Beispiele Z - Selbstbehandlung mit homöopathischen Mitteln


Zahnen bei Kindern ...
Belladonna
...

Das Kind ist sehr weinerlich. ...
Pulsatilla pratensis
...

Zahnen bei Kindern ...
Aconitum napellus
...

Zahnen bei Kindern ...
Chamomilla
...

Zahnen bei Kindern ...
Apis mellifica
...

Zahnfleischbluten, berührungsempfindliches Zahnfleisch und Zähne ...
Hepar sulfuris calcareum D 30
...

Die betroffene Person hat ein schwammartiges, zurückgezogenes, blutendes Zahnfleisch. ...
Mercurius corrosivus D 30
...

Zahnfleischbluten, Kieferschmerz ...
Alumina D 30
...

Der Betroffene hat geschwollenes, schwammartiges,. blutendes Zahnfleisch. ...
Lachesis D 30
...

Zahnfleischbluten, Schwellungen ...
Nux vomica D 30
...

Zahnfleischbluten, bei gesunden Zähnen ...
Argentum nitricum D 30
...

Zahnfleischbluten, nach Zahnziehen ...
Phosphorus D 30
...

Zahnfleischbluten, saurer Geschmack im Mund ...
Cacium carbonicum D 30
...

Die Erkrankung ist in einem fortgeschrittenen Stadium. ...
Hepar sulfuris
...

Der Betroffene hat hellrotes und sackartig angeschwollenes Zahnfleisch. ...
Apis mellifica
...

Die Beschwerden sind eine Folge von einer erschöpfenden Krankheit. ...
Carbo vegetabilis
...

Die Beschwerden sind im fortgeschrittenen Stadium. ...
Mercurius solubilis
...

Die Beschwerden sind die Folge einer Zahnbehandlung. ...
Arnica montana
...

Die Beschwerden sind im Anfangsstadium. ...
Belladonna
...

Die betroffene Person hat Mund- und Rachengeschwüre. ...
Mercurius corrosivus D 30
...

Die betroffene Person hat ein schwammartiges, zurückgezogenes, blutendes Zahnfleisch. ...
Mercurius corrosivus D 30
...

Zahnschmerz, berührungsempfindlich ...
Plantago major D 30
...

Es kommt zu plötzlich auftretenden, starken und pulsierenden bis stechenden Zahnschmerzen, die zum Teil bis in die Ohren ausstrahlen. ...
Belladonna
...

Das Zahnfleisch schmerzt, der Betroffene hat das Gefühl, der schmerzende Zahn sei locker. ...
Rhus toxicodendron
...

Zahnschmerz, Wärme verschlechtert ...
Chamomilla D 30
...

Der Betroffene hat Nervenschmerzen nachdem ein Zahn gezogen wurde, oder nach einer Karies-Behandlung. ...
Hypericum perforatum
...

Zahnschmerzen, nach Ziehen ...
Vor dem Zahnziehen zwei Globuli Arnica, danach zwei Globuli Arnica und Hypericum, den folgenden Tag ebenfalls zwei Globuli Arnica Hypericum perforatum.
...

Zahnschmerz, rasend ...
Hypericum perforatum D 30
...

Die Beschwerden sind eine Folge von aufgestautem Ärger, von einer Beleidigung, oder von einer zahnärztlichen Behandlung (z.B. dem Zahnziehen). ...
Staphisagria
...

Zahnschmerz, dazu Schwindel bzw. Schwindelgefühle ...
Calcium carbonicum D 30
...

Zahnschmerzen, nach Plombieren ...
Arnica montana D200, Nux vomica D 30
...

Zahnschmerzen, durch Schlag, Stoß ...
Arnica montana D 30
...

Zahnschmerz, Rauchen ...
Ignatia D 30
...

Die Beschwerden sind eine Folge von einer Zahnbehandlung (Zahnziehen, Entfernung des Zahnsteines usw.), einer Verletzung im Mundbereich oder am Kiefer. ...
Arnica montana
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Zugluft. ...
Bryonia alba
...

Die Weisheitszähne oder Zähne, die nicht durchbrechen wollen, sind sehr schmerz- und berührungsempfindlich. ...
Hepar sulfuris
...

Zahnschmerzen, nach dem Ziehen ...
Vor dem Zahnziehen zwei Globuli Arnica, danach zwei Globuli Arnica und Hypericum, den folgenden Tag ebenfalls zwei Globuli Arnica Hypericum perforatum.
...

Zahnschmerz, Schmerz beim Beißen ...
Ammonium carbonicum D 30
...

Zahnschmerzen, nach dem Plombieren ...
Nux vomica D 30, Arnica D200
...

Zahnschmerzen, Verbesserung bei Wärme ...
China officinalis D 30
...

Zahnschmerzen zum Ohr ...
Lachesis D 30
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Karies, einer Zahnwurzelentzündung, einer Neuralgie, oder einer Parodontose. ...
Mercurius solubilis
...

Zahnschmerz, gesunde Zähne ...
Argentum nitricum D 30
...

Die Beschwerden sind eine Folge von Karies, von Wut und Zorn. ...
Chamomilla
...

Die Beschwerden sind eine Folge von trockener Kälte, von Wind, von Zugluft, oder von einer Erkältung. ...
Aconitum napellus
...

Der Betroffene hat geschwollenes, schwammartiges,. blutendes Zahnfleisch. ...
Lachesis D 30
...

Baby, Zahnung ...
Belladonna D 6
...

Baby, Zahnung ...
Calcium carbonicum D 6
...

Baby, Zahnung ...
Podophyllum D 6
...

Baby, Zahnung ...
Calcium phosphoricum D 6
...

Baby, Zahnung ...
Chamomilla D 6
...

Baby, schmerzhaftes Zahnen ...
Kreosotum D 6
...

Die Zunge ist sauber. ...
Ipecacuanha
...

Eine Wange ist rot, die andere Wange ist blass. ...
Chamomilla
...

Die Zunge ist dick und weiß belegt. ...
Antimonium tartaricum
...

Die Zunge ist weiß-schmutzig und trocken. ...
Pulsatilla pratensis
...

Das Kind hat nach dem Erbrechen sofort wieder Hunger. ...
Aethusa
...

Das Kind hat eine weiße, belegte Zunge. ...
Antimonium crundum
...

Das Kind hat einen Brechreiz und häufiges Erbrechen. ...
Ipecacuanha
...

Das Kind hat heiße und rote Wangen. ...
China
...

Das betroffene Kind hat starke Zahnschmerzen. ...
Chamomilla
...

Das Kind hat ein heißes und rotes Gesicht. ...
Belladonna
...

Betroffene Kinder sind weinerlich und zuwendungsbedürftig. ...
Pulsatilla pratensis
...

Der Betroffene hat eine offene Wunde. ...
Calendula
...

Das Mittel nimmt man vor einer Behandlung und danach (z.B. beim Zahn ziehen, Entfernung des Zahnsteines usw.). ...
Arnica montana
...

Es besteht eine große Schmerzempfindlichkeit. ...
Chamomilla
...

Der Betroffene hat Nervenschmerzen, verursacht durch ein Bohren in den Zähnen oder durch Zahnziehen. ...
Hypericum perforatum
...

Die betroffene Person hat große Angst und Furcht vor der Behandlung. ...
Aconitum napellus
...

Es kommt zur Eiterbildung nach einer Zahnbehandlung. ...
Hepar sulfuris
...

Der Betroffene hat Angst, er ist nervös und zittert, er ist verkrampft und in sich gekehrt. ...
Gelsemium sempervirens
...

Die Beschwerden kommen nach dem Zahn ziehen. ...
Staphisagria
...

Baby, Zangengeburt ...
Arnica montana D 6
...

Das verletzte Gelenk fühlt sich an, als wäre es steif. ...
Rhus toxicodendron
...

Der Betroffene hat große Schmerzen. ...
Aconitum napellus
...

Die betroffene Person hat unerträgliche Schmerzen. ...
Chamomilla
...

Es ist das Hauptmittel bei Zerrungen. ...
Arnica montana
...

Zerrung, Schwäche der Gelenke ...
Ruta graveolens D6
...

Der Betroffene hat stechende Schmerzen. ...
Bryonia alba
...

Die verletzte Stelle ist äußerlich kalt, innerlich gibt es jedoch ein starkes Brennen. ...
Ledum palustre
...

Der Betroffene kann sich nichts merken. ...
Argentum nitricum D 30
...

Zoster-Bläschen, Durst ...
Capsicum D 30
...

Zoster-Bläschen, bei Kälte ...
Dulcamara D 30
...

Zoster-Bläschen, Zungenkribbeln ...
Natrium chloratum D 30
...

Zoster-Bläschen am Mundwinkel ...
Rhus toxicodendron D 30
...

Zunge, Risswunden, Quetschwunden ...
Hypericum perforatum D 30
...



Alphabetisches Verzeichnis der Krankheiten

& A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z






Zu Ihrer Information



<- Auf diese Merker können Sie klicken, worauf diese sich grün färben. So können Sie Symptome und Eigenschaften markieren, um einen schnellen Überblick zu bekommen, was zu Ihnen passt. (Javascript vorausgesetzt!)

Ihr Merkzettel:
Ihr Merkzettel wird automatische gefüllt, wenn Sie auf der Seite Merker ankreuzen. Bitte beachten Sie, dass der Merkzettel aber auch automatisch verändert wird, wenn Sie die Merker ändern! Eigene Eintragungen werden dann gelöscht!

Ihren kompletten Merkzettel finden Sie hier ->


Quellen
Letzte Bearbeitung: 12.04.2019

Bitte beachten Sie: Das Lesen dieser Seiten ersetzt keinen Arztbesuch!