...

Die betroffene Person hat Kopfschmerz in Kombination mit Übelkeit oder auch Brechreiz. ...
Nux vomica D6
...

Alle Kopfverletzungen ...
Arnica montana C30
...

Der Betroffene hat Krampfadergeschwüre. ...
Calcium jodatum D 12
...

Krampfadern, wund ...
Bellis perennis D 12
...

Krampfadern, nachts juckend ...
Carduus marianus D 12
...

Krampfadern, während der Schwangerschaft ...
Millefolium D 12
...

Krampfadern, Besenreiservarizen ...
Fluoris acidum D 12
...

Krampfadern, als ob Venen platzen ...
Vipera D 12
...

Krampfadern, vergrößerte Leistenlymphknoten ...
Clematis D 12
...

Krampfadern, schlechter bei Ruhe ...
Calcium fluoratum D 12
...

Zur Unterstützung einer Therapie. ...
Aesculus D6
...

Der Husten verursacht Brechreiz. ...
Drosera rotundifolia D 30
...

Kreuzschmerz, Verschlechterung beim Liegen in der Nacht ...
Nux vomica D 12
...

Die betroffene Person hat einen schmerzhaften steifen Nacken und Rücken nach einem Wetterumschwung. ...
Bryonia alba D 12
...

Krämpfe, Zuckungen ...
Cuprum metallicum D12
...

Krämpfe, Wadenkrämpfe in der Nacht ...
Magnesium phosphoricum D12
...

Erschöpfung, körperliche Schwäche, Kollaps ...
Arnica montana
...

Erschöpfung, körperliche Schwäche, Kollaps ...
Arsenicum album
...

Erschöpfung, körperliche Schwäche, Kollaps ...
Carbo vegetabilis
...



Alphabetisches Verzeichnis der Krankheiten

& A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z






Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 03.08.2018

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!